Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht die fünfte Vorabversion von OS X 10.10.3

1 Kommentar — Veröffentlicht am Mittwoch, 25. März 2015, um 06:47 Uhr von Patrick Bieri

Knapp eine Woche nach der Veröffentlichung der letzten Vorabversion hat Apple die fünfte Vorabversion von OS X 10.10.3 vorgestellt. Sowohl registrierte Entwickler als auch Tester der öffentlichen Vorabversion können sich das Update herunterladen.
Apple hat zudem ein neues Yosemite Recovery Update veröffentlicht.

Apple hat am Montag die fünfte Vorabversion von OS X 10.10.3 zum Download freigegeben. Registrierte Entwickler sowie Tester der öffentlichen Vorabversion können sich das neuste Build herunterladen.

Die neue Vorabversion hat die Kennung «14D113c». Diese Version ersetzt die vierte Vorabversion, welche vor einer Woche veröffentlicht worden ist.

Weitere Verbesserungen bei Fotos-App

Die neuste Vorabversion bringt weitere Verbesserungen bei der neuen Fotos-App. Dieses Programm wird in diesem Jahr Aperture und iPhoto ersetzen.

Erste Tests hinterlassen einen durchzogenen Eindruck: So scheint Fotos eine passable Weiterentwicklung von iPhoto zu sein. Im Vergleich zu Aperture soll die Leistung allerdings deutlich abfallen. Insbesondere ambitionierte Nutzer dürften sich nach einer Alternative umsehen.

Überarbeitetes Recovery Update

Neben der fünften Vorabversion von OS X 10.10.3 hat Apple auch das Yosemite Recovery Update 3.0 veröffentlicht.

Mit dem Yosemite Recovery Update 3.0 kann der Mac im Notfall wiederhergestellt werden. Das Update wird allen Nutzern von OS X Yosemite empfohlen.

Kategorie: Software
Tags: Aperture, Apple, Beta, Entwickler, Entwicklung, Fotos, iPhoto, Mac, OS X, OS X 10.10.3, Test, Update, Vorabversion

1 Kommentar

Kommentar von don (#28725)

In Erwartung von ‘Fotos’ habe ich mich endlich (!) aufgerafft, meine auf 2 iMacs und 4 iOS Geräte (und Fotostream ...)  verteilten rund 20’000 Fotos zu ordnen und in *einer* Aperture Library zusammenzufassen (ächz ...).
Auf den iOS Geräten habe ich nun ‘iCloud-Fotomediathek (Beta)’ aktiviert, und keine weiteren Fotos (über iTunes oder Fotostream) mehr drauf. Ich bin bereits von der Lösung begeistert. Endlich kann ich Fotos wegschmeissen, Fotos bearbeiten etc, ohne sie zu duplizieren und doppelt und dreifach zu haben.
Natürlich sind das im Moment nur noch die iOS Fotos, meine umfangreiche Aperture Library ist noch nicht dabei. Daher kann ich kaum erwarten, dass Apple 10.10.3 mit ‘Fotos’ freigibt!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.