HomePod ab heute in Deutschland, Frankreich und Kanada

Apples intelligenter Lautsprecher HomePod ist im Februar in den USA, Grossbritannien und Australien auf den Markt gekommen. Heute nun startete der Verkauf in drei weiteren Märkten – es sind dies neben Kanada auch die zwei Schweizer Nachbarn Deutschland und Frankreich. Der Lautsprecher kostet 349 Euro – umgerechnet gut 400 Schweizer Franken. Wann der Lautsprecher in weiteren Ländern und Märkten lanciert wird, ist bisher nicht bekannt.

Der digitale Assistent Siri kann auf dem Lautsprecher schon seit dem Update auf iOS 11.4 und der zugehörigen neuen HomePod-Firmware Ende Mai auch mit Französisch und Deutsch genutzt werden. Davor verstand Siri auf HomePod nur Englisch.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am