Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht tvOS 11.2 und watchOS 4.2

Veröffentlicht am Mittwoch, 06. Dezember 2017, um 09:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Nach dem überraschend am Samstag veröffentlichten iOS 11.2 folgte am Montag ein tvOS-Update für Apple TV auf Version 11.2 und gestern Dienstag ein watchOS-Update für Apple Watch auf Version 4.2. Ebenfalls veröffentlicht wurde ein Update für die Entwicklungsumgebung Xcode auf Version 9.2.

Bei Apple TV 4K bietet tvOS 11.2 neue Einstellungsmöglichkeiten für Video-Inhalte, so können neu HDR und die Bildwiederholungsfrequenz dynamisch je nach Inhalt aktiviert bzw. geändert werden. Bisher wurde – entsprechenden Fernseher vorausgesetzt – von der Settop-Box alles in HDR und 60 Hz umgerechnet. Detaillierter über diesen Sachverhalt haben wir in unserem ausführlichen Review zu Apple TV 4K berichtet. In den USA wurden mit tvOS 11.2 ausserdem die Live-Sport-Inhalte in der TV-App freigeschaltet.

watchOS 4.2 ermöglicht in den USA die Nutzung der «Apple Pay Cash»-Funktion, bei der sich Apple-Pay-Nutzer neu direkt gegenseitig Geld überweisen können. Weiter adressiert das Update Fehler, bringt Leistungs-Optimierungen und eine erweiterte HomeKit-Unterstützung. Überdies ist es Voraussetzung für die Nutzung der Mobilfunk-Funktion beim Cellular-Modell mit Swisscom und Sunrise.

tvOS 11.2 kann über die Systemeinstellungen direkt auf der Settop-Box geladen und installiert werden. Das watchOS-Update wird über die Watch-App auf dem persönlichen iPhone geladen und über dieses auf der Uhr installiert.

Kategorie: Software
Tags: Apple TV, Apple TV 4K, Apple Watch, Apple Watch Series 3, HDR, Mobilfunk, Sunrise, Swisscom, tvOS, tvOS 11, tvOS 11.2, watchOS, watchOS 4, watchOS 4.2

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.