Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Erfolgreiches TV-Duo hinter «Breaking Bad» leitet neu Apples Video-Ambitionen

Veröffentlicht am Samstag, 17. Juni 2017, um 08:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mit Jamie Erlicht und Zack Van Amburg hat der Mac-Hersteller ein sehr erfolgreiches Produktions-Duo der Fernsehbranche verpflichten können. Die beiden waren seit 2005 beim Studio Sony Pictures Television als «Presidents» tätig und übernehmen nun bei Apple die weltweite Leitung von Videoinhalten. Jüngst ist Apple in das Geschäft um Filme und Serien eingestiegen und will diesen Bereich weiter forcieren.

Was für einen wichtigen Fang Apple mit den beiden Neuzugängen machen konnte, widerspiegelt sich in der Tatsache, dass das Unternehmen dafür sogar eine Pressemitteilung veröffentlicht hat.

Bei Sony waren Erlicht und Van Amburg unter anderem für die überaus beliebten Primetime-Serientitel Breaking Bad und dessen neues Spin-off Better Call Saul, sowie andere Serien für eine breite Palette an Diensten verantwortlich. Darunter auch Shows für Amazon, Hulu und Netflix. Zu den Shows gehören auch The Blacklist, Bloodline, The Crown, Damages oder Rescue Me. Ihre Produktionen erhielten 36 Emmys und Dutzende Golden Globes, AFI- und WGA-Awards.

In ihrer neuen Rolle beim iPhone-Hersteller werden sie direkt Apples Internet- und Dienste-Chef Eddy Cue unterstellt sein und diesem berichten. Cue freut sich denn auch auf die prominenten Neuzugänge:

Jamie und Zack sind zwei der talentiertesten TV-Führungskräfte der Welt und haben dazu beigetragen, dass dies das goldene Zeitalter des Fernsehens ist. Wir haben spannende Pläne für unsere Kunden und können es kaum erwarten, das sie ihre Expertise bei Apple einbringen – hier wird noch eine Menge kommen.
Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple

Auch die beiden neuen Apple-Mitarbeiter selbst freuen sich auf ihren neuen Job, wie sie in der Mitteilung von Apple zitiert werden. Erlicht beispielsweise sehe es als eine «Ehre», ein Teil des Apple-Teams zu werden. Sie wollen die «unvergleichliche Qualität», mit der Apple bei anderen Diensten und Produkten «bereits so erfolgreich war» nun auch bei Videoinhalten erreichen. Van Amburg möchte Apples «unerbittlichen Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden» für das Unternehmen auch beim Thema Video erreichen.

Zack Van Amburg und Jamie Erlicht (Quelle: Sony Pictures Television)

Mit der jüngst angelaufenen «Planets of the Apps»-Serie hat Apple bereits eine erste TV-Serie lanciert. Jeweils am Dienstag erscheint eine neue Folge.
Im August wird mit «Carpool Karaoke» eine zweite Serie von Apple folgen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Breaking Bad, Jamie Erlicht, Sony, Sony Pictures Television, TV Show, TV-Serien, Video, Zack Van Amburg

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.