Apple veröffentlicht u.a. Lion Beta 4, iOS 5 beta, Safari 5.1 beta und iTunes 10.5 beta

Mit dem gestrigen Start der Weltweiten Entwicklerkonferenz «WWDC» und der Keynote, in welcher Apple neben der iCloud die neuen Betriebssysteme Mac OS X Lion und iOS 5 vorgestellt haben, hat Apple den Entwicklern diverse Vorab-Versionen von Software-Titeln zur Verfügung gestellt.

Die vierte Vorabversion von Mac OS X Lion (Build 11A480b) dürfte wohl eine der letzten Vorabversionen sein, bevor ein Golden Master folgt — bereits im Juli, also nächsten Monat, soll die Wildkatze nämlich ihre Markteinführung haben. Auch iOS 5, welches gestern erstmals gezeigt wurde, steht als Beta (Build 9A5220p) den Entwicklern zum Testen bereit.

Eine «Safari 5.1 Developer Preview» gibt’s ebenfalls ab sofort für registrierte Entwickler als Download. Die neue Version bietet verbesserte Grafik unter Windows, Media-Caching für Audio und Video über den HTML5 Application Cache und dank WebKit2 hält eine neue Prozess-Architektur in Safari Einzug (macprime.ch berichtete). Safari 5.1 bringt zudem neue CSS3 Funktionen, Unterstützung für die Mathematical Markup Language (MathML) und das Web Open Font Format (WOFF) sowie den neuen Web Inspector (macprime.ch berichtete).

iTunes 10.5 beta (erstmals 64bit), Xcode 4.2 Developer Preview und eine neue Apple TV 2 Software beta schliessen den Update-Segen dieser Nacht für Apple-Entwickler ab.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.