Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2012-43

1 Kommentar — Veröffentlicht am Samstag, 27. Oktober 2012, um 09:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Swisscom erneuert TV-App

«Mit der neuen Swisscom TV App können Kunden ihre Fernsehnutzung nun noch individueller gestalten. Die kostenlose App bietet ab sofort unterwegs Zugriff auf über 80 Sender sowie dank der Live Sport Events auf jährlich über 3000 Sportereignisse in der Schweiz und im Ausland. Zudem können Kunden neu nicht nur zuhause vor dem TV, sondern auch via Tablet oder Smartphone zeitversetztem Fernsehen nutzen.»

Ein wenig Responsive Webdesign auf Apple.com

Auf der für das iPad mini aktualisieren Apple.com-Startseite setzt Apple neu ein leicht angepasstes Design ein. Die vier Teaser unten sind auffälliger und der grosse Produkt-Teaser ist in seiner Höhe Responsive umgesetzt. (Danke Daniel Truninger für den Hinweis!)

OS X Mountain Lion 10.8.2 Update für neue Macs

Apple hat diese Woche eine spezielle Version von OS X Mountain Lion 10.8.2 für die am Dienstag vorgestellten neuen iMacs, Mac minis und das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display veröffentlicht. Das Update enthält alle Funktionen und Aktualisierungen von OS X Mountain Lion 10.8.2 sowie System-spezifische Erweiterungen und Verbesserungen für die neuen Macs.

Zwei von drei Schweizer Websurfern nutzen Streaming-Angebote

«Laut dem Streaming-Report von Netmetrix steigt die Zahl der Internetnutzer, die auf das Streamen von Audio- und Videodateien setzen, kontinuierlich an. Mittlerweile beträgt ihr Anteil an allen Usern knapp 66 Prozent.»

Apple UK schaltet «Entschuldigung» an Samsung online

Wie vom UK High Court angewiesen in 14px Arial.

Sechs der rarsten Macs

MacWorld listet sechs der rarsten Macs der Geschichte: JLPGA PowerBook 170 (1992), Color Classic II (1993), Macintosh TV (1993), PowerBook 550c (1995), 20th Anniversary Macintosh (1997) und der Power Macintosh G3 All-in-One (1998).

Erste Tests für iOS 6.0.1; iOS 6.1 Anfang 2013

Laut dem BGR soll Apple mit verschiedenen Mobilfunknetz-Anbietern erste Tests mit iOS 6.0.1 durchgeführt haben. iOS 6.0.1 soll vor allem Fehlerbehebungen des vor zwei Monaten erschienenen iOS 6 bringen. Das nächste etwas grössere Update — iOS 6.1 — soll laut BGR Anfang 2013 kommen.

Tausende feiern Apples neuster Store in Beijing

Am vergangenen Samstag eröffnete in Beijing «Wangfujing» Apples bisher grösster Store in Asien. Der Eröffnung wohnten tausende Besucher bei — eindrückliche Fotos bei M.I.C. Gadget.

iOS 6 Adaption bereits bei über 60%

Nach nur einem Monat nach der Veröffentlichung von iOS 6 erreicht die neue Betriebssystem-Version von Apple bei den Chitika-Statistiken bereits über 60% Anteil aller iOS-Geräte. Bei den Zugriffen auf macprime.ch ist es sogar noch extremer — dieser Tage greifen durchschnittlich 88% aller iOS-Geräte mit iOS 6 auf macprime.ch zu.

Blick-Newsroom: «Operation Mac-Umstellung läuft…»

Thomas Benkö, Blattmacher des «Blick am Abend», hat gestern Freitag auf Facebook ein Foto aus dem Blick-Newsroom veröffentlicht — Ringier steigt nach 7 Jahren Windows wieder auf die Mac-Plattform um.

US Behörde ersetzt 17’000 BlackBerrys durch iPhones

Die US-Immigrations- und Zoll-Behörde wird für 2.1 Millionen US-Dollar ihre 17’000 BlackBerry-Smartphones von Research in Motion durch neue iPhones ersetzen.

Samsung wird weiterhin LCD-Panel an Apple liefern

Ein Artikel der Korea Times proklamierte, dass Samsung künftig keine LCD-Panels mehr an Apple liefern möchte. Dies sei eine erste wirtschaftliche Konsequenz der in Streit geratenen Elektronik-Riesen. Lange hielt das Gerücht jedoch nicht: Ein Samsung-Sprecher dementierte die im Zeitungsartikel aufgestellten Thesen zu 100%.

