Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2014-07

Veröffentlicht am Sonntag, 16. Februar 2014, um 08:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Wettbewerb: Apple-I- und Apple-II-Schema-Poster gewinnen

Gewinne mit etwas Glück ein Stück Ingenieurs-Geschichte: Die Schaltschemas des Apple I (1976) und des Apple II (1977) von Steve Wozniak auf einem 30.48 mal 40.64 Zentimeter grossen Poster (12x16 Zoll; ohne Rahmen) — stylisch aufbereitet von City Prints Map Art aus den USA — im Wert von je ca. 70 Schweizer Franken.

Woz: Das Android-iPhone war nur ein Witz

Angeblich meinte Apple-Gründer Steve Wozniak seine Aussage vergangene Woche, wonach Apple doch ein Android-iPhone herstellen sollte, nur als Witz. Wired hätte ihn absolut falsch verstanden.

Warum weder Microsoft, noch Nokia, noch jemand anders Android forken soll

Windows Phone aufgeben und stattdessen einen eigenen Fork von Android aufziehen? Laut ArsTechnicas Microsoft-Spezialisten Peter Bright ein grosser Fehler.

Das iPhone 6 kommt mit einem Fluxkompensator!

«Was wäre wenn» das iPhone 6 von «Back to the Future» inspiriert wäre?

iPhone 6 - The Flux Capacitor

Foxconn investiert 1 Milliarde US-Dollar in Indonesien

Bild zu «Foxconn investiert 1 Milliarde US-Dollar in Indonesien»Der taiwanesische Auftragsproduzent Foxconn — der unter anderem auch für Apple Produkte herstellt — soll eine Absichtserklärung unterzeichnet haben, wonach während drei bis fünf Jahren in der Region Jakarta in Indonesien bis zu einer Milliarde US-Dollar in Forschung und Entwicklung, elektronische Sofware Design und Internet-Business sowie Produktionsstätten zu investieren.

SIX plant neues Mobiltelefon-Bezahlsystem für Privatpersonen

«Laut einem Bericht der ‘Schweiz am Sonntag’ realisiert der Zahlungsverarbeiter SIX, eine neue Bezahlplattform für Mobiltelefone. Diese soll vor allem von Privatpersonen für den Zahlungsverkehr untereinander benützt werden.»

OSX/CoinThief.A: Mac-Trojaner auf der Suche nach Bitcoins

Vor ein paar Tagen ist ein Trojaner aufgetaucht, welcher OS-X-Nutzer anpeilt, welche Bitcoins sammeln. Laut SecureMac installiert «OSX/CoinThief.A» Browser-Erweiterungen, die den ganzen Traffic überwachen und nach Login-Daten für Bitcoin-Webseiten sucht.

Die 10 besten Gründe für OS X

Klaus Zellweger nennt für PCtipp die 10 besten Gründe für Apples Mac-Betriebssystem OS X.

Google arbeitet bei Roboterprojekt mit Foxconn

«Der iPhone-Auftragsfertiger und der Suchmaschinengigant wollen sich verbünden. Für das Roboterprojekt um Ex-Android-Chef Andy Rubin holt sich Google Foxconn ins Boot. Von der Partnerschaft sollen beide Unternehmen profitieren.»

Apple beanstandet Android-App

Bild zu «Apple beanstandet Android-App»«Das über die App Themer bereitgestellte Theme ‹Seven› verletzte angeblich das Copyright von iOS-Programmsymbolen. Nach einer DMCA-Beschwerde Apples entfernt Google die App aus dem Play Store. Obwohl der Entwickler das beanstandete Theme schon letzte Woche löschte, kehrt die populäre Anwendung erst nach über eine Woche wieder zurück.»

Apple und ARM machen Intel das Leben schwer

Apple und ARM führen den laut Seeking Alpha wohl wichtigsten Bruch in der Technologiebranche an: ein Paradigmenwechsel weg von den Massenprozessoren von Intel hin zu Halbleitern mit massgeschneideter Architektur.

Updates für Boot Camp Assistenten und Compressor

Apple hat diese Woche ein Upate für «Boot Camp» sowie für das Video-Encoding und -Formatting Werkzeug «Compressor» veröffentlicht.

So könnte das iOS 8 «Healthbook» aussehen

Mock-up von MacRumors-Forummitglied «CarlosGQ»

Wie gross ist der iTunes Store?

Bild zu «Wie gross ist der iTunes Store?»Wäre das Geschäft rund um iTunes und seine Stores und Services eine eigene Firma, würde diese bei den «Fortune 500» — also den 500 grössten Firmen der USA — auf dem 130 Platz liegen. Apples iTunes-Geschäft wäre damit grösser als Xerox oder Time Warner … oder bereits fast halb so gross, wie Googles Umsatz im Internetsuchgeschäft.

Ex-Apple-Angestellter: Warum ich mein Traumjob kündete

Jordan Price, ein ehemaliger Apple-Designer, erzählt, warum er seinen Traumjob bei Apple aufgegeben hat.

DeepMind-Mitbegründer doktorierte in der Schweiz

Das im Januar 2014 von Google übernommene Unternehmen «DeepMind» wurde unter anderem von Shane Legg mitbegründet. Dieser doktorierte an der Università della Svizzera italiana (USI) am «Swiss AI Lab» (IDSIA). Neben Legg waren mit Alex Graves, Daan Wierstra und Tom Schaul drei weitere DeepMind-Mitglieder in einer Forschungsgruppe der Universität tätig. Für die Universität ist dieser Erfolg eine Frucht aus dem langjährigen Forschungsengagement der Universität.

HP Schweiz vor Stellenabbau

«Hewlett-Packard wird eine unbekannte Anzahl Stellen in der Schweiz streichen. Doch gleichzeitig sind 60 Positionen offen.»

