Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2014-35

Veröffentlicht am Sonntag, 31. August 2014, um 08:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.


Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

iOS 8 Betas: Alle Neuerunge im Überblick

Anfang Juni stellte Apple das nächste iPhone- und iPad-Betriebssystem «iOS 8» vor. Seither hat Apple registrierten Entwicklern mehrere Vorabversionen zum Testen bereitgestellt. Neben den von Apple gezeigten neuen Funktionen sind im Web in den vergangenen Wochen zahlreiche weitere Neuerungen publik geworden. Laut Apple ist iOS 8 nicht nur «Gross für Entwickler» und «Grossartig für alle anderen», sondern schlicht das «grösste iOS Release aller Zeiten». Folgend eine Zusammenfassung der Neuerungen in den bisher verteilten Vorabversionen.

iMessage ist eine Werbeschleuder

30 Prozent der mobilen Werbe-Nachrichten sollen über iMessage verschickt werden, heisst es in einer neuen Studie.

Sorgen Produktionsprobleme beim iPhone-6-Display für verspätete Lancierung?

Einmal mehr gibt es Berichte, wonach Apples Zulieferer mit der Herstellung der iPhone-6-Displays angeblich in Rückstand geraten sind. Um eine Schlüsselkomponente neu zu gestalten, musste anscheinend die Produktion unterbrochen werden. Momentan sei noch unklar, ob sich die Einführung der nächsten iPhone-Generation verzögeren wird. Möglicherweise werden zum Verkaufsstart weniger Geräte verfügbar sein.

Autofahrer sollen mit dem iPhone ihr geparktes Auto wiederfinden

Apple hat ein entsprechendes Patent veröffentlicht.

Steve Ballmer tritt aus MS-Verwaltungsrat zurück

Bild zu «Steve Ballmer tritt aus MS-Verwaltungsrat zurück»In einer Mitteilung informiert Microsoft-CEO Satya Nadella über den sofortigen Rücktritt von Steve Ballmer aus dem Microsoft-Verwaltungsrat. Der ehemalige MS-Chef wird seine Zeit nun verstärkt seinen anderen Projekten widmen.

Neue Safari- und OS-X-Server-Betas

Vergangene Woche verteilte Apple eine dritte Beta von Safari 7.1 und Safari 6.2 sowie OS X Server 3.2.

Zalando kopiert Apple-Werbespot «1984»

Das Original von Apple (1984):

… und die neue Kopie von Online-Discounter «Zalando» (2014):

Flyover in Wellington und im Yosemite-Park

Die 3D-Funktion «Flyover» in den Apple Karten ist neu auch in Wellington, Neuseeland, und im «Yosemite National Park» in Kalifornien verfügbar.

 

WhatsApp hat 600 Millionen Nutzer

«Innerhalb von vier Monaten ist die Zahl der aktiven Nutzer des Messaging-Diensts um 100 Millionen gewachsen.»

Anleitung: Welcher Dienst für welche Mitteilung?

DogHouseDiaries hat eine Anleitung erstellt, wie man den passenden Dienst für Mitteilungen aller Art wählt.

China bringt eigenes Betriebssystem

«China fordert die US-Technologie-Riesen Apple, Microsoft und Google mit der Entwicklung eines eigenen Betriebssystems heraus. Die Software solle ab Oktober für traditionelle Computer bereitstehen und später auch auf Smartphones und Tablets laufen.»

Google kauft Design-Firma Gecko

«Google hat den Kauf des Produkte-Designers Gecko Design angekündigt, ohne aber einen Preis bekannt zu geben. Das Unternehmen beschäftigt nur fünf Personen, die nun in die Forschungsabteilung Google X wechseln. Gecko Design wurde 1996 gegründet und ist darauf spezialisiert, Consumerelektronik zu entwerfen. Zu den Kunden zählen FitBit, Logitech, Sonos, Dell und Hewlett-Packard.»

