Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

In OS X 10.10.2 soll Time Machine auch iCloud Drive unterstützen

Veröffentlicht am Dienstag, 27. Januar 2015, um 07:44 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat einigen ausgewählten Apple-Angestellten eine neue Vorabversion von OS X 10.10.2 zur Verfügung gestellt.
Unter OS X 10.10.2 werden beispielsweise neu auch iCloud-Drive-Daten ohne Zusatzkonfiguration von der Backup-Lösung Time Machine berücksichtigt.

Apple hat ausgewählten Apple-Angestellten eine weitere Vorabversion von OS X 10.10.2 zur Verfügung gestellt. Das Update folgt kurz nachdem das Unternehmen eine sechste Vorabversion von OS X 10.10.2 an Entwickler verteilt hat.

Das Update für die Apple-Angestellten trägt die Kennung «14C109»: Damit ist diese Vorabversion eine Weiterentwicklung derjenigen Version, welche den registrierten Entwicklern momentan zur Verfügung steht.

Time Machine für iCloud Drive und Behebung eines WiFi-Problems

Mit der neuesten Vorabversion ist es möglich, iCloud Drive in der Time Machine mitzuspeichern. Die Nutzer werden demzufolge in der Zukunft in der Lage sein, Veränderungen an den Cloud-Dateien nach zu verfolgen. Die Time Machine wird in Zukunft auch Daten sichern, welche sich in der iCloud befinden. Bisher konnten iCloud-Daten nur über eine manuelle Konfiguration mitgesichert werden.

Apple wird gemäss Insidern auch ein WiFi-Verbindungs-Problem lösen, welches zahlreiche Nutzer von OS X Yosemite betrifft. Angeblich ist ein WiFi-Protokoll von Apple dafür verantwortlich, dass es bei einigen Nutzern gehäuft zu Verbindungsausfällen und langsamen Netzwerktransfer kommt.

Weitere Verbesserungen: Schnelleres Laden von Webseiten, Verbesserte Handoff-Funktion

Die neuste Vorabversion von OS X 10.10.2 behebt zudem einen Fehler, welcher dafür verantwortlich ist, dass Webseiten nicht performant geladen werden. Zudem wird die Sprachqualität verbessert, wenn iPhone-Anrufe über den Mac angenommen werden.

Safari soll dank dem Update auf OS X 10.10.2 stabiler und sicherer laufen, wie Apple in der Update-Beschreibung für die Vorabversion schreibt. Auch ein VoiceOver-Problem soll mit dem Update behoben werden.

Unklar ist derzeit noch, wann das Update offiziell verfügbar wird.

Kategorie: Software
Tags: Apple, Entwickler, Entwicklung, Handoff, iCloud, iCloud Drive, Mac, OS X Yosemite, Time Machine, Update, Vorabversion, WiFi

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.