Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

USA nun komplett mit neuem Kartenmaterial in Apple Maps

Veröffentlicht am Freitag, 10. Januar 2020, um 06:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der Altjahrswoche hat Apple in der hauseigenen «Karten»-App auch für den Südosten der USA die eigenen Kartendaten ausgerollt. Apple hat 2018 damit begonnen, die Karten-App von Grund auf neu aufzubauen. Die neuen Kartendaten sind detaillierter, genauer und aktueller. Statt auf Partner als Datenlieferanten zu setzen, erhebt Apple die Daten neu selber. Seit dem Juli 2018 rollt Apple das neue Material aus. Apple setzte sich vergangenen Sommer das Ziel, die komplett überarbeitete Kartentechnologie bis zum Jahreswechsel auf dem ganzen Hoheitsgebiet der USA verfügbar zu haben. Dieses Ziel hat das Unternehmen mit dem Ausrollen der neuen Daten auch im Südosten des Landes Ende Dezember erreicht. In diesem Jahr sollen nun auch andere Länder in den Genuss von neuem Material kommen. Welche Länder wann berücksichtigt werden, ist jedoch bisher nicht bekannt.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Karten, Apple Maps, Kartentechnologie, USA

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.