Bericht: Alle 18 Monate neue Apple Silicons

Gemäss einem neuen Bericht der taiwanesischen «Commercial Times» hat Apple für seine eigenen Mac-Prozessoren einen Produkt-Zyklus von 18 Monaten definiert. Demzufolge ist die nächste «Apple Silicon»-Generation – wahrscheinlich der «M2» – für die zweite Jahreshälfte 2022 vorgesehen. Der Chip soll in der Entwicklung auf den Codenamen «Staten» hören. Der «M2 Pro» und «M2 Max» sollen entsprechend in der ersten Jahreshälfte 2023 vorgestellt werden.

Den ersten eigenen Mac-Chip – den «M1» – stellte Apple im November 2020 vor. Die M1-Familie wurde heuer im Oktober mit dem «M1 Pro» und dem «M1 Max» erweitert.

Quelle: MacRumors

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.