Bereits erste Gerüchte zum A9-Chip für 2015

In einem Artikel berichtet die «Republic of China» darüber, dass TSMC derzeit die Fertigstellung seines 16-nanometer FinFET-Fabrikationsprozesses vorbereitet. Angeblich soll dieser Prozess für die Herstellung von Apples übernächsten iPhone-Prozessor «A9» eingesetzt werden.

HTC teasert ertes 8-core 64bit Smartphone

HTC arbeitet anscheinend an einem Smartphone mit einem 64bit 8-Core-Prozessor. Dies geht aus einem Bild hervor, welches das Unternehmen im chinesischen Sozialen Netzwerk Weibo veröffentlicht hat.

«Flappy Bird»-Nachfolger «Swing Copters»

Diese Woche erhielt das neue Spiel von Flappy-Bird-Erschaffer Dong Nguyen ein Update, welches das Gameplay des neuen Titels abschwächte und so etwas «spielbarer» machte.

Google ausgestochen: Amazon kauft «Twitch» für 1 Milliarde USD

Nicht Google — wie bisher spekuliert wurde — sondern Amazon soll das Game-Videoportal «Twitch» übernehmen. Für mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Google Présentations

Bild zu «Google Présentations»Mit einer neuen App «Google Slides» oder hierzulande «Présentations» erweitert der Suchmaschinengigant seine Office-Suite mit einer Präsentationen-App.

Gegen das CH-Startup iNovitas ist Googles Street View kalter Kaffee

«Google zeigt uns mit seinen Streetview-Aufnahmen die Welt. Das Schweizer Start-up iNovitas geht noch einen Schritt weiter: Deren Fahrzeuge machen Aufnahmen, anhand derer sich die Infrastruktur vermessen lässt.»

Apple TV: Showtime in den USA, Lokalsender in Schweden und Norwegen

US-Kunden können ab sofort über Apple TV auch auf das Angebot des Senders «Showtime» (Californication) zugreifen. Auch für Apple-TV-Nutzer in Schweden und Norwegen gibt es eine gute Nachricht: «SVT Play» und «NRK» sind ab sofort auch auf der Settop-Box mit einem eigenen Sender vertreten.

Zwei weitere Liquidmetal-Patente für Apple

Apple wurden in den USA zwei weitere Patente rund um Liquidmetal zugesprochen. Bei beiden Patenten handelt es sich um Schriften, die Herstellungsprozesse beschreiben.

Los Angeles setzt gigantisches iPad-Projekt definitiv nicht um

In Los Angeles hätte für 500 Millionen US-Dollar jeder einzelne Schüler mit einem iPad ausgestattet werden sollen. Zum Gesamtpreis von einer Milliarde US-Dollar hätte zudem die Internet-Versorgung und andere Infrastrukturen ausgebaut werden sollen. All dies wird nun doch nicht umgesetzt. Erster Grund: die iPads seien angeblich doch nicht ganz so gut dafür geeignet wie angenommen. Und Grund zwei und wohl der ausschlaggebende: dem Projekt-Initiator werden nun kriminelle Machenschaften nachgesagt.

Google kauft sich Zync

Bild zu «Google kauft sich Zync»Ein weiterer Zukauf des Suchmaschinen-Riesen: Zync. Ein «cloud-basiertes» Visual-Effects-Unternehmen. Zync zeigt sich unter anderem für eine Rendering-Technologie verantwortlich, die in den Filmen «Star Trek — Into Darkness» und «Looper» eingesetzt wurde.

Schätzung: Amazon verkaufte erst ein paar Tausend Fire Phones

Laut Statistiken von Chitika und comScore soll Amazon bisher erst etwa 35’000 Stück seines gehypten «Fire Phone» verkauft haben. Vorgestellt wurde das Gerät Mitte Juni.

