Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2014-04

Veröffentlicht am Sonntag, 26. Januar 2014, um 09:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Apple Geschäftszahlen: Analysen und Grafiken zum Umsatz, Gewinn und Verkaufszahlen seit 2000

Wie entwickelte sich der Umsatz, der Gewinn und die Verkaufszahlen von Apple seit dem Jahr 2000? macprime.ch hat Apples Geschäftszahlen der vergangenen 14 Jahre zusammengetragen und stellt sie auf dieser Seite interaktiv dar. Dazu jeweils eine Analyse der Zahlen.

Die Mac-Story — 30 Jahre Macintosh

Oft wird Steve Jobs als der Vater des Macs genannt. Falsch ist das nicht — aber auch nicht ganz richtig.

Dropbox ist 10 Milliarden US-Dollar wert

Bild zu «Dropbox ist 10 Milliarden US-Dollar wert»«Der Online-Speicherdienst Dropbox hat seine jüngste Finanzierungsrunde beendet und dabei 250 Millionen US-Dollar eingesammelt. Damit beläuft sich der geschätzte Wert des Unternehmens jetzt auf fast zehn Milliarden US-Dollar.»

ISO-Standard: MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265

Bild zu «ISO-Standard: MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265»«Die MPEG LA hat Lizenzbedingungen für den Videokompressionsstandard HEVC/H.265 vorgestellt. Daraus geht hervor, wer wie viel für die Nutzung der damit verbundenen Patente der 25 von der MPEG LA vertretenen Unternehmen bezahlen soll.»

Nest: Momentan keine Änderungen an Datenschutzrichtlinien

Nach der Übernahme durch Google sagte Nest CEO Tony Fadell am Montag, dass «im Moment» keine Änderungen in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens geplant seien. Sollte es doch zu Änderungen kommen, würden diese nur durch Opt-In ausgerollt.

Nach Nest-Übernahme: Phil Schiller «entfolgt» Tony Fadell

Nach der Übernahme von Nest durch Google hat Apples Marketing-Chef Phil Schiller Tony Fadell auf Twitter entfolgt.

«Apple muss…»

Das TIME-Magazin hat einen kurzen Rückblick über Leute zusammengetragen, die Apple in der Vergangenheit Ratschlag erteilen wollten.

Apple erweitert In-Store-Display-Reparaturen aufs iPhone 5c

Nun sollen auch iPhone 5c mit Display-Defekt direkt in den US Apple Retail Stores reapriert werden können. Bisher war dieser 149$-Dienst nur für iPhone 5 verfügbar. Für das aktuelle iPhone 5s ist die «Reparatur vor Ort» weiterhin nicht möglich.

Philips steigt aus dem TV-Geschäft aus

Bild zu «Philips steigt aus dem TV-Geschäft aus»«Der niederländische Elektronikkonzern Philips zieht sich komplett aus dem TV-Geschäft zurück. Den restlichen Anteil von 30 Prozent verkauft Philips an seinen Fertigungspartner [TP Vision Technology, Anm. d. Red.].»

iCloud-Unterstützung für Motorola-Smartphones

Bild zu «iCloud-Unterstützung für Motorola-Smartphones»Dank einer Migrations-App können sich Besitzer von Motorolas «Moto X»-, «Moto G»- oder «Motorola Droid»-Smartphones nun auf eine iCloud-Unterstützung für ihr Android-Mobiles freuen. Nach Eingabe der Apple-ID und zugehörigem Passwort holt die App die iCloud-Kontakte und -Kalender auf das Moto. Entwickelt wurde die App vom Synchronisations-Spezialisten «mark/space».

5th Avenue Apple Store vs. Schneeschleuder: 0:1

Bei der Schneesäuberung in New York City ist ein teures Missgeschick passiert: Eine Glassscheibe des «Cube»-Apple-Stores an der 5th Avenue in Manhattan ist durch Schnee einer vorbeifahrenden Schneeschleuder in Brüche gegangen. Kostenpunkt der Glassscheibe: schlappe 450’000 US-Dollar.

Defekte Glassscheibe des 5th Avenue Apple Stores

Nach Touch-ID der Iris-Scanner?

MacRumors fragt sich, ob nach dem Fingerabdruck auch bald das Auge zum Authentifizierungsmerkmal für Apple-Geräte wird.

Apples Saphir-Glas Partner sucht nach Mitarbeiter für Fabrik

Das Unternehmen «GT Advanced» sucht in Stelleninseraten nach Mitarbeitern für die neue Saphir-Glas-Fabrik im US-Bundesstaat Arizona. Bewohner der Umgebung erhielten eine Postkarte, auf welcher das Unternehmen auf offene Stellen im Betrieb aufmerksam machte. In der Fabrik sollen künftig rund 700 Angestellte von Apple und GT Advanced arbeiten.

