Zweite Staffel «The Morning Show» ab 17. September auf Apple TV+

Die zweite Staffel zu Apples preisgekrönter Drama-Serie «The Morning Show» wird am 17. September 2021 auf Apple TV+ anlaufen. Gleichzeitig mit der Bekanntgabe des Staffelstarts hat Apple auch einen ersten Teaser zur neuen Staffel veröffentlicht.

Stefan Rechsteiner

Am 17. September wird die erste Episode der zehnteiligen zweiten Staffel auf Apple TV+ veröffentlicht. Danach wird bis Mitte November jeweils Freitags eine weitere Sendung veröffentlicht.

Wie Apple weiter informiert, knüpft die neu Staffel an die «explosiven Ereignisse der ersten Staffel an» und führt das Morning-Show-Team «aus den Trümmern von Alex und Bradleys Handlungen in ein neues UBA und eine Welt im Wandel, in der Identität alles ist und die Kluft zwischen dem, als was wir uns präsentieren und dem, was wir wirklich sind, ins Spiel kommt».

«Season 2 Teaser» zu «The Morning Show» (Apple)

Neben den ausführenden Produzentinnen und Hauptdarstellerinnen Jennifer Aniston (spielt «Alex»; wurde dafür mit einem SAG-Award ausgezeichnet) und Reese Witherspoon (spielt «Bradley») sind auch Steve Carell, Billy Crudup (Emmy- und Critics-Choice-Award-Gewinner für seine Rolle als «Corey Ellison» in der ersten Staffel), Mark Duplass, Nestor Carbonell, Karen Pittman, Bel Powley, Desean Terry, Janina Gavankar, Tom Irwin und Marcia Gay Harden in der zweiten Staffel wieder mit dabei.

Neu zur Besatzung stossen mit der zweiten Staffel Greta Lee «als ‹Stella Bak›, ein Wunderkind der Tech-Welt, das dem UBA-Führungsteam beigetreten ist», Ruairi O’Connor «als ‹Ty Fitzgerald›, ein smarter und charismatischer YouTube-Star», Hasan Minhaj «als ‹Eric Nomani›, ein neues Mitglied des Morning-Show-Teams»; Emmy-Award-Gewinnerin Holland Taylor «als ‹Cybil Richards›, die kluge Vorsitzende des UBA-Vorstands»; Tara Karsian «als ‹Gayle Berman›, eine Nachrichtenproduzentin», Valeria Golino «als ‹Paola Lambruschini›, eine Dokumentarfilmerin», und Emmy- und SAG-Award-Gewinnerin Julianna Margulies «als ‹Laura Peterson›, eine UBA-Nachrichtensprecherin».

Auch für die neue Staffel zeichnet sich wieder Kerry Ehrin verantwortlich. Sie hat die Serie erschaffen und agiert als Showrunner und ist zusammen mit Aniston und Witherspoon ausführende Produzentin. Seitens dem Studio «Media Res» ist auch Michael Ellenberg Mitglied der Produzenten-Garde, sowie Kristin Hahn (wie Aniston via «Echo Films»), Lauren Neustadter (wie Witherspoon via «Hello Sunshine») und Mimi Leder. Letztere wird erneut einige der Episoden als Regisseurin leiten.

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.