Bilder aus Genf: Apple Store an der Rue de Rive

Heute Morgen wurden erstmals Pressevertreter in den neuen Apple Store an der Rue de Rive eingelassen. Wir waren dabei und haben nun im Theater die ersten Fotos des ersten Apple Stores auf Schweizer Boden online gestellt.

Der Store wurde in einem ehemaligen Kino gebaut - deshalb ist die Form des Stores etwas eigenartig, zum eigentlichen Store führt ein längerer Gang mit links und rechts ausgestellten Apple-Produkten. Dann öffnet sich der Raum und der eigentliche Store präsentiert sich. Rechts werden iPods, iPhones und Zubehör für den Mac sowie die iPods und iPhones ausgestellt, während links die portablen Macs sowie Desktop-Macs wie iMacs, Mac minis und Mac Pros mit Cinema Displays gezeigt werden. Weiter hinten kommen in der Mitte der Kinder-Sektor und auf den Seiten die One-to-One-Plätze. Ganz links hinten an der Wand befindet sich die Genius Bar mit den vier «Genies». Alle Wände sind silbern, passend zu den aktuellen Macs (ausser MacBooks). Der Store ist allgemein sehr hoch gebaut, besonders im eigentlichen Store hinten kommt dies, da in der Decke ein grosses Fenster angebracht wurde, sehr gut zur Geltung. Es wird nur margial Kunstlicht benötigt an dieser Stelle. Die zahlreichen Verkäufer (Mac-Genius, One-to-One, Concierges et cetera) haben allesamt ein Lächeln auf dem Gesicht und stecken mit der guten Laune an - falls man nicht schon vom Anblick des Stores Glücksgefühle verspürt. Der Store ist wirklich sehr gut gelungen, eine super Atmosphäre, genial gebaut und «etwas anders» als die uns sonst bekannten Stores.

Im macprime.ch Theater haben wir einige Bilder aus dem Store in Genf. Am Abend werden Fotos von der offiziellen Eröffnung, welche um 17 Uhr stattfindet, folgen.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

7 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.