Gerücht: Mac mini kommt Ende Februar

Der belgische Händler Computerstore.be hat in seinem Online-Store Haswell-Mac-minis mit Core i5 und Core i7 gelistet. Laut dem Store sollen diese im Februar verfügbar sein.

Logitech übertrifft die Erwartungen

«Der Computerzubehör-Hersteller Logitech hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2013/14 mehr Umsatz erzielt und damit die durchschnittlichen Schätzungen übertroffen.»

Warum war XP bloss so erfolgreich?

Bild zu «Warum war XP bloss so erfolgreich?»In einem Kummerbox Extra versucht Tagesanzeiger zu ergründen, warum sich Windows XP länger gehalten hat als jedes andere Mainstream-Betriebssystem – trotz der frappanten Mängel.

Baut Apple in Holland ein grosses Datencenter?

Bild zu «Baut Apple in Holland ein grosses Datencenter?»Laut dem niederländischen Mac-Portal iPhoneclub plane Apple in Eemshaven ein grosses europäisches Datencenter (das erste auf dem alten Kontinenten). In Eemshaven steht bereits ein ein Hektar grosses Datencenter von Google.

Bund verkauft Swisscom-Anteile für 1.25 Milliarden

«Die Eidgenossenschaft senkt die Beteiligung am grössten Schweizer Telco Swisscom. Per Ende 2013 hält der Bund noch 51.22 Prozent des Unternehmens, das sind 5.55 Prozentpunkte weniger. Damit fliessen 1.247 Milliarden Franken in die Bundeskasse, wie die Finanzverwaltung mitteilt.»

Vergnügungspark: Universal Studios kopiert Apple Werbespot

Von der Story her schon fast 1:1 kopiert Universal Studios den emotionalen Weihnachts-Werbespot von Apple.

Universal Studios Werbung

Microsoft profitiert von neuer Xbox

«Der Verkaufserfolg der neuen Spielekonsole Xbox One hat Microsoft ein glänzendes Weihnachtsquartal beschert.»

Samsung mit deutlich tieferem Gewinnausweis

«Smartphone-Marktführer Samsung hat im Schlussquartal 2013 deutlich weniger verdient als im Rekordvierteljahr davor.»

ETH und Uni Zürich Opfer eines Hackerangriffs

Bild zu «ETH und Uni Zürich Opfer eines Hackerangriffs»«Hacker haben der ETH und der Uni Zürich Maildaten geklaut. Die Liste ist im Internet zugänglich. Die Institute wissen davon, fühlten sich aber bis heute nicht verpflichtet, alle Betroffenen zu informieren.»

30-Jahre-Mac-Party auf dem Apple Campus in Cupertino

Am Freitag wurde der Macintosh 30 Jahre alt. Das feierte auch Apple — mit einem Gig der Musik-Gruppe «OneRepublic» im Innenhof des Apple-Campus in Cupertino.

Foto: Tim Cooks Twitter-Account. Weitere Fotos und Videos bei Cult of Mac und

Fanboys

Bild zu «Fanboys»The Verge fragt: «Have you ever loved something so much it hurt?»

WSJ: 2 grosse iPhones und kein c-Modell mehr

Geht es nach einem neuen Bericht des Wall Street Journals, so plant Apple angeblich in diesem Jahr zwei neue iPhone-Modelle mit grösserem Bildschirm anzubieten. Dabei soll das letzten Herbst eingeführte c-Modell (iPhone 5c) aber wieder eingestampft werden.

Numbers: AppleScript hält wieder Einzug

Bild zu «Numbers: AppleScript hält wieder Einzug»Mit dem iWorks-Update in dieser Woche erhielt Numbers wieder eine AppleScript-Bibliothek.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 5th Avenue, Android, Apple, Apple Campus, Apple Retail Store, AppleScript, Bund, Cupertino, Datencenter, Dropbox, Eemshaven, ETH, Fanboy, Fernseher, Geschäftszahlen, Google, H.265, HEVC, Holland, iCloud, Internet, iOS, iPad, iPhone, iPhone 4, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, Iris, ISO, iTunes, iWork, Logitech, Mac, Mac mini, Microsoft, Motorola, MPEG LA, Musik, Nest, Niederlande, Numbers, Phil Schiller, Philips, Reparatur, Retail, Retail Store, Retrospectiva, Samsung, Saphir-Kristall, Schweiz, Smartphone, Spiele, Steve Jobs, Swisscom, Tim Cook, Tony Fadell, Touch ID, TV, Universal Studios, Universität Zürich, Update, USA, Video, Werbespot, Werbung, Windows, Windows XP, Xbox

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.