Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht iOS 8.0.1 (2x Update)

9 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 24. September 2014, um 18:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat soeben das erste Update für iOS 8 veröffentlicht.

Nur eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 8 hat Apple in diesen Minuten das erste Update für das neue mobile Betriebssystem für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht.

Laut Apple enhält iOS 8.0.1 folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Behebt ein Problem, sodass HealthKit-Apps jetzt im App Store bereitgestellt werden können. (siehe auch: HealthKit vorerst nur beschränkt nutzbar: Apple findet Fehler, entfernt kompatible Apps)
  • Behebt ein Problem, das verursachte, dass Drittanbietertastaturen bei der Codeeingabe durch den Benutzer gelegentlich deaktiviert wurden.
  • Behebt ein Problem, das einige Apps daran hinderte, auf Fotos in der Fotomediathek zuzugreifen.
  • Bessere Zuverlässigkeit des Einhandmodus auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus.
  • Behebt ein Problem, das gelegentlich zur unerwarteten mobilen Datennutzung beim Empfang von SMS/MMS-Nachrichten führte.
  • Bessere Unterstützung für «Vor dem Kauf fragen» bei der Familienfreigabe für In-App-Käufe.
  • Behebt ein Problem, bei dem Klingeltöne gelegentlich nicht aus iCloud-Backups wiederhergestellt wurden.
  • Behebt ein Problem, das das Hochladen von Fotos und Videos von Safari verhinderte

Das Update kann ab sofort über iTunes oder direkt auf dem iOS-Gerät via «Over the Air»-Update geladen und installiert werden.

Alles Wichtige zum neuen mobilen Betriebssystem von Apple haben wir im macprime.ch Lexikon unter dem Wissens-Thema «iOS 8» zusammengefasst.

Update 19:52 Uhr: iOS 8.0.1 enthält offenbar Fehler

Das Update auf iOS 8.0.1 scheint offenbar Fehler zu haben. Nutzer klagen über nicht mehr funktionierende Mobilfunkverbindungen und Touch ID. Demnach kann das Gerät nach der Installation nicht mehr zum Mobilfunknetz verbinden und die Touch ID lässt sich nicht mehr benutzen. Betroffen sind nicht alle Geräte — allem Anschein nach sind iPhone 6 und iPhone 6 Plus von den Problemen betroffen. Auf iPad, iPod touch und älteren iPhones scheint es bisher keine derartigen Probleme zu geben.

Update 2 Donnerstag 25.09. um 07:18 Uhr: Apple erklärt iOS-8-Downgrade für betroffene Geräte

In einem Support-Dokument erklärt Apple nur Stunden nach der Veröffentlichung von iOS 8.0.1 wie das Problembehaftete Update für iPhone-6-Nutzer wieder rückgängig gemacht werden kann. iPhone-6-Nutzer, die das für ihre Geräte fehlerhafte iOS 8.0.1 installiert haben, sollten ein Downgrade auf iOS 8.0 machen. Zum News-Artikel.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, HealthKit, iCloud Photo Library, iOS, iOS 8, iOS 8.0.1, iOS App Store, iPad, iPhone, iPod touch, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

9 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.