Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

«Planet of the Apps»: Apple startet Casting für eigene TV-Serie

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Juli 2016, um 06:52 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Fernsehproduktionsfirma «Propagate» hat ein offenes Casting angekündigt. Gesucht werden App-Entwickler für die geplante, von Apple koproduzierte Serie «Planet of the Apps». In der Serie geht es um die «App Economoy», also um das Geschäft rund um Smartphone-Apps.

Melden können sich iOS-, macOS-, tvOS- und watchOS-Entwickler, die per Ende Oktober sicher eine Beta-Version oder eine fertige App vorweisen können.

Viel ist noch nicht bekannt über die Serie. Gerüchte über Fernseh- oder Film-Produktionen von Apple gab es indes schon länger. Der iPhone-Hersteller bestätigte dann im März dieses Jahres die Pläne zu «Planet of the Apps».
Die zusammen mit will.i.am und zwei bekannten Figuren aus der TV-Welt produzierte Serie soll laut der Projekt-Webseite eine «unscripted» — also eine improvisierte — Fernsehsendung ohne fixes Drehbuch werden.

Wer sich vom Casting-Aufruf angesprochen fühlt, kann sich bis zum 26. August anmelden. Gedreht wird die Serie Ende 2016, Anfang 2017 in Los Angeles.

Kategorie: Kreativ
Tags: App Store, Apple, Apple Originals, Apple TV, Apps, Entwickler, Fernsehen, iOS, Los Angeles, macOS, Planet of the Apps, Propagate, Serie, TV-Serie, TV-Show, tvOS, watchOS, will.i.am

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.