Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2015-37

1 Kommentar — Veröffentlicht am Sonntag, 13. September 2015, um 08:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Canon stellt 250-Megapixel-Bildsensor vor

Der japanische Kamera-Gigant Canon hat diese Woche einen Bildsensor vorgestellt, welcher mit fast 250 Megapixel auflöst (19’580 x 12’600). Dieser APS-H CMOS Sensor bedeutet ein neuer Weltrekord für Bildsensoren. Der neue Chip ist nur wenig grösser als die APS-C-Chips und erstaunlicherweise leicht kleiner als die Full-Frame-Chips der handelsüblichen Canon-Kameras. Laut dem Kamera-Hersteller können damit die Kennungs-Buchstaben und -Zeichen auf der Seite eines Flugzeuges auch aus 18 Kilometer Entfernung noch erkennt werden. Mit dieser Auflösung könnte theoretisch eine Aufnahme 125 mal beschnitten werden, und man hätte trotzdem noch Full-HD-Auflösung — oder 30 mal und man hätte noch 4K. So schnell dürfte dieser Chip aber nicht in einer Spiegelreflex zu finden sein — bereits 2010 zeigte das Unternehmen ein APS-H-Sensor mit 120 Megapixel. In diesem Jahr stellte das Unternehmen mit der EOS 5DS eine in Serie produzierte Kamera mit 50 MP Auflösung vor.

Erste Gerüchte zum iPhone 7

Kaum hat Apple das iPhone 6s vorgestellt, soll es bereits handfeste Berichte zur nächsten iPhone-Generation geben. Das für 2016 erwartete «iPhone 7» soll demnach das dünnste bisher sein. Gemäss dem Gerücht plant Apple das nächste iPhone zwischen 6.0 und 6.5 Millimeter dünn zu machen — vergleichbar mit dem neuen iPod touch und dem iPad Air 2, welche beide nur 6.1 Millimeter dünn sind.

LTE gibts jetzt auch bei UPC Cablecom

«UPC Cablecom hat seine Mobilabos für Neukunden geöffnet. Der Telko bietet neu auch Verbindungen mit 4G-Geschwindigkeit an.»

Apple-Karten: Neue Flyover-Städte in Deutschland

«Zu den 3D-Neuzugängen in Apple Maps zählt neben zwei weiteren deutschen Städten auch die belgische Hauptstadt, in der bald ein erster Apple Store öffnet.» — Schweiz bleibt derweil weiterhin ein Flyover-Ödland.

Apple sucht nach IA-Experten

Laut einem Bericht will Apple seine Belegschaft rund um Künstliche Intelligenz erweitern — tut sich aber offensichtlich sehr schwer daran, diesbezüglich Experten zu finden, da sich der Bereich IA nicht ganz mit dem für Apple hochgehaltenen Persönlichkeits- und Datenschutz vereinbaren lässt. Apple möchte anscheinend Siri weitere Intelligenz lernen, hat aber gegenüber der Konkurrenz wie Google, Amazon oder Facebook den Nachteil, dass man stark auf den Schutz der Privatsphäre der Nutzer setzt — dies beisst sich mit den für IA nötigen Variablen.

Lenovo stellt iPhone-Klon Phab Plus vor

«Mit dem Phab Plus hat Lenovo im Rahmen der IFA einen Smartphone-Tablet-Zwitter mit 6.8-Zoll-Display präsentiert. Das Gerät sieht dem iPhone 6 zum Verwechseln ähnlich.»

Das iPhon… pardon: Das «Phab Plus» von Lenovo

1.2 Milliarden Dollar für Uber

«Um seine Position in China zu stärken, hat der umstrittene US-Fahrdienstanbieter Uber 1.2 Milliarden Dollar bei Investoren eingesammelt. Die Finanzierungsrunde sei aber noch nicht einmal abgeschlossen, es könnten noch ‹hunderte Millionen zusätzlich› hinzukommen.»

Ständeräte verärgert wegen E-Voting-Entscheid

«Der Entscheid des Bundesrates, neun Kantonen die elektronische Stimmabgabe zu verwehren, gibt weiter zu reden. Mehrere Ständeräte äusserten ihren Unmut darüber, dass die Landesregierung dem Consortium Vote électronique für die eidgenössischen Wahlen eine Absage erteilt hatte.»

Crypto Wars: Apple streitet sich mit US-Behörden um Zugriff auf iMessage

«Während sich die Behörden von Apple eine Hintertür zu den per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesicherten Nachrichten erhoffen, blockiert dieser offenbar. Jetzt kam es laut New York Times beinahe zum Eklat in einem Ermittlungsfall.»

