Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Aktivitätsfreigabe: Apple Watch Ringe mit Freunden teilen

Veröffentlicht am Freitag, 02. Februar 2018, um 15:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Aktivitäts-Ringe auf der Apple Watch sind eine kluge Art und Weise, wie Bewegung, Fitness und Sport spielerisch in den Alltag integriert werden kann. Es gilt täglich, die drei Ringe zu schliessen. Je einer steht für die an diesem Tag durch Bewegung verbrauchten Kalorien, Trainingss-Minuten und Stunden, in denen man mindestens eine Stehphase hatte. Die Ringe können auf dem Zifferblatt der Apple Watch oder der Aktivitäts-App auf der Uhr angezeigt werden, aber auch in der gleichnamigen App auf dem persönlichen iPhone. Ebendort gibt es auch die Möglichkeit, die eigenen Aktivitäts-Ringe mit Freunden und Bekannten zu teilen. Apple-Watch-Nutzer sehen so gegenseitig, wie aktiv die anderen sind und können sich gegenseitig anspornen.

Im Reiter «Teilen» in der «Aktivität»-App können die eigenen Fortschritte oben rechts über das Plus-Symbol mit Kontakten geteilt werden. Tippt man auf das «+», erscheint eine Kontakt-Suche. Hier kann entweder eine Mobiltelefon-Nummer eines Bekannten eingegeben werden, das eigene Adressbuch durchsucht werden, oder aus von iOS vorgeschlagenen Kontakten, die womöglich über eine Apple Watch verfügen und ihre Aktivitätsringe mit anderen teilen wollen, auswählen. Es können auch gleichzeitig mehrere Kontakte ausgewählt werden.

Durch «Senden» oben rechts wird die Teilen-Anfrage an die angegebenen Kontakte versendet. Verfügen die Empfänger über eine Apple Watch, können sie auf Wunsch die eigenen Aktivitäten mit dem Sender teilen. Wird die Einladung angenommen, erscheint der Kontakt im «Teilen»-Reiter der «Aktivität»-App. Einsehbar sind von den Kontakten jeweils die Fortschritte der Aktivitäts-Ringe inklusive den groben Details (wie viele Kalorien, wie viele Trainings-Minuten, wie viele Stunden) für jeweils die letzten sieben Tage ab dem ersten Tag des Teilens.

Eine Übersicht über alle Personen, mit welchen man die eigenen Aktivitäts-Ringe teilt, erhält man im «Teilen»-Reiter beim Profil oben rechts («Kopf»-Symbol neben dem «+»). Die Liste ist aufteilt in Personen, mit denen die Aktivitäten bereits geteilt werden und jene, bei denen die Einladung noch offen ist.

Teilen-Übersicht in der Aktivitäten-App auf dem iPhone

Von den jeweiligen Aktivitäten-Übersichten her ist es auch möglich, dass die Mitspieler oder Konkurrenten auch direkt angeschrieben werden können. Auch informiert die Aktivitäten-App mittels Push-Meldungen über erreichte Erfolge oder abgeschlossene Trainings der Freunde. Diese Benachrichtigungen können über die Kontakte-Liste pro Person ein- und ausgeschlatet werden.

Die Liste lässt sich überdies über die Schaltfläche oben links auch in der Ausgabe sortieren. Standardmässig ist die Liste pro Tag nach dem Namen der Personen sortiert – hier lässt sich die Reihenfolge von «Name» auf «Bewegen», «Trainieren», «Schritte» und «Trainings» ändern.

Die Kontakte-Liste der Personen, mit welchen man die eigenen Aktivitäten teilt, kann auch in der Aktivitäten-App der Apple Watch eingesehen werden. Auch kann man dort die Kontakte direkt anschreiben.

Teilen-Übersicht in der Aktivitäten-App auf der Apple Watch

Teilt man die Aktivitäten mit Freunden, wird der Status des Bewegungsrings, der Trainingsminuten, Stehstunden, die Anzahl Schritte und zu Fuss zurückgelegte Strecke geteilt. Falls man sich in unterschiedlichen Zeitzonen befindet, wird auch diese angezeigt – so ist sichtbar, wann für wen ein neuer Tag beginnt. Auch können Erfolge und die Art und die Dauer eines Trainings bei der anderen Person angezeigt werden. Um die Daten mit den Freunden teilen zu können, werden sie an Apple gesendet, wo sie «kurzzeitig» und «nur zum Aktivieren der Freigabefunktion» gespeichert werden, beteuert das Unternehmen. Die Teilen-Liste wird im persönlichen iCloud-Konto gespeichert und kann so auf allen persönlichen Geräten genutzt werden.

Kategorie: Apple Watch und watchOS
Tags: Aktivitäten, Aktivitäts-Ringe, Aktivitätsfreigabe, Apple Watch, Bewegen, Fitness, Gesundheit, iCloud, Kontakte, Sport, Stehen, Teilen, Training

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.