UPC Cablecom erhöht die Internetgeschwindigkeit

Bild zu «UPC Cablecom erhöht die Internetgeschwindigkeit»«Bei allen Internetprodukten von UPC Cablecom wird die Bandbreite erhöht. Ausserdem offeriert die Kabelnetzbetreiberin neue Telefonieprodukte für Gratis-Telefonie auf Schweizer Handys.»

Swisscom investiert in LTE Advanced und Voice over LTE

«Die drei parallel eingesetzten Mobilfunktechnologien GSM, 3G und LTE sowie das rasante Wachstum des mobil generierten Datenvolumens sind laut Swisscom zwei aktuellen Herausforderungen. Zudem verspricht der Telekom-Anbieter für 2014 zwei grosse Neuerungen im LTE-Bereich: LTE Advanced und Voice over LTE.»

Das sucht die Schweiz

«Google zeigt seit kurzem auch an, welches die angesagtesten Suchanfragen in der Schweiz sind – inklusive Rückblick auf die letzten 30 Tage.»

Analyst glaubt an verschmolzenes iOS und OS X

Obwohl Apple kürzlich ankündigte, dass OS X und iOS nicht verschmelzen werden, glaubt nun ein Analyst von JP Morgan an eben das. Apples «next big thing» soll ein convergiertes Betriebssystem für iOS-Geräte sein, welches es diesen Geräten erlaubt mit grossen Displays und damit wie traditionelle Computer zu arbeiten. Absolut abwegig ist diese Vorstellung jedoch nicht, denn Apple besitzt Patente die in dieser Richtung gehen.

Apples Ausgaben für Forschung und Entwicklung 1995 bis 2013

Weitere Details bei TUAW

Apples Sonderseite «30 Jahre Mac» jetzt auch in deutscher Sprache

«Vor dreißig Jahren stellte Apple den Macintosh vor mit dem Versprechen, die kreative Kraft der Technologie in die Hände aller zu legen. So entstand eine Generation von innovativen Menschen, die bis heute die Welt verändern. Diese Zeitleiste über 30 Jahre feiert einige dieser Pioniere und den großen Unterschied, den sie gemacht haben.»

30 Jahre Mac

Bald Android-Apps unter Windows?

Laut einem Bericht soll sich Microsoft ernsthafte Gedanken darüber machen, ob man Android-Apps künftig unter Windows — sowie Windows Phone — ausführen können soll.

iPhone 6 Fakes

Diese Woche machten Fotos von angeblichen iPhone-6-Gehäusen mit 4.7-Zoll-Display im Netz die Runde — jedoch wurde schnell klar: dabei handelt es sich nicht wie zuerst vermutet um Fotos von iPhone-6-Prototypen, sondern schlichtwegs nur um Renderings.

Eines der (Fake-)Fotos

10 Gründe für Windows

Nach den 10 Gründen für OS X (weiteroben), listet PCtipp auch ebensoviele Gründe für Windows.

Roche «verliert» 140’000 E-Mails

«Wie verschiedene Medien berichten, ist es bei Roche zu einem grösseren Datenverlust gekommen. Beim Basler Pharmakonzern gingen Mitte Januar 140’000 E-Mails von Angestellten verloren. Die IT-Abteilung steht vor einem Rätsel, schreibt der ‘Blick’. Der IT sei es nicht gelungen, die ‹blockierten› Mails zurückzuholen: ‹Wir müssen daher davon ausgehen, dass diese E-Mails verloren sind›, schreibt die IT-Abteilung. Roche verwendet seit kurzem statt Microsoft Outlook Google-Programme.»

Umsätze der Mobiltelefon-Hersteller stabilisieren sich 2014

Laut Analyst Tavis McCourt von Raymond James wird der Markt um Mobiltelefone (exkl. Chinesische Anbieter) nach vier Jahren mit Wachstumsraten im zweistelligen Bereich nun in diesem Jahr nur noch leicht wachsen oder sogar stagnieren.

US-Parlamentarier wollen Smartphones besser vor Diebstählen schützen

Der «Kill Switch» soll nicht nur bei Smartphones in Kalifornien, sondern in allen Staaten der USA eingeführt werden.

Apples Erster Brasilianischer Retail Store

In Rio eröffnete gestern der erste Apple Retail Store auf dem südamerikanischen Kontinent.

Die Geschichte hinter Apples iOS-Textauswahl

UI-Designer Bas Ording hat gegenüber Cult of Mac die Geschichte hinter Apples iOS-Textauswahl-Patent erzählt.

KGI: 2014 nur ein neues iPad Air

Laut KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo soll es in diesem Jahr nur ein aktualisieres iPad Air geben. Erst 2015 sollen ein grösseres Modell (12.9 Zoll) und ein neues iPad mini erscheinen.

Meilenstein für Windows 8

Microsoft kann etwa sechs Monate nach dem Verkaufsstart 200 Millionen verkaufte Windows-8-Lizenzen feiern.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 4G-LTE, Android, App Store, Apple, Apple TV, ARM, Boot Camp, Brasilien, Compressor, DeepMind, Entwicklung, Foxconn, Google, Healthbook, HP, Indonesien, Intel, Internet, iOS, iOS 8, iOS App Store, iPad, iPad Air, iPad mini, iPhone, iPhone 6, iTunes, iTunes Store, Jordan Price, Mac, Microsoft, Nokia, OS X, Retail, Retina Display, Retrospectiva, Rio de Janeiro, Roboter, Roche, Schadsoftware, Schweiz, SIX, Steve Wozniak, Swisscom, Technologien, Tim Cook, Trojaner, Universität Lugano, Universita della Svizzera Italiana, UPC, upc cablecom, Update, USA, Video, Windows, Windows 8

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.