Minnesota rüstet 40’000 Studenten mit iPads aus

Während in LA das gigantische iPad-Projekt vorerst gestoppt ist, wird im Norden der USA ein neues solches Projekt aufgegleist: Im Bundesstaat Minnesota sollen in den 37 Schulen der Hauptstadt St. Paul über 40’000 Studenten mit iPads ausgerüstet werden.

Apples Wearables und Fashion «Dream Team»

Ein Twitter-Nutzer hat eine Liste zusammengestellt, die die letzten prominenten personellen Zugänge bei Apple zeigen. Die Liste macht eines klar: Apple stellt sich ein «Wearables und Fashion ‹Dream Team›» zusammen.

Apples letzte prominente Personal-Zugänge

«Jonathan | The brand new mini»

Bild zu ««Jonathan | The brand new mini»»Der ehemalige Apple-Angestellte Andreas Kleinke bekam Nachwuchs. «Jonathan» heisst der Kleine. Um die frohe Botschaft über sein Nachwuchs bekannt zu machen, kreierte der Deutsche eine gänzlich von seinem ehemaligen Arbeitsgeber inspirierte Webseite. «Hello, baby. Introducing Jonathan, the brand new mini.»

iPhone-Hüllenhersteller soll 2,5 Milliarden US-Dollar wert sein

«Die Investmentbank Goldman Sachs versucht derzeit, die US-Firma Otterbox meistbietend zu verkaufen. Der vor allem für sein Apple-Zubehör bekannte Anbieter ist nicht billig.»

HP ruft Notebook-Ladekabel wegen Überhitzungsgefahr zurück

Bild zu «HP ruft Notebook-Ladekabel wegen Überhitzungsgefahr zurück»«Betroffen sind unter anderem die Netzkabel von HP- und Compaq-Notebooks, die zwischen September und Juni 2012 verkauft wurden. Betroffene Netzstecker sind mit der Bezeichnung ‹LS-15› gekennzeichnet. Die Kabel tauscht HP kostenlos aus.»

Dropbox vereinfacht Abo

Die Konkurrenz nimmt zu — die Online-Speicher werden immer grösser und günstiger. Nun hat auch Dropbox reagiert und vereinfacht sein bezahlpflichtiges «Dropbox Pro» — neu gibt es nur noch einen einzigen Tarif: Statt 100 Megabyte für 9.99 USD pro Monat gibt es beim Online-Speicher Dropbox neu 1 Terabyte für diesen Preis.

Der «Macintosh Portable» im Vergleich zum MacBook Pro

Das erste Apple-Laptop im Vergleich zum aktuellen MacBook Pro.

The First Apple Laptop: Macintosh Portable - Compared To MacBook Pro

Erstes 64-bit Android Smartphone hat keine passende Software

Bild zu «Erstes 64-bit Android Smartphone hat keine passende Software»Ein Jahr nachdem Apple mit dem iPhone 5s das erste 64-bit Smartphone auf den Markt brachte, ist mit dem «Desire 510» von HTC auch das erste 64-bit Android-Smartphone verfügbar. Einziges Problem: Während der eingesetzte Qualcomm Snapdragon 410 CPU zwar 64-bit ist, läuft das Phone mit Android 4.4 — einem 32-bit Betriebssystem.

Die Technologie hinter Instagrams «Hyperlapse»

In einem Blogpost erläutern die Macher von Instagrams «Hyperlapse» die Technologien, die das Unternehmen in der App eingesetzt hat — zum einen um den Hyperlapse-Effekt zu erhalten, und zum anderen für die gewiefte Bildstabilisierung.

Pornos nach Plattform

Das grösste Sexseitennetzwerk der Welt — PornHub — hat eine aktualisierte Version seines «OS Battle» veröffentlicht. In diesem Bericht nimmt das Netzwerk die Besucherstatistik unter die Lupe. Demnach dominieren bei den Porno-Surfern mit Tablets nach wie vor deutlich das iPad — bei den Smartphones liegen Modelle mit Android als Betriebssystem auf dem ersten Platz, jedoch dicht gefolgt von iPhones.

