Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple verteilt erste Vorabversion von OS X Yosemite 10.10.2

Veröffentlicht am Freitag, 21. November 2014, um 07:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute registrierten Entwicklern und AppleSeed-Mitgliedern eine erste Vorabversion von OS X 10.10.2 zur Verfügung gestellt.

In der Nacht auf heute hat Apple registrierten Entwicklern eine erste Vorabversion von OS X Yosemite 10.10.2 verteilt. Ebenfalls Zugang zur neuen Beta erhalten haben die AppleSeed-Mitglieder, in diesem Programm konnten im Sommer interessierte Nicht-Entwickler das neue OS X Yosemite testen.

Das verteilte Build trägt die Kennung «14C68k» und kann über das Mac Dev Center oder das AppleSeed-Portal heruntergeladen werden. Apple gibt in den Notizen zum Release keine Bereiche an, die die Entwickler und ApleSeed-Mitglieder mit besonderem Fokus testen sollen. Stattdessen erwähnt Apple ein bekanntes Problem in diesem Build, bei dem das Öffnen von Dokumenten aus dem iCloud Drive nicht funktionieren kann. Solche Dokumente müssen zuerst aus dem iCloud Drive verschoben werden bevor sie geöffnet werden können.

Laut ersten Berichten wird Safari mit dem Update auf Version 8.0.2 aktualisiert.

Anfang Woche veröffentlichte Apple ein erstes Update für das neue Mac-Betriebssystem. OS X 10.10.1 adressierte primär Probleme mit Wi-Fi und dem Mail-Programm und lieferte generelle Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: AppleSeed, Beta, Exchange, Mail, Mitteilungszentrale, OS X 10.10.1, OS X Yosemite, Update, Vorabversion, Wi-Fi, WLAN

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.