Wofür die Nutzer ihre Apple Watch nutzen

Wristly haben rund 2000 Apple-Watch-Besitzer gefragt, was sie mit ihren Apple-Uhren machen

Tim Cook und Jony Ive auf der Vanity Fair «New Establishment»-Liste

In der 2015er «New Establishment List» des Vanity Fair rangieren Apple-CEO Tim Cook und Chef-Designer Jonathan Ive zusammen auf dem vierten Platz. Vanity Fair zählt in der «Disrupters»-Liste, in welcher die Apple-Manager gelistet werden, diejenigen Berühmtheiten auf, die ihrer Meinung nach für die Bereiche Business, Kultur und Investment am wichtigsten sind.

Mehr Active Directory: Samba 4.3 fertig

«Das Team, das die freie Windows-Server-Alternative Samba entwickelt, hat eine weitere Version fertiggestellt: Samba 4.3 bringt zahlreiche Verbesserungen für den Betrieb als Active Directory Domain Controller und modernere Varianten des SMB-Protokolls.»

Lineup für Apple Music Festival steht — u.a. neu: Mumford & Sons, Ellie Goulding

«Apple hat weitere Künstler für die Gratis-Musikveranstaltung genannt, die vom 19. bis zum 28. September in London stattfindet. Die meisten Interessierten werden per Internet zuschauen müssen.»

Android-Statistik: Lollipop knackt die 20-Prozent-Marke

«Rund zehn Monate nach Veröffentlichung läuft Android 5.x Lollipop erstmals auf über einem Fünftel aller Geräte, die auf Googles Marktplatz Play zugreifen. Konkret liegt sein Verbreitungsgrad nun bei 21 Prozent. Davon entfallen 15.9 Prozent auf Android 5.0 und 5.1 Prozent auf die aktuelle Ausgabe 5.1. Letztere konnte damit ihren Anteil gegenüber dem Vormonat fast verdoppeln. Das geht aus der jüngsten Google-Statistik hervor, die sich auf den einwöchigen Zeitraum bis 7. September bezieht.»

Ist das Nokias neues Smartphone?

«Seit der Übernahme von Nokias Mobil-Brand durch Microsoft durfte das Unternehmen keine Nokia-Smartphones mehr herstellen. Ab 2016 wäre das wieder erlaubt - und schon kommt ein Leak.»

«Das Nokia C1 soll angeblich auf Android laufen»

30 Jahre «Super Mario Bros.» – Ein Review

«Es ist eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten, es ist höchst einflussreich und auch heute noch ein Lehrstück hervorragenden Game-Designs: ‹Super Mario Bros.› ist 30 Jahre alt.» Für SRF Digital höchste Zeit für ein Review.

Ein Review zum 30-jährigen «Super Mario Bros.»

Kritik zu «Steve Jobs: The Man in the Machine»

AppleInsider hat sich den in den USA in ausgewählten Kinos angelaufenen neuen Dokumentarfilm «Steve Jobs: The Man in the Machine» (nicht zu verwechseln mit dem kommenden neuen Hollywood-Biopic über den Apple-Visionär) angeschaut und eine Kritik darüber publiziert. Die Doku von Oscar-Preisträger Alex Gibney soll provokative Fragen aufwerfen, aber sei gleichzeitig zu dünn an neuen Informationen, zu einseitig und manchmal zu «führerlos» um gestellte Fragen selbst zu beantworten.

.swiss: bereits 1000 Registrierungsgesuche

Wie das BAKOM über Twitter mitteilte, hat die am Montag gestartete Registrierung für .swiss-Domains einen erfolgreichen Start hinter sich. Innerhalb der ersten beiden Tage seien bereits 1000 Gesuche eingegangen.

Lesetipp: «How Apple Built 3D Touch»

Bloomberg konnte sich vor der Apple-Keynote am Mittwoch exklusiv mit hochrangigen Managern des iPhone-Herstellers über das neue «3D Touch» unterhalten. Diese erzählten dem Magazin, wie lange es dauerte und wie schwierig es war, diese Technologie «richtig hinzubekommen». Der ausführliche Bericht mit Aussagen von Tim Cook, Jony Ive und anderen kann in voller Länge online gelesen werden.

Logitech zeigt «CREATE»-Tastatur für iPad Pro

Kaum hatte Apple am Mittwoch-Abend das neue grosse iPad Pro vorgestellt, kündigte der Schweizer Zubehörspezialist Logi(tech) eine eigene Kombination zwischen Cover und Tastatur für das iPad Pro an. Die «CREATE»-Tastatur verbindet sich mittels Smart-Anschluss mit dem Tablet und wird ab November verfügbar sein.

Produktion für neuen 21.5-Zoll iMac mit 4K gestartet?

Laut einem Bericht aus Fernost soll in Taiwan die Produktion eines neuen 21.5-Zoll iMacs angelaufen sein. Seit längerem wird spekuliert, dass der «kleine» iMac wie sein grosser Bruder ebenfalls ein Retina-Display erhalten wird — mit 4K-Auflösung.

