Studie: 383 Millionen iPhone mit Apple Pay

Schenkt man einer Studie von Loup Ventures Glauben, dann floriert Apples Bezahldienst Apple Pay prächtig. Im letzten Jahr soll Apple Pay um 135 Prozent zugelegt haben. Alleine im vergangenen Quartal soll es ein Plus von 21 Prozent gegeben haben. Den Loup-Ventures-Analysten zufolge nutzen mittlerweile 24 Prozent aller iPhone-Nutzer in den USA und sogar 47 Prozent aller iPhone-Nutzer ausserhalb der USA den Bezahldienst von Apple. Bisher soll der Dienst auf 383 Millionen iPhone weltweit aktiviert worden sein. 88 Prozent der Apple-Pay-Nutzer befänden sich der Markterhebung zufolge in den internationalen Märkten, 12 Prozent in den USA.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am