Apple TV+: «Murderbot»-Adaption; Neue Serie mit Jon Hamm; «Platonic» S2; Zweite Messi-Doku; Neue Bilder zu «Manhunt», «Palm Royale» und «The New Look»; Weitere Awards und Videos

Inhaltsverzeichnis

  1. Apple adaptiert Martha Wells «Murderbot» als Serie

  2. «Your Friends and Neighbors»: Neues Projekt mit Jon Hamm

  3. «The Big Door Prize» S2 im Februar

  4. Apple erweitert «Platonic» um zweite Staffel

  5. «Messi’s World Cup: The Rise of a Legend»: Startdatum und Trailer

  6. «Manhunt»: Startdatum und erste Bilder

  7. «Wolfs» und «Project Artemis» kommen via Sony ins Kino

  8. Erste Fotos von Glen Close in «The New Look»

  9. Cast-Zugänge für «Foundation» S3 und «Government Cheese»

  10. «First Look»-Vertrag mit David und Jessica Oyelowos «Yoruba Saxon»

  11. «Palm Royale»: Startdatum und erste Bilder

  12. Premiere: «The Family Plan»

  13. Awards

  14. Videos

Apple adaptiert Martha Wells «Murderbot» als Serie

Wie Apple letzte Woche bekannt gegeben hat, adaptiert das Unternehmen Martha Wells preisgekrönte Bücher-Serie «Murderbot» als Serie. Für die zehnteilige Serie verantwortlich zeigen sich die Oscar-nominierten Erschaffer und Regisseure Chris und Paul Weitz («About a Boy», «Mozart in the Jungle»). In der Hauptrolle zu sehen sein wird Emmy-Gewinner Alexander Skarsgård («Succession», «Big Little Lies», «The Northman»). Skarsgård und die Weitz-Brüder (via deren «Depth of Field») werden auch als ausführende Produzenten genannt. Ebenfalls zur Produzenten-Garde gehört Andrew Miano (via «Depth of Field»), sowie «Foundation»-Showrunner und Produzent David S. Goyer und Keith Levine (via «Phantom Four»). Autorin Wells ist als «Consulting Producer» mit an Bord. Für Apple produziert wird die Serie durch «Paramount Television Studios».

Apple schreibt zum Projekt: «‹Murderbot› ist eine Action-geladene Sci-Fi-Serie, die auf den preisgekrönten Büchern von Wells basiert und von einem sich selbst hackenden Sicherheits-Androiden handelt, der von menschlichen Gefühlen abgeschreckt wird, sich aber zu seinen verletzlichen ‹Kunden› hingezogen fühlt. Murderbot muss seinen freien Willen verbergen und einen gefährlichen Auftrag erfüllen, obwohl er eigentlich nur in Ruhe gelassen werden möchte, um futuristische Seifenopern zu sehen und seinen Platz im Universum zu finden.»

«Your Friends and Neighbors»: Neues Projekt mit Jon Hamm

Apple hat mit «Your Friends and Neighbors» eine neue Drama-Serie in Auftrag gegeben. Die Serie basiert auf einer Idee des gefeierten Autors und Creators Jonathan Tropper (Apples «See», «The Adam Project», «This Is Where I Leave You», «Kodachrome»). Als Studio fungiert Apples eigenes «Apple Studio». In der Hauptrolle zu sehen sein wird Jon Hamm («Mad Men», «Fargo»), der zuletzt in der dritten Staffel von Apples «The Morning Show» eine grössere Rolle besetzte. Hamm wird auch als ausführender Produzent gelistet.

Wie Apple informiert, spielt Hamm in «Your Friends and Neighbors» die Rolle des «Coop», eines «kürzlich geschiedenen Hedgefonds-Managers, der nach seiner Entlassung die wohlhabenden Bewohner seines kleinen Vororts im Norden New Yorks bestiehlt, um den Lebensstil seiner Familie über Wasser zu halten». Es heisst weiter: «Diese Bagatelle-Delikte beginnen ihn zu beflügeln, bis er zur falschen Zeit in das falsche Haus einbricht.»

Tropper ist Showrunner und ebenfalls ausführender Produzent der Serie. Neben ihm und Hamm ist ausserdem auch Connie Tavel («Confess, Fletch») ausführende Produzentin. Tropper und dessen Produktionsfirma «Tropper Ink» sind einem Generalvertrag mit Apple TV+. Er war unter anderem Showrunner und einer der ausführenden Produzenten für Apples Hit-Serie «See».