Office 365 passt sich Apple-Neuheiten an

«Pünktlich zum Start von iPad Pro, iOS 9 und watchOS 2 stattet Microsoft Office 365 mit angepassten Funktionen aus. Zum Beispiel wird der neue Apple-Stift unterstützt.»

Apple-Event: HomeKit durch die Hintertür

«Zwar sprach Apple seine Heimautomationsplattform HomeKit mit keiner Silbe an; eine neue HomeKit-Website brachte das Unternehmen aber an den Start.»

Erste «Hands On» vom Apple Event zu iPhone 6s und Apple TV

Berichte zu den ersten Erfahrungen im Hands-On-Bereich des Apple Special Events wurden zum iPhone 6s beispielsweise von TechnoBuffalo, Macworld, ArsTechnica, Spiegel, SlashGear und WIRED — und zum Apple TV unter anderem von The Verge, Variety, SlashGear und MacWorld veröffentlicht.

iPhone 6s: Kleinerer Akku, aber gleiche Batterielaufzeit

Das neue iPhone 6s verfügt über einen 1715 Milliamperestunden fassenden Akku, während das iPhone 6 noch eine 1810 mAH Batterie hatte. Apple nennt beim neuen Smartphone offiziell aber die gleichen Batterielaufzeitlängen wie beim iPhone 6 — dies dürfte durch effizientere Chips und Software möglich sein. Der Akku musste wohl kleiner werden, um der Taptic Engine, den neuen 3D-Touch-Sensoren oder einem anderen neuen Chip Platz zu machen.

Adobe: iPad Pro hat 4 GB RAM

Laut einer Pressemitteilung von Adobe kann das neue iPad Pro von Apple auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen — das ist doppelt so viel RAM wie noch im iPad Air 2. Apple gibt die Grösse des RAM jeweils nicht offiziell bekannt.

Apple registriert sich Domains für «Magic Keyboard»

Apple hat sich verschiedene Internet-Adressen gesichert, die auf ein «Magic Keyboard» hindeuten — darunter applemagickeyboard.com, applemagickeyboard.net, und applemagickeyboards.com. Bereits seit längerem wird vermutet, dass Apple bald eine neue Tastatur (und neue Trackpads) vorstellen wird. Beim Keyboard könnte Apple auf die beim neuen MacBook eingeführte neue Butterfly-Mechanik setzen, welche grössere und dünnere Tasten erlaubt und beim alleinstehenden «Magic Trackpad» könnte Apple «Force Touch» einführen, wie bei den integrierten Trackpads der neuen MacBooks.

Starker US-Dollar führt zu höheren iPhone-Preisen ausserhalb der USA

Apple hat die Preise des iPhone 6s und iPhone 6s Plus in Kanada, Australien und jenen europäischen Märkten, in denen die Geräte am 25. September auf den Markt kommen und deshalb die Preise bereits bekannt sind, angehoben. In Kanada betragen die Aufschläge  60 Kanadische Dollar, in Australien 80 Australische Dollar und in den Euro-Ländern 40 Euro. Die Schweizer Preise (und der hiesige Marktstart) sind noch nicht kommuniziert worden.

iOS 9.1 Public Beta

Vom für den iPad-Pro-Start im Oktober erwarteten iOS 9.1 ist seit Mittwoch nicht nur eine Entwickler-Vorschau, sondern seit Donnerstag auch eine Public Beta verfügbar.

iPhone 6s: Eine Minute 4K-Video = 375 MB

Die neuen iPhone 6s und iPhone 6s Plus können Videos neu mit 4K-Auflösung (bei 30 Bildern pro Sekunde) aufzeichnen. In den Einstellungen für die Video-Auflösung zeigt Apple in iOS 9 auch an, wie viel Speicherplatz jede Auflösung in etwa benötigen wird — braucht eine Minute in 720p HD bei 30 fps etwa 60 MB, 1080p FullHD bei 30 fps etwa 130 MB und bei 60 fps etwa 200 MB, benötigt die 4K-Auflösung für eine Minute Aufnahme etwa 375 MB Speicherplatz.

Apple Watch in Deutschland bald auch bei Gravis und Compustore

Laut einem Bericht wird die Apple Watch in Deutschland bald auch über die Detaillisten «Gravis» und «Compustore» erhältlich sein.

Geely mit CarPlay-Unterstützung

Einer der grössten Chinesischen Auto-Hersteller — Geely — hat angekündigt seine Armaturen-Systeme mit Apples CarPlay kompatibel zu machen. Das erste CarPlay-Geely-Auto wird ein kommender kompakter SUV.

