Weiterer Bericht über tragbaren Computer von Apple im Oktober

Nach dem gestrigen Gerücht von Nikkei berichtet nun auch Re/code über ein Apple-Event im Oktober. Zu dieser Veranstaltung soll Apple ein tragbaren Computer mit Fokus auf die Gesundheit vorstellen.

Stefan Rechsteiner

Nun berichtet auch Re/code von einem geplanten Event im Oktober, an dem Apple einen «tragbaren Computer» vorstellen soll. Gestern schrieb bereits die japanische Zeitung Nikkei über eine Lancierung der spekulierten iWatch im Oktober. Personen, die mit der Materie vertraut sein sollen, sprechen laut Re/code von einem neuen Gerät mit Fokus auf die Gesundheit.

Dieses tragbare Gerät soll mit diversen Sensoren und anderen Funktionen ausgerüstet sein, welche zusammen mit Apples neuem HealthKit und der neuen Health-App in iOS 8 zusammenarbeiten sollen.

Explizit genannt wird die «iWatch» von Re/code aber nicht, ist einzig von einem «tragbaren Computer» die Rede.

Re/code, dahinter steht das ehemalige AllThingsD-Team des Wall Street Journals, wird eine gute Verbindung zu Apple nachgesagt. Die Publikation hat bisher eine gute Erfolgsbilanz, was solche Gerüchte anbelangt.

In den vergangenen Jahren organisierte Apple im Herbst jeweils im September ein Special Event mit Fokus auf das iPhone und iOS, und im Oktober ein Event mit Fokus auf Macs und iPads.
Nach dem letztjährigen «heissen Herbst» dürfte es auch in diesem Jahr wieder einen sehr ausgefüllten Herbst seitens Apple geben. In diesem Jahr hat Apple bisher noch keine neuen Geräte vorgestellt oder grossen Aktualisierungen an Macs oder iOS-Geräten vorgenommen. Insbesondere die Zeit zwischen August und November könnte deshalb in diesem Jahr erneut vollgepackt mit Apple-Neuheiten sein.