«The Big Door Prize» S2 im Februar

Wie auf Apple TV+ zu sehen ist, wird am 2. Februar die zweite Staffel der Comedy-Serie «The Big Door Prize» anlaufen. Eine offizielle Ankündigung seitens Apple steht noch aus, dürfte indes diese Tage folgen. Die erste Staffel von Apples Serien-Verfilmung von M.O. Walshs Komödien-Roman ist seit Frühling 2023 auf Apple TV+ verfügbar. Für die Serie verantwortlich zeigt sich «Schitt’s Creek»-Autor und -Produzent David West Read.

Apple erweitert «Platonic» um zweite Staffel

Nun ist es offiziell: Von «Platonic» wird es eine zweite Staffel geben. Apple hat die Comedy-Serie mit Rose Byrne und Seth Rogen definitiv um neue Episoden verlängert.

«Messi’s World Cup: The Rise of a Legend»: Startdatum und Trailer

Die von Apple im Juni angekündigte vierteilige Dokumentar-Serie über Lionel Messi wird im Februar auf Apple TV+ veröffentlicht. Dies hat Apple zusammen mit der Veröffentlichung eines ersten Trailers zur Serie bekannt gegeben.

Die Doku-Serie «Messi’s World Cup: The Rise of a Legend (Messis Weltmeisterschaft: Aufstieg einer Legende)» handelt von den fünf WM-Teilnahmen des Weltfussballers und wie er 2022 mit Argentinien den Titel holte.

Offizieller Trailer zu «Messi’s World Cup: The Rise of a Legend» (Apple)

Mit «Messi Meets America (Messi in Amerika)» hat Apple diesen Herbst bereits eine Doku über den Weltfussballer veröffentlicht – diese sechsteilige Doku-Serie handelt von Messis Wechsel in die US-Profiliga «MLS».

«Manhunt»: Startdatum und erste Bilder

Apples limitierte True-Crime-Serie «Manhunt (Nach dem Attentat)» «rund um die erstaunlichen Ereignisse des Lincoln-Attentats» mit Emmy-Gewinner Tobias Menzies («The Crown», «Game of Thrones», «Outlander») in der Hauptrolle wird mit den ersten beiden Episoden am 15. März auf Apple TV+ anlaufen. Danach folgt wöchentlich jeweils freitags eine weitere Sendung bis zum Finale am 19. April.

Ebenfalls in der Serie zu sehen sind neben anderen Anthony Boyle, Lovie Simone, Will Harrison, Brandon Flynn, Patton Oswalt, Matt Walsh und Hamish Linklater.

Zusammen mit dem Start-Termin hat Apple auch erste Bilder der Serie veröffentlicht:

 ()
Anthony Boyle in der ersten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Lili Taylor und Tobias Menzies in der zweiten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Patton Oswalt in der dritten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Lovie Simone und Antonio Bell in der dritten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Hamish Linklater in der dritten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Brandon Flynn und Tobias Menzies in der vierten Episode «Manhunt» (Apple)
 ()
Hamish Linklater in der siebten Episode «Manhunt» (Apple)

«Wolfs» und «Project Artemis» kommen via Sony ins Kino

Apples kommender Thriller «Wolfs» vom «Spider-Man: Homecoming»-Regisseur mit den Hollywood-Stars George Clooney und Brad Pitt in den Hauptrollen sowie der Weltraum-Blockbuster «Project Artemis» von Jason Bateman mit Scarlett Johansson und Chris Evans im Lead werden durch eine Partnerschaft mit «Sony» weltweit in die Kinos gebracht, bevor sie auf Apple TV+ erscheinen. Dies wusste dieser Tage das Branchenmagazin «Deadline» zu berichten. Es ist bisher nicht bekannt, wann die beiden Filme in die Kinos kommen werden – es wird aber spekuliert, dass dies 2024 sein könnte.

Erste Fotos von Glen Close in «The New Look»

Im November hat Apple erste Bilder der kommenden Star-besetzten Serie «The New Look» veröffentlicht. Nun hat Apple weitere Bilder nachgereicht – dieses Mal von der mehrfachen Emmy-Gewinnerin und Oscar-Nominierten Glenn Close («Fatal Attraction», «Dangerous Liaisons» Apples «Tehran», Apples «Swan Song», Apples «The Me You Can’t See»). Im historischen Drama spielt Close «Carmel Snow», die legendäre Chef-Redaktorin der ikonischen Fashion-Zeitschrift «Harper’s Bazaar».

 ()
Glenn Close als «Carmel Snow» in «The New Look» (Apple)
 ()
Glenn Close als «Carmel Snow» in «The New Look» (Apple)

Die Serie läuft am 14. Februar auf Apple TV+ an.

