Weitere Cast-Mitglieder für Apples Serien-Adaption von Asimovs «Foundation»

Wie Variety berichtet, konnten weitere Schauspieler für Apples Serien-Adaption von Isaac Asimovs bekannter «Foundation»-Saga verpflichtet werden. Demnach werden Lou Llobell («Voyagers»), Leah Harvey («Fighting with my Family», «On the Road»), Laura Birn («Void», «Purge»), Terrence Mann («Sense8», «Critters»-Reihe) und Cassian Bilton Rollen in der Serie übernehmen. Im Herbst wurde bekannt, dass die beiden Schauspieler Lee Pace («Guardians of the Galaxy», «Hobbit», «The Good Shepherd») und Jared Harris («Sherlock Holmes», «The Curious Case of Benjamin Button») die Hauptrollen besetzen werden.

Asimovs Sci-Fi-Saga aus den 1950er-Jahren gilt als ein «Genre-definierendes Werk», welches den Grundstein legte für spätere Sci-Fi-Hits wie beispielsweise Star Wars. Erzählt wird darin der Untergang eines galaktischen Imperiums und wie daraufhin eine neue Zivilisation aufgebaut wird. Die Saga wurde ursprünglich Anfang der 1950er-Jahre als Trilogie veröffentlicht – «Foundation», «Foundation And Empire» und «Second Foundation» – diesen folgten in den 1980er- und 1990er-Jahren aber noch vier weitere Bücher, die die Geschichte fortführten. Die Saga umspannt eine Vielzahl an Generationen und entsprechend auch viele Charakteren. Schon öfter wurde erfolglos versucht, die Werke auf die grosse Leinwand oder den kleinen Bildschirm zu bringen. Alle Bestrebungen verliefen bisher aber erfolglos. Branchen-Kennern zufolge schlummert in Asimovs Werken Potential für einen Serien-Hit in der Grössenortung von «Game of Thrones».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am