Apple Retail Chef John Browett erhält erste Aktien-Optionen

John Browett, Apples neuer Retail-Chef, erhielt dieser Tage die ersten 5000 Aktien aus seinem Anstellungs-Paket im Umfang von 100’000 Aktien. 2159 Aktien von den nun erhaltenen Aktien wurden zu Steuerzwecken verkauft — damit hält Browett aktuell 2841 Aktien im Wert von gut 1.7 Millionen US-Dollar. 95’000 weitere Optionen stehen ihm über die nächsten fünf Jahre in Aussicht — zu einem derzeitigen Wert von ca. 58 Millionen US-Dollar.

Heute eröffnet in Palo Alto der neue Apple-Store-Prototyp

In Palo Alto, unweit von Cupertino, eröffnet heute ein brandneuer Apple Retail Store. Dieser Store gilt als Prototyp für mögliche zukünftige Store-Designs.

Apple Corps Logo gehört nun Apple

Fünfeinhalb Jahre nach der Einigung zwischen dem Beatles-Label «Apple Corps» und Apple, ist nun auch das «Apple Corps»-Logo an Apple übergegangen.

Microsofts Tablet «Surface» und «Windows 8» im ArsTechnica-Review

ArsTechnica hat Microsofts erstes neues Tablet «Surface» und das neue «Windows 8» ausführlich getestet. Beide Produkte sind gestern in den Handel gekommen (Surface vorerst nicht in der Schweiz).

Nokia fliegt aus den «Top 5 Smartphone Hersteller»

Nokia gehört nicht mehr zu den fünf grössten Smartphone-Herstellern (gemessen an verkauften Geräten). Angeführt wird die Liste von Samsung. Auf Platz zwei folgt Apple, dann Research In Motion, ZTE und HTC.

iPad mini ignoriert ungewollte Berührungen nahe des Randes

Wie Apple auf der iPad-mini-Webseite schreibt, ignoriert das neue iPad mini ungewollte Berührungen nahe des Randes. Das angepasste iOS auf dem kleinen iPad erkennt demnach, ob die Berührung auf der Seite schlicht vom Halten des iPads herführen, oder ob diese gewollte Berührungen/Tabs sind.

WiFi-Modell des iPad minis enthält kein GPS

Die ab kommendem Freitag erhältliche WiFi-Modelle des iPad mini verfügen über kein GPS-Modul — einzig die «WiFi+Cellular» (welche per Ende Novmeber auf den Markt kommen) haben GPS-Module eingebaut.

Hands-On für iPad mini, neuer iMac und 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display

Neuer iMac
Engadget, The Verge, ars technica
iPad mini
MacWorld, Engadget, The Verge, TechCrunch, AnandTech, ars technica
13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display
The Verge, TechCrunch, Engadget

DOK: «Steve Jobs building NeXT»

AppleInsider machte diese Woche auf eine 20-minütige Dokumentation aus den 1980er Jahren aufmerksam, die Steve Jobs und seine Bemühungen mit NeXT porträtiert.

… und zum Schluss noch dies:

Nach «Shit Apple Fanatics Say» kommt nun «Shit Android Fanatics Say»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 20th Anniversary Macintosh, AAPL, Aktien, Android, Apple, Apple Corp, Apple Retail Store, Beijing, BlackBerry, Blick, Blick am Abend, Color Classic II, Dokumentarfilm, Geschichte, Google, GPS, HTC, Internet, iOS, iOS 6, iPad, iPad mini, iPhone, iPhone 5, JLPGA PowerBook 170, John Browett, LCD, Lion, Mac, MacBook Air, MacBook Pro, Macintosh TV, Microsoft, NeXT, Nokia, OS X, OS X 10.8 Mountain Lion, OS X 10.8.2 Mountain Lion, Palo Alto, Power Macintosh G3 All-in-One, PowerBook 550c, Responsive Design, Responsive WebDesign, Retail, Retail Store, Retina, Retina Display, Retina Mac, Retrospectiva, Ringier, Samsung, Schweiz, Steve Jobs, Streaming, Surface, Swisscom, Tablet, Update, USA, Video, WiFi, Windows, Windows 8

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.