Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple zieht Qualcomm auch in China vor Gericht

Veröffentlicht am Freitag, 27. Januar 2017, um 10:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vergangene Woche wurde bekannt, dass nicht nur die FCC, sondern auch Apple in den USA gegen den Chip-Hersteller Qualcomm klagt. Nun weitet der iPhone-Hersteller den Rechtsstreit um angeblich unfaire Handelspraktiken auf China aus.

In Peking hat Apple zwei Klagen gegen Qualcomm eingereicht, erneut geht es um angeblich hohe Preise für Patent-Lizenzen. Mit den beiden Klagen fordert Apple einen Schadenersatz von total eine Milliarde Yuan, was etwa 145 Millionen Schweizer Franken entspricht. Bei der Klage in den USA geht es um umgerechnet eine Milliarde US-Dollar.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, China, Gericht, iPhone, Klage, Patent, Patentverletzungen, Peking, Qualcomm, Rechtsstreit

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.