Apps von der Apple Watch löschen

Dritt-Apps und die Apple Watch – während die auf ihren Uhren unzählige Apps installiert haben, nutzen andere vornehmlich nur Apples vorinstallierte Standard-Apps. So oder so: Es gibt zwei Varianten, wie auf der Uhr installierte Dritt-Apps wieder gelöscht werden können.

Direkt auf der Apple Watch kann auf dem Home-Bildschirm bzw. der App-Übersicht für einen kurzen Moment auf ein App-Symbol getippt und gehalten werden – bis die Icons zu wackeln beginnen, ähnlich dem Verhalten auf iOS oder tvOS. Diejenigen Apps, die sich löschen lassen, erhalten ein kleines «X» beim Icon. Tippt man nun zum Löschen eines dieser Apps an, erscheint ein Dialog, mittels dem die beabsichtigte Löschaktion nochmals bestätigt werden muss.

Über die Watch-App auf dem persönlichen iPhone können die auf der Uhr installierten Apps zum Löschen auf dem Startbildschirm «Meine Uhr» unter dem Abschnitt «Auf Apple Watch installiert» ausgewählt und folglich die Option «App auf Apple Watch anzeigen» deaktiviert werden.

In der Apple-Watch-App auf dem iPhone ist auch ersichtlich, dass die so «gelöschten» Apps tatsächlich auf dem iPhone weiter bestehen bleiben und einzig deren Anzeige auf der Uhr deaktiviert wurde. Sollen die Apps komplett von den persönlichen Geräten verschwinden, müssen sie auch auf dem iPhone gelöscht werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.