Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

OS X 10.9.3 erhöht Video-Speicher bei einigen Macs (Update)

Veröffentlicht am Mittwoch, 21. Mai 2014, um 13:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Eine der Verbesserungen vom vergangene Woche erschienenen OS X 10.9.3 betrifft die Unterstützung für Bildschirme mit «UltraHD»- bzw. 4K-Auflösung. Mit unter ein Grund für diese Verbesserung ist eine Erhöhung des Video-RAMs für neuere MacBook-Modelle.

Mit dem in der letzten Woche veröffentlichten umfangreichen Mavericks-Update auf Version 10.9.3 wurde auch die Kompatibilität zu 4K-Bildschirmen verbessert. Genaue Informationen, was genau Apple am System verbessert hat, teilte das Unternehmen indes nicht mit.

Wie nun von einigen findigen Besitzern neuerer MacBook-Modelle bemerkt wurde, hat das Update den Video-RAM von 1 GB auf 1.5 GB erhöht. Bei MacBook-Pro- und MacBook-Air-Modellen, die einen Grafikchip von Intel verwenden, wird der normale Arbeitsspeicher auch für die Grafik geteilt. Statt wie bisher 1024 Megabyte für das Video-RAM zu reservieren, sichert sich das System seit Version 10.9.3 nun deren 1536 Megabyte für die Grafik.

Grösserer VRAM am Beispiel «MacBook Air (late 2013)»

Betroffen von dieser Änderungen sind die MacBook-Pro- und Mac-Book-Air-Modelle ab 2013 welche die Grafikkarte Intel HD Graphics 5000, 5100 oder 5200 verbaut haben — also die aktuellsten zwei Modell-Serien.

Auch andere Mac-Modelle sollen von grösseren VRAM-Bereichen profitieren. So wurde das VRAM bei einigen Macs, die Intels «HD 4000»-Grafik verwenden, von 768 MB auf 1024 MB erhöht. Namentlich soll dies beim 2012er Mac mini der Fall sein. (Update 20:22 Uhr: Wie uns Leser Stephen Stucki über Twitter meldet, erhielt auch das 13-Zoll MacBook Pro mit HD Graphics 4000 ein VRAM-Upgrade auf 1024 MB. Apple verbaute die Intel «HD Graphics 4000» in allen MacBook-Air- und MacBook-Pro-Modellen zwischen «Mitte 2012» und «Anfang 2013»)

Kategorie: Hardware
Tags: Betriebssystem, GPU, Grafik, Grafikkarte, HD Graphics 4000, HD Graphics 5000, HD Graphics 5100, HD Graphics 5200, Intel, Mac mini, MacBook Air, MacBook Pro, OS X, OS X 10.9.3 Mavericks, RAM, System, Update, Video-RAM, VRAM

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.