Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

HomePod-Firmware verrät auch Details zum intelligenten Lautsprecher

Veröffentlicht am Montag, 07. August 2017, um 15:52 Uhr von Thomas Meichtry

Im Verlauf der letzten Tage sind von findigen Entwicklern diverse Informationen zu unveröffentlichten Apple-Produkten und deren Funktionen aus einer vom Unternehmen ungewollt komplett veröffentlichten HomePod-Firmware extrahiert worden. Unter anderem wurden Hinweise auf Features und Hardware-Spezifikationen der nächsten iPhone-Generation und der nächsten Apple-TV-Generation, sowie auf ein Ski-Workout in watchOS 4 entdeckt. Ausserdem wurden verschiedene neue Details zum im Dezember erscheinenden HomePod gefunden.

Das Display des HomePod ist gemäss dem Entwickler Avery Magnotti eine LED-Matrix mit einer Auflösung von 272 mal 340 Pixel. Es wäre deshalb möglich, dass mehr als nur die während der WWDC gezeigte Siri-Animation und die Plus- und Minus-Symbole auf der HomePod-Oberfläche angezeigt werden können. Weiter fand Magnotti Hinweise auf die RAM-Ausstattung des HomePod: im Lautsprecher sollen 1 GB Arbeitsspeicher installiert sein.

Tweet von Alan Miller, der aufzeigt, was mit der LED-Matrix des HomePods theoretisch möglich wäre

Magnotti ist es ausserdem gelungen, verschiedene Audio-Dateien wie jene des Alarms, des Timers, der abgeschlossenen Konfiguration und weiteren Aktionen aus der Firmware zu extrahieren. Alle gefundenen Töne hat er in einem Video zusammengestellt.

Die in der Firmware gefundenen UI-Sounds des HomePod

Auch Steven Troughton-Smith, der als Erster Informationen über die neue iPhone-Generation aus der HomePod-Firmware aufgedeckt hat, konnte neue Details zum intelligenten Lautsprecher ausfindig machen. Troughton-Smith zufolge soll es in der Firmware keine Hinweise auf Drittanbieter-Applikationen geben. Er fand jedoch Indizien für eine Unterstützung von Apples Screenreader-Funktion VoiceOver. Zusätzlich fand er heraus, dass das ganze HomePod-System auf einer Shell-Applikation – genannt SoundBoard – basiert. Eine Shell-Applikation ist eine «Schicht» um den Kern des Betriebssystems, welche es erlaubt, über eine Benutzeroberfläche auf Funktionen des OS zuzugreifen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Firmware, HomePod, LED, VoiceOver

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.