Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Dienste das zwölfte Quartal in Folge mit neuem Rekord

Veröffentlicht am Freitag, 01. Mai 2020, um 15:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple generiert mit seinen Diensten seit Jahren ununterbrochen mehr Umsatz. In den Monaten Januar, Februar und März erzielte Apple mit dem App Store, Apple Music, iCloud, AppleCare, Apple TV+ und Co. Erlöse in der Höhe von 13.348 Milliarden US-Dollar. Das zwölfte Mal in Folge übertrifft Apple damit den Rekord vom vorangehenden Quartal (12.715 Mrd. USD). Im Vergleich zum Vorjahresquartal resultierte ein Plus von 16.58 Prozent.

Wie Apple-CEO Tim Cook und -Finanzchef Luca Maestri gestern Nacht anlässlich der Telefonkonferenz zum neuen Geschäftsbericht bekannt gaben, seien die wachsenden Dienste auch ein Spiegelbild für Apples starke Installationsbasis. Die Anzahl Apple-Geräte im aktiven Gebrauch habe im vergangenen Quartal ein neues Allzeithoch erreicht, so die Manager, ohne dazu aber eine konkrete Zahl zu nennen. Auch bei den iPhone habe die «Installed Base» ein neues Rekord-Hoch erreicht – ebenso die Nutzerbasis der Mac-Computer und des iPad.

Weiter hat das Unternehmen im vergangenen Quartal einen neuen Rekord beim Umsatz mit der Garantie-Erweiterung AppleCare aufgestellt.

Apple hatte es sich 2016 zum Ziel gesetzt, den Dienste-Umsatz bis 2020 zu verdoppeln. Den Managern zufolge sei man weiterhin auf bestem Wege, das selbstgesteckte Ziel in diesem Fiskaljahr zu erreichen.

Der Mac-Hersteller zählt aktuell 515 Millionen zahlende Abo-Kunden für die verschiedenen Apple-Dienste. Das sind 125 Millionen mehr als noch vor einem Jahr und 35 Millionen mehr als noch per Ende 2019. Apple ist zuversichtlich, dass das Unternehmen bis Ende Jahr über 600 Millionen zahlende Abo-Kunden haben wird.


Interaktive Grafiken und ausführliche Analysen zu Apples Umsatz, Gewinn und Verkaufszahlen seit dem Jahr 2000 haben wir in einem Wissensartikel im Lexikon zusammengetragen.

Kategorie: Apple
Tags: 2020, App Store, Apple Arcade, Apple Music, Apple News, Apple TV Plus, AppleCare, Dienste, iCloud, Q2, Zahlen

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.