Apple CEO Tim Cook an der WSJ.D Live im Oktober

Auch wenn es in diesem Oktober wahrscheinlich keine Apple-Keynote mehr geben wird, müssen Fans des charismatischen Apple-Chefs trotzdem nicht auf eine Priese Tim Cook verzichten. Wie das Wall Street Journal bekannt gegeben hat, wird Cook im Oktober als Gastredner auch in diesem Jahr wieder an der WSJ.D-Konferenz im teilnehmen.

Neue Euro-Anleihe von Apple

Apple macht weiter Schulden: Laut einer Notiz an die US-Börsenaufsicht SEC hat Apple eine weitere Anleihe in Euro (ca. 2 Milliarden €) angekündigt.

Jony Ive spricht über «Apple Watch Hermes»

In einem Interview mit dem Wall Street Journal äussert sich Apples Design-Chef Jonathan Ive über die am Mittwoch angekündigte Partnerschaft des Mac-Herstellers mit der Luxusmarke Hermès. Für die «Apple Watch Hermès»-Kollektion musste Apple einige Traditionen durchbrechen — die ersten Gespräche des Designers mit den Franzosen seien bereits vergangenes Jahr aufgenommen worden, noch bevor die Apple Watch präsentiert wurde, so Ive.

Bezahldienst Android Pay in den USA gestartet

«In den USA ist Google mit seiner Mobile-Bezahllösung Android Pay an den Start gegangen. Ob und wann das Bezahlsystem auch ausserhalb der USA zur Verfügung stehen wird, wurde indessen nicht bekanntgegeben.»

Apple speichert russische iCloud-Daten in Russland

Der iPhone-Hersteller soll mit einem russischen Datencenter-Betreiber eine Partnerschaft eingegangenen sein und die Daten seiner russischen iCloud-Nutzer neu in Russland selber speichern — seit Anfang Monat ist in Russland ein entsprechendes Gesetz aktiv.

«Hey Siri» nicht für jeden: iOS 9 soll Stimme des Besitzers erkennen

«Apple hat einen neuen Einrichtungsassistenten in iOS 9 ergänzt, der die Stimme des Nutzers erfasst, um Siri auf Zuruf besser zu aktivieren.»

Zwei neue Apple Stores in Nanjing, China, und Florenz, Italien

Am 19. September wird in Nanjing, China, ein neuer Apple Retail Store eröffnet — und eine Woche später, am 26. September, folgt im italienischen Florenz ebenfalls ein neuer ARS. Jener in Brüssel wird in einer Woche eröffnet — der Mac-Hersteller hat dazu ein Video veröffentlicht:

«Apple Store, Brussles – The Creativity Continues…»

Apps für iOS 9, OS X El Capitan und watchOS 2 einreichen

Apple hat am Freitag Entwickler darauf hingewiesen, dass nun Apps für iOS 9, OS X El Capitan und watchOS 2 in die App Stores eingereicht werden können. Von den drei Betriebssystemen sind seit dieser Woche Golden-Master-Versionen erhältlich – iOS 9 und watchOS 2 werden am Mittwoch, OS X El Capitan am 30. September veröffentlicht.

Tim Cook am Dienstag in der «Late Show»

Apple CEO Tim Cook wird am Dienstag, 15. September, Gast bei Stephen Colberts neuer CBS-Late-Night-Show «The Late Show» sein.

«Hey Siri» — nichts verlässt das iPhone solange Siri nicht aktiviert ist

Auf dem iPhone 6s kann Siri dank dem neu in den A9-SoC integrierten M9-Koprozessor jederzeit auf den Befehl «Hey Siri» des Besitzers reagieren. Apple reagiert nun auf Datenschutzbedenken und sagt, die Erkennung dieser beiden Worte geschehe ausschliesslich auf dem Gerät – bis Siri tatsächlich aktiviert sei, werde nichts auf Apples Server geladen. Das iPhone hört also immer zu, lädt davon aber nichts in die Cloud.

Erstes Unboxing-Video des neuen Apple TV

«First Apple TV with Siri Remote unboxing!»

… und zum Schluss noch dies:

«First Look: Apple’s New iPhone 6S»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Android, App Store, Apple, Apple Retail Store, Apple TV, Apple Watch, Apps, Börse, Beta, CEO, China, Design, Deutschland, Display, Entwickler, Facebook, Film, Gerüchte, Google, iCloud, iMac, Intel, Internet, iOS, iPad, iPad mini, iPhone, iPhone 6, iPod, iPod touch, Karten, Keynote, Mac, Microsoft, Musik, Nokia, OS X, Prozessor, Retail, Retrospectiva, Schweiz, Siri, Smartphone, Software, Special, Special Event, Spiele, Steve Jobs, Tablet, Technologie, Tim Cook, USA, Video, Wichtig, Windows

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.