Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple erhöht iPhone-Marktanteil in China

Veröffentlicht am Samstag, 22. Februar 2014, um 14:12 Uhr von Patrick Bieri

Gemäss den neusten Zahlen von IDC kam Apple im vierten Quartal 2013 auf dem chinesischen Smartphone-Markt auf einen Marktanteil von 7 Prozent. Im Vergleich zum dritten Quartal steigerte Apple den Marktanteil um ein Prozent. Mit diesem Marktanteil ist das Unternehmen der fünftgrösste Hersteller von Smartphones für den chinesischen Markt.

Bei diesen Zahlen machte sich insbesondere die Lancierung des iPhone 5s und des iPhone 5c bemerkbar. Apple hat die beiden neuen Smartphones im September auf dem chinesischen Markt eingeführt.

Verkäufe über China Mobile noch nicht eingerechnet

Bei diesen Zahlen zum Smartphone-Absatz sind die Verkäufe über den grössten Mobilfunkprovider der Welt, China Mobile, noch nicht miteinberechnet. Apple hat erst im Dezember ein Abkommen über den Verkauf des iPhones in den Geschäften von China Mobile abgeschlossen. Der Verkaufsstart fand anschliessend am 17. Januar statt. Man muss sich noch bis zum Ende des ersten Quartals 2014 gedulden, bis die Auswirkungen des China-Mobile-Deals auf die Verkaufszahlen von Apple ersichtlich werden.

Samsung auch in China an der Spitze

In China verkauft kein anderer Smartphone-Hersteller mehr Geräte als Samsung. Das Unternehmen kam im vierten Quartal 2013 auf einen Marktanteil von 19 Prozent. Lenovo schaffte es im gleichen Zeitraum auf einen Marktanteil von 13 Prozent. Der in Europa unbekannte chinesische Hersteller Coolpad erreichte einen Marktanteil von 11 Prozent und Huawei kam auf 10 Prozent.

Motorola-Übernahme könnte für steigenden Absatz bei Lenovo sorgen

Lenovo verspricht sich unter anderem auch mit der Übernahme des US-Smartphone-Herstellers Motorola eine Steigerung des Absatzes. An der Bilanzmedienkonferenz von Lenovo erklärte der CEO Yuanqing Yang, dass das Unternehmen die Marke Lenovo auch auf dem chinesischen Markt einführen wolle. Der Zukauf von Motorola passt zudem in die langfristige Strategie des Unternehmens, die vor langer Zeit entworfen worden sei.

Lenovo hat im Januar Motorola für 2.91 Milliarden US-Dollar von Google übernommen, was bei Investoren für Kritik gesorgt hat. Google hatte Motorola 2011/2012 für 12.5 Milliarden US-Dollar gekauft.

Kategorie: Studien
Tags: Apple, China, China Mobile, Google, IDC, iPhone, iPhone 5s, Lenovo, Marktanteile, Motorola, Samsung, Statistik, Studie, Verkaufszahlen

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.