Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

macprime|special #1

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. August 2004, um 20:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Auf vielfachen Wunsch wurde jetzt der Artikel von Apple über die Unterschiede von «Update» und «Upgrade» auf Deutsch übersetzt ...


Übersetzung lesen—> auf «ganzer Artikel lesen»-Link klicken!

Software Update, Upgrade—was ist der Unterschied?

Finden Sie heraus, was der Unterschied zwischen Apple Software Update und Upgrade ist.


Upgrade

Wenn Apple die Bezeichnung «Software Upgrade» benutzt, meint Apple damit eine so-genannte «Major»-Version (oder auch «Standalone»-Version) eines Software-Produktes. Diese kommen dann meistens in einer schönen Box verpackt.

So zum Beispiel Mac OS 10.3, Mac OS 10.2 und Mac OS 9 ... alles Upgrade Produkte. Diese kann man beim autorisierten Apple Händler, in einem Apple Retail Store (bisher nur US & Japan - die Red.) oder im Apple Online Store kaufen.

Mac OS Upgrades werden manchmal auch «reference releases» genannt.

Hier können sie mehr zum Upgrade zu Mac OS 10.3 lernen.


Update

Ein Software «Update» aktualisiert eine «Major»-Version einer Software, aber «upgradet» es nicht zur nächsten Major-Version (sofalls eine solche existiert). Zum Beispiel können Sie aus dem Internet das Update von Mac OS 10.2 auf Mac OS 10.2.8 downloaden, jedoch können Sie kein «Update» zum Upgrade von Mac OS 10.2 auf 10.3 laden.

Ein Update ist generell kleiner als ein «Upgrade». Ein Update ist auch etwas, was man downloaden kann, nicht so ein Major Software Upgrade. Es ist zudem klug, immer die neusten Updates einer Software zu gebrauchen. Ein Update kann man nur dann gebrauchen, wenn auch eine Vollversion dieser Software auf dem Computer installiert ist. Mac OS Upgrades werden manchmal auch «maintenance releases» genannt.

Das Update zu Mac OS 10.3.5 wird zum Beispiel für Mac OS 10.3 im Internet frei zum download angeboten. Mac OS 10.2.8 ist die online-gestellte Aktualisierung für Mac OS 10.2. So kann man also kein Mac OS 10.2.8-Update über eine Mac OS 10.3 Version installieren, genau so können Sie kein Mac OS 10.3.5-Update über ein existierendes Mac OS 10.2 installieren.


Haupt-Unterschiede

Viele Wörter, keinen Sinn? Hier die wichtigsten Unterschiede:

  • Ein Software-Update kann man normalerweise aus dem Internet laden; im Gegenteil zu einem Software-Upgrade.
  • Ein Software-Upgrade ändert meist nur die erste oder die erste «Punkt-Zahl» einer Versions-Nummer (z.B.: Mac OS 10.3, Mac OS 10.2, Mac OS 9); Ein Software-Update ändert meist die erste oder die zweite «Punkt-Zahl» (z.B.: Mac OS 10.3.5, Mac OS 9.2.2).
  • Software-Updates sind meist kleiner in der Datengrösse als Upgrades für die selbige Software.

——-

Kategorie:
Tags:

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Ähnliche Inhalte