Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Gerüchte um iPhone 6s und Apple Watch 2

Veröffentlicht am Montag, 06. Juli 2015, um 07:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

In etwa drei Monaten dürfte Apple eine neue iPhone-Generation vorstellen. Bereits seit ein paar Wochen ranken sich diverse Gerüchte rund um das «iPhone 6s». Und auch über die Ausrüstung einer zweiten Apple-Watch-Generation wird bereits spekuliert.

Pünktlich zum Sommer-Anfang wurden über die vergangenen Wochen diverse neue Gerüchte rund um die nächste iPhone-Generation zusammengebraut. Die Gerüchteküche will sogar bereits Informationen über eine nächste Apple-Watch-Generation erfahren haben. Konkret gibt es wieder Berichte aus Fernost — von angeblich in Apples Pläne eingeweihte Personen und von solchen aus Zulieferer-Kreisen. Es sind angebliche Baupläne aus den Foxconn-Fabriken und aber auch obligate Fotos von Bauteilen der nächsten iPhone-Generation aufgetaucht. Ein Überblick.

Ein Gerücht besagt, dass Apple bei der nächsten iPhone-Generation «iPhone 6s» den Fokus bei der Produktion auf das beliebte mittlere Modell mit 64 GB Speicherplatz lege. Dieses soll dann in höherer Stückzahl hergestellt werden. Bisher bietet Apple das iPhone mit 16, 64 und 128 Gigabyte an — bei einem preislichen Unterschied von nur 100 Franken zwischen 16 und 64 GB entscheiden sich die Kunden meist für das 64er-Modell. Auch wird berichtet, dass womöglich Samsung bei der neuen Generation wieder zu einem Speicher-Zulieferer werden könnte — bisher habe Apple aufgrund Preisgründen auf andere Hersteller gesetzt.

Aufgetauchte Fotos sollen das Unibody-Gehäuse der nächsten iPhone-Generation zeigen. Die Bilder zeigen äusserlich wohl kaum von den aktuellen Modellen «iPhone 6» und «iPhone 6 Plus» zu unterscheidende Geräte, jedoch mit einigen Änderungen «unter der Haube». Diese machen sich durch andere Positionen der Logic-Board-Befestigungen und anderer Elemente bemerkbar. Die Gerüchteköche vermuten vor allem die Integration einer «Taptic Engine» und einem Display mit «Force Touch». Durch letzteres, so wurde zuletzt spekuliert, könnte die nächste iPhone-Generation minimal dicker ausfallen (die Sprache war von 0.2 Millimeter).
Weiter wird vermutet, dass Apple beim «iPhone 6s» höher auflösende Kameras verbauen wird. Spekuliert wird über eine 12-Megapixel Kamera auf der Rückseite. Diese Kamera soll auch Video in 4K aufzeichnen können. Auch die FaceTime-Kamera könnte markant höher auflösen (5 statt 1.2 Megapixel), wenn man entsprechenden Hinweisen in den iOS 9 Vorabversionen Glauben schenkt.

Auch soll die nächste iPhone-Generation mit 2 GB über mehr RAM und das Gehäuse aus einer stärkeren Aluminium-Legierung gefertigt werden, dies geht aus angeblich aus einer Foxconn-Fabrik stammenden Unterlagen hervor. Das neue Modell soll des Weiteren in einer luxuriösen Variante mit Roségold und in einer Pinken Ausgabe daherkommen.

Bilder von weiteren Bauteilen sollen ausserdem aufzeigen, dass Apple bei der nächsten iPhone-Generation auf eine aktualisierte Version eines NFC-Chips setzen wird. Weiter könnte Apple beim iPhone 6s auf einen neuen Mobilfunk-Chip setzen, welcher doppelt so schnelles LTE erlaubt als das aktuelle iPhone 6 und auch eine bessere Energieeffizienz verspricht, so die Gerüchte.

Höchstwahrscheinlich dürfte Apple die neue iPhone-Generation wie mittlerweile gewohnt im Herbst — im September oder Oktober — auf den Markt bringen. Für diesen Zeitpunkt ist auch mit der finalen Version von iOS 9 zu rechnen.

Apple Watch 2 — aussen gleich, innen besser?

Auch zur Apple Watch wollen die Gerüchteköche bereits erste Details erfahren haben.

Während vor einigen Wochen bereits Gerüchte um eine neue Apple Watch mit integrierter FaceTime-Kamera die Runde machten, fokussieren sich aktuelle Gerüchte um die möglichen Innereien der spekulierten zweiten Apple Watch Generation.
Demnach soll die «Apple Watch 2» äusserlich genau gleich daherkommen, wie die aktuelle Apple Uhr. Im Innern der neuen Uhr sollen verkleinerte Komponenten einem vergrösserten Akku Platz machen. Konkret soll ein marginal dünnerer Display einen grösseren Akku ermöglichen. Wann diese zweite Apple-Watch-Generation veröffentlicht werden soll, darüber haben die Gerüchteköche bisher keine Informationen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: 4G-LTE, Aluminium, Apple, Apple Watch, Apple Watch 2, FaceTime, Gerüchte, iOS, iOS 9, iPhone, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7, Kamera, NFC

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.