Apple zeigt Trailer zu «Suspicion» und erneuert «The Morning Show» um dritte Staffel

Zu Apples Adaption der international erfolgreichen israelischen Thriller-Serie «False Flag» hat der Mac-Hersteller gestern einen ersten Trailer veröffentlicht.

In «Suspicion» sind Oscar-Preisträgerin Uma Thurman («Kill Bill», «Pulp Fiction»), «Big Bang Theory»-Star Kunal Nayyar, Noah Emmerich («The Americans»), Georgina Campbell («Black Mirror»), Elyes Gabel («Scorpion»), Elizabeth Henstridge («Agents of S.H.I.E.L.D.») und Angel Coulby («Dancing on the Edge») zu sehen.

Trailer zu «Suspicion» (Apple)

Wie es in der Plot-Beschreibung heisst, geht es in der Serie um die Entführung des Sohnes einer prominenten amerikanischen Geschäftsfrau (gespielt von Thurman). Diese Entführung «aus einem grossen, gehobenen Hotel im Zentrum von New York» wird auf Video festgehalten und geht viral. «Schnell werden vier britische Bürger, die in dem Hotel wohnen, zu den Hauptverdächtigen. Aber sind sie tatsächlich schuldig oder waren sie nur zur falschen Zeit am falschen Ort?»

Die Serie läuft am Freitag, 4. Februar auf Apple TV+ an. Danach wird bis Mitte März wöchentlich jeweils freitags eine weitere der total acht Episoden auf Apples Video-Streamingdienst veröffentlicht.

«The Morning Show» um dritte Staffel erneuert

Apple hat die Emmy-, SAG- und Critics-Choice-Award-ausgezeichente Drama-Serie «The Morning Show» um eine dritte Staffel erneuert. Die Hollywood-Stars Reese Witherspoon und Jennifer Aniston werden abermals in den Hauptrollen zu sehen sein und die Serie ausführend produzieren. Mimi Leder ist wieder als Regisseurin und ausführende Produzetin mit dabei und auch die dritte Staffel der Serie wird für Apple durch das Studio «Media Res», Witherspoons «Hello Sunshine» und Anistons «Echo Films» produziert.

Als Showrunner und ausführende Produzentin konnte Apple für die neue Staffel Charlotte Stoudt gewinnen – bekannt für Hit-Serien wie «Fosse/Verdon», «Homeland» und «House of Cards». Mit Stoudt konnte Apple auch einen mehrjährigen Gesamtvertrag für Scripted-Serien abschliessen.

Serien-Erschafferin und Showrunnerin der ersten beiden Staffeln, Kerry Ehrin, wird bei der dritten Staffel als Beraterin weiterhin mit an Bord sein. Auch mit Ehrin hat Apple einen mehrjährigen Gesamtvertrag, sie wird für den Mac-Hersteller noch andere Inhalte entwickeln.

Die ersten beiden Staffeln von «The Morning Show» sind komplett auf Apple TV+ verfügbar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen