Kontakten am iPhone unterschiedliche Klingeltöne und Vibrationsalarme zuweisen

Wer ohne auf das iPhone-Display schauen herausfinden möchte, wer einem soeben eine Nachricht geschrieben hat oder wer einen gerade anruft, kann dazu auf eine nützliche Funktion von iOS zurückgreifen. Am iPhone können Kontakten auf Wunsch unterschiedliche Signal- und Klingeltöne sowie Vibrationsmuster zugewiesen werden.

Dazu kann entweder in der «Kontakte»- oder in der «Telefon»-App der gewünschte Kontakt ausgewählt und über die «Bearbeiten»-Schaltfläche die entsprechenden Einstellungen aufgerufen werden.

In der Bearbeiten-Ansicht sind die Optionen «Klingelton» und «Nachrichtenton» verfügbar. Hier können statt der Auswahl «Standard» individuelle Töne ausgewählt werden. Auch können hier andere Vibrationsmuster – sogar eigens erstellte – zugewiesen werden.

Bei der Auswahl «Standard» wird der System-weit gesetzte Singal- oder Klingelton und Vibrationsmuster übernommen.

Mit dieser Möglichkeit können beispielsweise den liebsten Personen auffälligere oder sehr individualisierte Töne und Vibras zugewiesen werden. So erkennt man künftig schon am Ton oder am Vibra-Alarm her, wer gerade geschrieben hat oder anrufen möchte.

Zugehörige nützliche Tipps

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.