Apple verteilt erste Vorabversion von OS X 10.10.4 an Entwickler

Apple hat in der Nacht auf heute registrierten Entwicklern den Zugriff auf eine erste Vorabversion von OS X 10.10.4 freigeschaltet.

Stefan Rechsteiner

In der Nacht auf heute hat Apple eine erste Vorabversion vom nächsten Minor-Update für OS X Yosemite an registrierte Entwickler verteilt. Was genau Apple in der Version 10.10.4 gegenüber dem erst vergangene Woche veröffentlichten OS X 10.10.3 geändert hat, ist aufgrund fehlender Detail-Angaben seitens Apple bisher nicht näher bekannt. Das Unternehmen informiert einzig grob über «Verbesserungen bei Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit».

Nach dem umfangreichen 10.10.3-Update könnte die kommende OS-X-Aktualisierung auf 10.10.4 wieder wie bereits 10.10.1 und 10.10.2 ein reines Fehlerbehebungs- und Optimierungs-Update sein.

Registrierte Entwickler können die neue Beta mit der Build-Nummer 14E7f über das Entwickler-Portal laden und testen.