Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Internes Apple-Dokument verrät kommende neue Produkte

Veröffentlicht am Mittwoch, 04. September 2019, um 06:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Ein angeblich aus internen Kreisen von Apple stammendes Dokument informiert über Apples kommendes Herbst-Produktesortiment. Die Sprache ist von den Namen und Veröffentlichungsdaten der neuen iPhone, von der Apple Watch und von iPad-Modellen. Auch OS-Veröffentlichungen werden genannt.

Das angeblich Apple-interne Dokument trägt den Titel «Apple Software Development Resources» und sei vernehmlich für das Entwicklungs-Team und sonstige Apple-Angestellte erstellt worden. In den Besitz dieses Dokuments ist der Twitter-Account «AppleBeta2019» gekommen. Dieser habe bereits in der Vergangenheit später zutreffende Informationen über Beta-Versionen von Apples verschiedenen Betriebssystemen frühzeitig veröffentlicht, schreibt AppleInsider.

Das Gerüchteportal konnte das Dokument besichtigen, kann dessen Authentizität aber nicht vollends gewährleisten. Man könne deshalb nicht mit Sicherheit garantieren, dass die Informationen aus dem Dokument wahr seien.

Gemäss dem Dokument wird Apple diesen Herbst drei neue iPhone-Modelle lancieren. Diese werden auf die Namen «iPhone 11», «iPhone 11 Pro» und «iPhone 11 Pro Max» hören. Intern würden die Modelle mit «N104», «D42» und «D43» identifiziert. Alle drei neuen Smartphones werden den Informationen zufolge mit iOS 13.1 veröffentlicht – eine erste Beta-Version dieser OS-Version wurde vergangene Woche an registrierte Entwickler verteilt.

Im Dokument heisst es weiter, dass die neuen Geräte am Freitag, 27. September veröffentlicht werden. iOS 13 wird derweil am Montag, 23. September veröffentlicht. Ein Sicherheitsupdate soll für die folgenden Tage eingeplant sein. iOS 13.1 für «alle anderen» werde im Oktober veröffentlicht. In den letzten Jahren hatte Apple die neue iOS- und iPhone-Generation jeweils in der Woche nach deren Vorstellung veröffentlicht. Stimmen diese Daten, dann würde in diesem Jahr etwas mehr Zeit verstreichen zwischen Präsentation (höchstwahrscheinlich während dem angekündigten Special Event am 10. September) und der Veröffentlichung.

Das Dokument beschreibt weiter, dass demnächst auch vier neue Apple-Watch-Modelle eingeführt werden. Deren Modellnummern würden «A2156», «A2157», «A2092» und «A2093» lauten. Alle werden mit watchOS 6 veröffentlicht.

«A2068» und «A2198» heissen zwei neue iPad-Modelle, welche dem Dokument zufolge im Oktober veröffentlicht werden. Unklar ist, ob diese zusammen mit den neuen iPhone und Apple Watch in der nächsten Woche oder während einem separaten Event im Oktober vorgestellt werden. Bei den Modellen soll es sich je um einen Einstiegs-iPad und um einen iPad-Pro-Nachfolger handeln, die mit iPadOS 13 ausgeliefert werden – gefolgt von einem kurz darauf folgenden Update auf 13.0.1. Die Beta dafür sei indes vorerst nur für die neuen Modelle gedacht.

Im Dokument heisst es zudem, dass macOS 10.15 «Catalina» und tvOS 13 zusammen mit iPadOS 13, watchOS 6 und iOS 13 am 23. September veröffentlicht werden.

macprime wird nächste Woche gewohnt ausführlich ab Dienstag, 10. September live von den Neuigkeiten aus Cupertino berichten.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Apple Watch, Apple Watch Series 5, iOS, iOS 13, iPad, iPad Pro, iPadOS, iPadOS 13, iPhone, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, macOS, macOS 10.15 Catalina, Special Event, Special Event 20190910, tvOS, tvOS 13, watchOS, watchOS 6

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.