Historischer Tiefstwert für US-Absatz von Musikalben

«Erstmals wurden in den USA in einer Woche weniger als 4 Millionen Musikalben verkauft. Download-Verkäufe sind darin bereits enthalten. Immer mehr Muskihörer nutzen Streamingdienste, statt Musik auf physischen Tonträgern oder als Download zu kaufen.»

Tim Cook überzeugt von der Zukunft des iPads

In einem Kurzinterview bekräftigte Apple CEO Tim Cook erneut, dass er von der Zukunft des iPads überzeugt ist. Laut Cook könnte Apple nicht glücklicher sein mit den ersten vier Jahren des iPad. Der aktuelle Verkaufszahlenrückgang bezeichnet der Apple-Chef als «speed bump», welchen er auch bereits bei anderen Produkte-Kategorien beobachten konnte.

LA-Tablet-Programm: Apple und Pearson wollen nochmals offerieren

Ganz vom Tisch ist das gigantische iPad-Programm für die Schulen in Los Angeles noch nicht. Sowohl Apple wie auch Pearson wollen nochmals für das 500-Millionen-USD-Projekt offerieren.

Microsoft räumt im App Store auf

«1500 fragwürdige und schädliche Apps entfernt Microsoft aus dem eigenen App-Store. Manche Apps sind kostenpflichtige Versionen von Freeware oder halten nicht, was sie versprechen.»

10 mal Apples Event-Einladung «überanalysiert»

CNET stellt 10 Beispiele zusammen, wie im Internet Apples Event-Einladung für den 9. September überanalysiert wurde…

Werbespot: Samsung zieht wieder über Apple her

In einem neuen Werbespot greift Samsung einmal mehr Apple-Geräte an. Erneut wirbt das südkoreanische Unternehmen mit einem «Hands on»-Werbespot — diesmal für das Galaxy Tab S. Im Video werden angebliche Passanten darum gebeten, ein iPad Air und das neue Galaxy Tab S zu vergleichen und bekommen beide Geräte in die Hände gedrückt. Die Interviewten kommentieren wie dünn und wie viel leichter das Tab S doch sei im Vergleich zum iPad. Tatsächlich ist der Unterschied zwischen iPad Air und Galaxy Tab S einzig 0.9 Millimeter in der Breite und 11 Gramm im Gewicht…

Galaxy Tab S Hands On

Fertig, aus, vorbei: MSN Messenger

Ende Oktober verschwindet der «MSN Messenger» ein für alle mal. Der 2012 eingestellte, einst so dominanter Chat-Client wird dann auch für chinesische Nutzer abgeschalten.

… und zum Schluss noch dies:

New Larger iPad

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: 64bit, A9, Amazon, Android, App Store, Apple, Apple TV, Auto, Beta, CEO, China, Dong Nguyen, Dropbox, Entwicklung, Fire Phone, Flappy Bird, Flyover, Gecko, Gerüchte, Google, Google Slides, HP, HT, Hyperlapse, iMessages, iNovitas, Internet, Interview, iPad, iPad maxi, iPad Pro, iPhone, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iTunes, Kostenlos, Liquidmetal, Los Angeles, Mac, MacBook Pro, Macintosh Portable, Messenger, Microsoft, MSN Messenger, Musik, Nachrichten, Neuseeland, Norwegen, NRK, OS X, OS X Server, OS X Yosemite, Patent, Pornografie, Retrospectiva, Safari, Samsung, Sataya Nadella, Schweden, Schweiz, Showtime, Software, Spiele, Steve Ballmer, Street View, SVT Play, Swing Copters, Swisscom, Tablet, Technologien, Tim Cook, Timelapse, Twitch, Update, USA, Video, Vorabversion, Wellington, Werbespot, WhatsApp, Yosemite National Park, Zync

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.