System-Updates auch für tvOS, iOS 12 und HomePod

Neben dem Update auf iPadOS und iOS 13.5 hat Apple letzte Woche vor Auffahrt auch Updates für tvOS, HomePod und iOS 12 veröffentlicht. tvOS 13.4.5 und iOS 12.4.7 können über die System-Einstellungen der jeweiligen Geräte geladen und installiert werden. Die neue 13.4.5-Software des HomePod kann über die «Home»-App auf dem persönlichen iPhone geladen und auf dem intelligenten Lautsprecher installiert werden. Die Aktualisierungen umfassen Fehlerbehebungen und Verbesserungen bezüglich der Leistung und Stabilität des Systems.

Auch die finale Version von Xcode 11.5 (11E608c) wurde vergangenen Mittwoch veröffentlicht. Registrierte Entwickler haben überdies seither Zugriff auf eine fünfte Beta zu macOS Catalina 10.15.5. Die neue Vorabversion trägt die Build-Nummer 19F94a. Das Mac-Update könnte in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Mit iOS 12.4.6 (16G192) hat Apple erneut ein Update für das letztjährige iOS 12 veröffentlicht. Die Aktualisierung bringt Sicherheitsverbesserungen für ältere iPhone- und iPad-Modelle, die nicht auf das im vergangenen Herbst veröffentlichten iOS 13 aktualisieren können – es sind dies das über sechs-jährige iPhone 5s, die iPhone-6-Familie, die sechste Generation des iPod touch, die erste Generation des iPad Air und die zweite und dritte Generation des iPad mini.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am