Tim Cook erteilt RCS auf dem iPhone eine Absage

Bis auf Weiteres wird Apple die SMS-Nachfolgetechnologie «RCS» nicht auf das iPhone bringen – Apples CEO hat dies anlässlich der «Code»-Konferenz durchblicken lassen. In der Diskussionsrunde ging es eigentlich vornehmlich um den 2011 verstorbenen Apple-Gründer und -Visionär Steve Jobs. Auf eine Frage hin, was Jobs über die Unterstützung des RCS-Standards in der «Nachrichten»-App auf dem iPhone denken würde, antwortete Cook: «Unsere User verlangen nicht, dass wir aktuell viel Energie dafür aufwenden». Und darauf, dass der Fragesteller von seinem iPhone aus seiner Mutter kein Video zusenden kann, entgegnete Cook: «Kauf deiner Mutter ein iPhone».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.