WWDC21: Apple veröffentlicht Keynote-Video und Recap des ersten Tages

Wer die gestrige WWDC21-Keynote verpasst hat, kann die Veranstaltung wie gewöhnlich über eine Aufzeichnung von Apple nachschauen. Die Eröffnungs-Keynote der diesjährigen WWDC kann entweder auf der Apple-Webseite, über den «Apple Events»-Videopodcast oder via YouTube nachgeschaut werden.

Wie schon bei den Special-Events hat Apple auch zur gestrigen Aufzeichnung eine Variante mit der American Sign Language (kurz «ASL») veröffentlicht. Bei ASL handelt es sich um die in den USA und Kanada dominierende Gebärdensprache.

In der ASL-Version der Keynote wird wie von Fernsehsendern wie beispielsweise SRF her bekannt links gross das Event-Video und rechts eine Gebärdensprache-Übersetzerin oder ein -Übersetzer gezeigt.

Zusätzlich zur ASL-Übersetzung kann der Stream auf Wunsch auch mit Untertiteln angezeigt werden. Verfügbar ist die Untertitelung zum aktuellen Zeitpunkt in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Chinesisch.

Apples WWDC21-Eröffnungskeynote (Apple)

Erster WWDC21-Tag in der Zusammenfassung

Weiter hat Apple zum gestrigen ersten WWDC21-Tag auch eine Zusammenfassung veröffentlicht. Darin werden die präsentierten Neuerungen aus der Keynote und der danach folgenden «Platform State of the Union» kurz angeschnitten.

«WWDC21 Day 1: iO—Yes!» (Apple)

Apple veröffentlichte auch im letzten Jahr nach jedem WWDC-Tag sogenannte «Recap»-Videos, in denen das Unternehmen einige Höhepunkte der stattgefundenen WWDC-Sessions, -Labs und sonstigen -Events zeigte.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.