Cast-Zugänge für «Foundation» S3 und «Government Cheese»

Vor wenigen Tagen wurde Apples Hit-Serie «Foundation» offiziell um eine dritte Staffel erneuert. Jetzt berichtet Deadline, dass Alexander Siddig (Apples «Shantaram») zum Cast der Serie dazu stossen wird. Siddig spielt in der neuen Staffel «Dr. Ebling Mis», ein «autodidaktischer Psychohistoriker» und «eingefleischter Fan» von Hari Seldon (gespielt von Jared Harris).

Derweil berichtet Variety, dass Simone Missick zur Besetzung von David Oyelowos «Government Cheese» stösst.

«First Look»-Vertrag mit David und Jessica Oyelowos «Yoruba Saxon»

À propos «Government Cheese» resp. Oyelowo: David und seine Frau Jessica Oyelowo sind mit ihrem gemeinsamen Banner «Yoruba Saxon» einem «Variety»-Bericht zufolge einen exklusiven und mehrjährigen «First Look»-Vertrag mit Apple eingegangen. David Oyelowo ist neben «Government Cheese» auch mit-verantwortlich für Apples Hit-Serie «Silo» (in der er als «Sheriff Holston» auch zu sehen ist).

«Palm Royale»: Startdatum und erste Bilder

Apple hat erste Bilder der Comedy-Serie «Palm Royale» veröffentlicht. In der Star-besetzten Serie ist unter anderem die Emmy- und Oscar-Nominierte Kirsten Wiig in einer Hauptrolle zu sehen. Ebenfalls mit an Bord sind die Oscar- und Emmy-Gewinner Laura Dern («Marriage Story», «Wild», «Rambling Rose», «Jurassic Park») und Allison Janney («I, Tonya», «Juno», «The Help»), sowie Ricky Martin, Josh Lucas, Leslie Bibb, Amber Chardae Robinson, Mindy Cohn, Julia Duffy und Kaia Gerber. Als «Special Guest» werden der legendäre Bruce Dern («The Great Gatsby») und die legendäre Carol Burnett genannt.

 ()
Leslie Bibb in der ersten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Kristen Wiig in der ersten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Josh Lucas in der zweiten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Allison Janney in der zweiten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Kaia Gerber in der dritten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Laura Dern in der dritten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Carol Burnett in der vierten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Amber Chardae Robinson in der sechsten Episode von «Palm Royale» (Apple)
 ()
Ricky Martin in der zehnten Episode von «Palm Royale» (Apple)

Die Serie startet mit den ersten drei Episoden am 20. März 2024 auf Apple TV+. Danach wird bis Anfang Mai wöchentlich, jeweils mittwochs eine neue Sendung veröffentlicht.

Premiere: «The Family Plan»

Vergangenen Donnerstag feierte Apple im «The Chelsea at The Cosmopolitan of Las Vegas» in Las Vegas zusammen mit Cast und Crew die Premiere des Spielfilms «The Family Plan» (seit Freitag auf Apple TV+). Fotos des Events gibt es auf Apple.com.

Awards

Critics Choice Awards

Nach den letztwöchigen Serien-Nominierungen sind nun auch diejenigen für Filme bekannt: Apple angelt sich auch hier eine Rekord-Zahl an Nominierungen. Der Apple Original Film «Killers of the Flower Moon» ist gleich ein Dutzend Mal nominiert – unter anderem in allen Haupt-Kategorien. Auch Apples «Napoleon» ist nominiert – in der Kategorie «Bestes Kostüm-Design».

Producers Guild Awards

Apples «Carpool Karaoke:the Series» wurde bei den «Producers Guild Awards» in der Kategorie «Outstanding Short-Form Program» und Apples «The Velveteen Rabbit» in der Kategorie «Outstanding Children’s Program» nominiert.

Videos

«Ice Ice Baby Scene» zu «The Family Plan» (Apple)
«Mabel Shares Her Truth» zu «The Buccaneers» (Apple)
«Creating the Mars colony of 2003» zu «For All Mankind» S4 (Apple)
«Directed by Martin Scorsese: Part Two» zu «Killers of the Flower Moon» (Apple)

«Part One» gab es in unserer Kurznews-Sammlung vom 5. Dezember.

«What You Need to Know» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)
«Episode 1 Sneak Peek: Mantleclaw vs. Mother Longlegs» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)
«Legacy» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)
«G-Day Minus One» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)
«Official Titan Preparedness Plan» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)
«Ep. 6 Sneak Peek: Godzilla» zu «Monarch: Legacy of Monsters» (Apple)

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Gönner-Abo

Ab CHF 5.– im Monat

👉🏼 Wir benötigen deine Unterstützung! Unterstütze macprime mit einem freiwilligen Gönner-Abo und mache die Zukunft unseres unabhängigen Apple-Mediums aus der Schweiz mit möglich.

macprime unterstützen

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.