Software-Updates für iWork, Lion & Lion Server

Neben dem bereits in der Nacht auf heute erschienen Update für den Snow Leopard Migrations-Assistenten, hat Apple nun auch ein entsprechendes Update für die Windows-Version veröffentlicht. «Windows Migration Assistant for Lion» (2.78 MB) hilft bei der Migration von Windows Computern mit XP, Vista oder 7 auf Mac OS X Lion.

Weiter wurde iWork mit dem «iWork Update 6» umfassend für Mac OS X Lion aktualisiert. Durch das gut 90 MB grosse Update werden die iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote mit Lion-spezifischen Funktionen wie «Vollbildschirm», «Fortsetzen» (‘Resume’), «Automatisch sichern» und «Versionen» ausgerüstet. Das Update wird allen Benutzern von iWork 9.0 («iWork ‘09») empfohlen und kann über die Softwareaktualisierung von OS X oder den Mac App Store geladen werden.

Für Lion Server können zudem ab sofort auch die Server-Tools geladen werden — der gut 190 MB grosse Download rüstet Lion mit den Server-Tools «Podcast Composer», «Server Admin», «Server Monitor», «System Image Utility», «Workgroup Manager» und «Xgrid Admin» aus.

Auch der «Remote Desktop Client» wird auf Version 3.5.1 aktualisiert: «Das Update auf 3.5.1 wird für alle Clients von Apple Remote Desktop empfohlen und behebt einige Probleme in folgenden Bereichen: allgemeine Zuverlässigkeit, Verwendbarkeit und Kompatibilität»

Und last-but-not-least kann Java für Lion ebenfalls geladen werden: Das gut 60 MB grosse Update installiert die Java SE 6 version 1.6.0_26 auf Lion. Lion kommt als erstes Mac OS X ohne vorinstallierte Java Runtime daher.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

2 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.