Apple Maps neu auch in der Schweiz mit Velo-Routen 🇨🇭

Vor gut einem Jahr schaltete Apple in der «Maps (Karten)»-App für die Schweiz neues Kartenmaterial live – ab heute gibt es nun endlich auch hierzulande detaillierte Wegbeschreibungen für Velo-Routen auf Velo-Wegen, Velo-Spuren und Velo-freundliche Strassen.

Stefan Rechsteiner

Zur neuen Fahrrad-Navi-Funktion gehört eine Vorschau der Höhenmeter auf der Strecke und ob die Route über eine stark mit Autos befahrene Strasse führt. Durch diese beiden Informationen sollen Fahrradfahrende eine passende Route wählen können, bei der Hügel und möglicherweise gefährliche verkehrsreiche Strassen gemieden werden können.

Während der Route resp. Wegbeschreibung werden Höhendetails in Echtzeit angezeigt, ebenfalls gibt es beim Nähern auf bestimmte Kreuzungen Benachrichtigungen zum Absteigen und Gehen.

 ()

Damit nicht ständig auf das Display geschaut werden muss, unterstützt Apple Maps bei Fahrrad-Routen – wie auch für alle anderen Navi-Arten – Sprach-Anweisungen. Gleiches gilt auch für die Anbindung der persönlichen Apple Watch mit allen wichtigen Informationen und auch Haptic Touch für Abbiege-Hinweise.

 ()

Weiter gibt es die Möglichkeit, öffentliche Toiletten, Rastplätze oder Velo-Werkstätte in der Karten-App anzeigen zu lassen, sowie mit «ETA» und «Check-in» die voraussichtliche Ankunftszeit respektive die Ankunft am Ort Freunden oder Bekannten mitzuteilen.

Wer Apple Maps künftig vorwiegend mit dem Velo nutzen möchte, kann das Fahrrad in der App auch als Standard-Verkehrsmittel auswählen.

Gönner-Abo

Ab CHF 5.– im Monat

👉🏼 Wir benötigen deine Unterstützung! Unterstütze macprime mit einem freiwilligen Gönner-Abo und mache die Zukunft unseres unabhängigen Apple-Mediums aus der Schweiz mit möglich.

macprime unterstĂĽtzen

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.