18 weitere Kurznachrichten und Videos zu Apple TV+

Inhaltsverzeichnis

  1. Stephen Colbert bei «Severance»

  2. «Ted Lasso»: Über die Namen der Spieler von AFC Richmond

  3. «Physical» erhält dritte Staffel

  4. Hollywood Critics Association TV Awards: «Severance» bestes Drama, «Ted Lasso» beste Comedy

  5. «Little People»-Figuren zu «Ted Lasso»

  6. Neuer Apple Original Podcast: «Missed Fortune»

  7. Berichte über neue Cast-Zugänge

  8. Apple TV+ mit allen und Jon Hamm

  9. Bericht: Apple interessiert an «The Big Ten»-Sportevents

  10. Premieren und Events

  11. Disney+: Netflix eingeholt, Abo-Preiserhöhung

  12. Videos

Stephen Colbert bei «Severance»

Der Late-Night-Star Stephen Colbert hat sich für seine «The Late Show» einer Severance unterzogen. Ein «Must-See» für alle Fans von Apples Hit-Serie:

«Stephen Colbert Was Supposed To Star In ‘Severance’ - Here Are His Deleted Scenes» (Apple)

«Ted Lasso»: Über die Namen der Spieler von AFC Richmond

In einem Interview mit 60 Minutes gibt Ted-Lasso-Macher und -Star Jason Sudeikis preis, dass alle Spieler des fiktionalen «AFC Richmond» nach realen Freunden, Familienmitgliedern und Mentoren der «Ted Lasso»-Autoren benannt sind.

«Physical» erhält dritte Staffel

Die eben veröffentlichte letzte Episode der zweiten Staffel von «Physical» ist nicht das Ende der Dramedy. Die Aerobic-fokussierte Serie mit der australischen Schauspielerin Rose Byrne in der Hauptrolle wurde von Apple für eine dritte Staffel verlängert.

Hollywood Critics Association TV Awards: «Severance» bestes Drama, «Ted Lasso» beste Comedy

Apple hat die diesjährige Verleihung der «Hollywood Critics Association TV Awards» dominiert. «Severance» hat mit fünf Auszeichnungen so viele Preise gewonnen wie sonst kein Titel. Gewonnen hat die Hit-Serie in den Kategorien «Best Drama», «Best Actress», «Best Supporting Actor», «Best Writing», und «Best Directing. Die Hit-Serie «Ted Lasso» wurde das zweite Jahr in Folge in den Kategorien «Best Comedy» und «Best Supporting Actor» ausgezeichnet.

«Little People»-Figuren zu «Ted Lasso»

Fisher-Price hat eine neue «Little People Collector Set» veröffentlicht – mit den bekanntesten Figuren von Apples «Ted Lasso». Erhältlich (in den USA) bei ausgewählten Händlern für knapp 30 US-Dollar.

Neuer Apple Original Podcast: «Missed Fortune»

Seit gestern gibt es einen neuen Podcast von Apple. In «Missed Fortune» erzählt Journalist und früherer «Outside Podcast»-Host Peter Frick-Wright «die wahre Geschichte der Besessenheit eines Mannes von einer umstrittenen Schatzsuche, die vom Kunsthändler Forrest Fenn inszeniert wurde». Vom neunteiligen Podcast sind gestern die ersten drei Episoden auf Apple Podcasts (und via RSS) veröffentlicht worden. Wöchentlich jeweils Montags wird nun eine neue Sendung freigeschaltet.

Berichte über neue Cast-Zugänge

Apple TV+ mit allen und Jon Hamm

À propoz Jon Hamm: Ein besseres Timing gibt es kaum. Im Januar veröffentlichte Apple einen Werbespot zu Apple TV+ namens «Everyone but Jon Hamm». Darin nervte sich der Emmy-ausgezeichnete «Mad Men»-Darsteller Jon Hamm, dass auf Apples Video-Streamingdienst «alle Stars» Inhalte haben, nur er selbst nicht. Der witzige Werbespot ist aktuell für einen Emmy nominiert – und prompt kommt nun die Ankündigung von Apple, dass Jon Hamm in einer Rolle der kommenden dritten Staffel von «The Morning Show» zu sehen sein wird.

Bericht: Apple interessiert an «The Big Ten»-Sportevents

Gemäss dem «The Athletic» sind sowohl Apple wie auch Konkurrent Amazon an den Streaming-Rechten für die «Big Ten»-Sportevents interessiert. Bei «The Big Ten» handelt es sich um eine der ältesten Ligen des Universitätssports in den USA. Es werden Wettbewerbe in einer Vielzahl an Sportarten durchgeführt – unter anderem Baseball, Basketball, Eishockey und Football.

Premieren und Events

In den letzten Tagen hat Apple zu zwei Apple Originals glamouröse Premieren und Events veranstaltet. Berichte und Fotos dazu gibts im Apple TV+ Newsroom:

Disney+: Netflix eingeholt, Abo-Preiserhöhung

The Walt Disney Company konnte letzte Woche berichten, dass die Anzahl Abonennten von Disney+ im vergangenen Quartal auf 152.1 Millionen angestiegen ist. Damit hat Disney Netflix eingeholt, welches zuletzt ebensoviele Abonnenten zählte. Gleichzeitig hat Disney aber auch bekannt gegeben, dass (zumindest vorerst in den USA) der Abopreis von 7.99 US-Dollar pro Monat auf 10.99 USD angehoben wird. Per Ende Jahr soll dann ein wiederum 7.99 USD kostendes Abo mit Werbe-Unterbrechungen eingeführt werden.

Videos

«Inside the Storm» zu «Five Days at Memorial» (Apple)
«Workplace Do’s & Don’ts» zu «Loot» (Apple)
«Luck Around the World» zu «Luck» (Apple)
«Snoopy and Woodstock’s Best Moments» zu «The Snoopy Show» (Apple)
«Top 5 Plays from Snoopy and Woodstock» zu «The Snoopy Show» (Apple)

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.