Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht sechste OS X Yosemite und Xcode 6 Beta

3 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 19. August 2014, um 09:05 Uhr von Patrick Bieri

In der Nacht auf heute hat Apple die sechste Vorabversion von OS X Yosemite veröffentlicht. Anders als bei den letzten Updates wurde keine iOS-8-Beta vorgestellt. Ebenfalls veröffentlicht wurde die sechste Vorabversion von Xcode 6.

Seit dieser Nacht haben registrierte Entwickler Zugriff auf eine sechste Vorabversion von OS X Yosemite. Das Build trägt die Kennung «14A329f». Die neue Vorabversion wurde exakt zwei Wochen nach der letzten Vorabversion freigegeben. Damit hält Apple den Update-Zyklus ein.

Das Update beinhaltet neue Bildschirmhintergründe und einige andere Design-Anpassungen. Zudem wurden die Einstellmöglichkeiten erweitert.

Weshalb veröffentlicht Apple keine iOS 8 Beta?

Bislang hat Apple die Vorabversionen von OS X Yosemite und iOS 8 zeitgleich veröffentlicht. Dies ist sinnvoll, weil die beiden Betriebssysteme sehr eng miteinander verbunden sind. Dank den Continuity-Funktionen kann beispielsweise ein Anruf, der auf dem iPhone eingeht, mit dem Mac angenommen werden.

Gerüchten zufolge hat Apple eine sechste Vorabversion von iOS 8 an ausgewählte Test-Partner verteilt. Dazu zählen angeblich auch Mobilfunk-Provider. Apple soll auf eine Veröffentlichung der sechsten Vorabversion verzichtet haben, weil schon bald die Golden Master Version veröffentlicht werden soll.

Sechste Xcode-6-Beta verfügbar

Neben der Vorabversion von OS X Yosemite wurde auch die Beta-Version des Programms Xcode 6 überarbeitet.

Kategorie: Software
Tags: Apple, Beta, Continuity, iOS, iPhone, Mac, OS X, OS X Yosemite, Update, Vorabversion

3 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.