Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-50

Veröffentlicht am Sonntag, 18. Dezember 2016, um 11:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

News-Artikel dieser Woche

Die Geschichte zur «Get a Mac»-Kampagne

Vor zehn Jahren kannte sie jedes Kind: Die «Get a Mac»-Kampagne, in der John Hodgman als «PC» und Justin Long als «Mac» während mehreren Jahren einander in vielen witzigen kurzen Episoden die Vorzüge eines Apple-Computers gegenüber eines Windows-Rechners aufzeigten. Douglas Queneua von Campaign US hat nun von verschiedensten Akteuren der Kampagne interessante Anekdoten zusammengetragen. Äusserst lesenswert!

www.campaignlive.com/article/oral-history-get-mac-part-1/1417003

Facebook Schweiz muss keine Daten herausgeben

«Wer in der Schweiz anonym im Netz hetzt, muss so schnell keine Preisgabe seiner Identität fürchten. Die Tochterfirma von Facebook kann nicht zur Datenherausgabe gezwungen werden.»

www.tagesanzeiger.ch/digital/social-media/Facebook-Schweiz-muss-keine-Daten-herausgeben/story/20585495

Nintendo veröffentlicht «Super Mario Run» für iOS

Das im Herbst angekündigte erste Smartphone-Spiel mit Mario ist seit Donnerstag-Abend im iOS App Store verfügbar. Die populäre Game-Francise um Nintendos berühmteste Figur konnte bisher nur auf Nintendos eigenen Geräten gespielt werden — nun hat sich das japanische Unternehmen endlich dazu durchgedrungen seine Figuren auch auf den weltweit populärsten Gaming-Geräten überhaupt zu portieren: auf die iOS-Geräte von Apple. Eine Android-Version sei ebenfalls geplant, so Nintendo. Vorerst bleibt der Titel aber iOS-Exklusiv.

www.macprime.ch/news/article/super-mario-kommt-auf-das-iphone

Nintendo-Werbung zu «Super Mario Run»

Bericht: Google beendet Entwicklung eines autonomen Autos

Angeblich hat nach Apple nun auch Google die Entwicklung eines eigenen Autos eingestampft. Statt auf eigene Faust ein autonomes Auto zu entwickeln, will der Suchmaschinen-Riese nun mit konventionellen Autoherstellern partnern und womöglich ein Uber-ähnlichen Dienst lancieren.

www.theverge.com/2016/12/13/13933140/google-self-driving-car-fiat-chrysler-partnership

Threema kann neu romanisch

«Mit Threema ist eine erste Chat-App auch in der vierten Schweizer Landessprache romanisch verfügbar. Ausserdem lassen sich Textnachrichten neu auch auf iOS zitieren.»

www.itmagazine.ch/Artikel/63612/Threema_kann_neu_romanisch.html

Microsoft frohlockt über «MacBook-Pro-Enttäuschung»

«Mehr Nutzer denn je steigen nun vom Mac auf Surface-Hardware um, so Microsoft. Gerade die ‹Enttäuschung über das neue MacBook Pro› trage dazu bei.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Microsoft-frohlockt-ueber-MacBook-Pro-Enttaeuschung-3569536.html

Florida: Gericht verpflichtet Angeklagten, iPhone zu entsperren

«Ein Angeklagter soll den PIN-Code seines iPhones nennen, damit die Anklage Beweise gewinnen kann. Diese Entscheidung eines Berufungsgerichts in Florida steht der Rechtsprechung des US Supreme Court diametral gegenüber.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Florida-Gericht-verpflichtet-Angeklagten-iPhone-zu-entsperren-3569806.html

Apple holt sich Talente von «Here»

Einem Bericht zufolge hat Apple mindestens sechs Ingenieure vom Kartendienst «Here» abgeworben. Das in Berlin ansässige Unternehmen gehörte vormals zu Nokia, wurde im Frühling 2015 aber an die deutschen Autohersteller Audi, BMW und Daimler verkauft. Angeblich soll Apple in Berlin auch ein Karten-Team beschäftigen.

appleinsider.com/articles/16/12/14/apple-recruits-engineers-from-berlin-based-automotive-mapping-firm-here

Trump zu Firmenchefs des Silicon Valley: «Ruft mich an»

«Nachdem die Firmenlenker des Silicon Valley im Wahlkampf auf Hillary Clinton statt Donald Trump gesetzt hatten, lud sie der neugewählte Präsident nun zu sich nach New York. Das Fehlen eines Firmenchefs fiel sogleich auf.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Trump-zu-Firmenchefs-des-Silicon-Valley-Ruft-mich-an-3570693.html

Neue japanische iPhone-7-Werbung

In einem iPhone-7-Werbespot für den japanischen Markt wird vor allem die Geschwindigkeit von Apple Pay hervorgehoben.

www.youtube.com/watch

«Race»-Werbung zum iPhone 7 in Japan

21 neue Bildschirmschoner für Apple TV

Apple hat in den letzten Tagen 21 neue Luftaufnahmen-Bildschirmschoner für Apple TV bereitgestellt. Es sind dies drei aus China, 6 aus Dubai, 3 aus Grönland, 4 aus Hongkong, 1 aus Liwa in den Vereinigten Arabischen Emiraten und vier aus Los Angeles.

www.macrumors.com/2016/12/16/apple-tv-new-aerial-screen-savers/

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Retrospectiva

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.