Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2017-14

Veröffentlicht am Sonntag, 09. April 2017, um 09:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

News-Artikel dieser Woche

TV-Dienst: Apple plant angeblich Premium-Paket

Apple plant angeblich einige US-Premium-Fernsehsender in einem Paket anzubieten. Statt jeden Sender einzeln beim jeweiligen Anbieter zu abonnieren, möchte der Mac-Hersteller dem Bericht zufolge «HBO», «Showtime» und «Starz» gebündelt für Apple-TV- und iOS-Nutzer anbieten.

www.recode.net/2017/4/2/15155816/apple-hbo-showtime-starz

Zehn Bieter reissen sich um Toshibas NAND-Geschäft

«Unter den zehn Bietern für den Kauf von Toshibas Speicherchip-Sparte soll sich neuerdings auch Apple befinden.»

www.itmagazine.ch/Artikel/64421/Zehn_Bieter_reissen_sich_um_Toshibas_NAND-Geschaeft.html

watchOS-Konkurrent Android Wear 2.0 verzögert sich

«Grund für die Verspätung ist laut Google ein Bug, der noch nicht behoben ist. Lediglich Besitzer der Fossil Q Founder, der Casio Smart Outdoor Watch WSD-F10 und der Tag Heuer Connected sollen in den nächsten Tagen das frische Release bekommen.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/watchOS-Konkurrent-Android-Wear-2-0-verzoegert-sich-3673488.html

USA: Marktanteil von Apple TV bei 5 Prozent

Wie Daten von comScore zeigen, sollen 5 Prozent aller US-Haushalte über eine Settop-Box von Apple verfügen. Apple TV reiht sich damit hinter ROKU mit 18 Prozent, Amazon fireTV mit 12 Prozent und Googles Chromecast mit 8 Prozent hinter dem Podest ein.

9to5mac.com/2017/04/03/apple-tv-penetration-hits-5-of-all-u-s-households-with-wifi-chasing-roku-firetv-roku/

Android überholt Windows

Historisch: Android hat erstmals Windows als weltweit am meisten genutztes Betriebssystem auf Geräten mit denen im Internet gesurft wird überholt. Laut den Statistiken von StatCounter erreichte Android im März 37.93 Prozent, Windows noch 37.91. Apples iOS ist mit 13.09 Prozent auf dem dritten, OS X bzw. macOS mit 5.17 Prozent auf dem vierten Platz.

gs.statcounter.com/press/android-overtakes-windows-for-first-time

Nach Workflow-Übernahme: Apple erstattet Kunden Kaufpreis zurück

«Apple hat App-Store-Kunden, die in der letzten Zeit die Automatisierungs-App Workflow für 2.99 Euro gekauft haben, per E-Mail angeschrieben und darüber informiert, dass sie ihren Kaufpreis zurückerstattet bekommen. Der Grund: Apple hat die App mitsamt des dreiköpfigen Entwicklerteams DeskConnect übernommen und bietet sie seitdem kostenlos an.»

www.mactechnews.de/news/article/Nach-Workflow-Uebernahme-Apple-erstattet-Kunden-Kaufpreis-zurueck-166675.html

Tizen-Betriebssystem: «Könnte der schlechteste Code sein, den ich je gesehen habe»

«Samsungs Tizen-Betriebssystem soll zahlreiche Sicherheitslücken haben und schlampig entwickelt worden sein. Ein Sicherheitsforscher kritisiert, dass der Smartphonehersteller gängige Absicherungen nicht verwende und so Speicherfehler und ungesicherte Verbindungen provoziere.»

www.golem.de/news/tizen-betriebssystem-koennte-der-schlechteste-code-sein-den-ich-je-gesehen-habe-1704-127133.html

«Pax»: Google, Samsung, LG, HTC und Foxconn rauchen die Patent-Friedenspfeife

«Patent-Streitigkeiten gehörten in den letzten Jahren zum Alltag vieler IT-Firmen. Alle Tech-Giganten beklagten, man könne ja kaum mehr innovative Geräte entwickeln, ohne sich Klagen und Kosten einzuhandeln. Fertig mit dem Dauerstreit, findet Google. Als Lösung hat der Konzern ein Programm mit dem sinnigen Namen ‹Pax› (‹Frieden›) begründet, das all den Zwist vom Android-Ökosystem fernhalten soll. Und bereits sind bedeutende Patentinhaber wie Samsung, LG, HTC, Foxconn, Coolpad und andere dem Programm beigetreten.»

www.inside-it.ch/articles/47152

iOS 10.3 aktiviert unerwünschte iCloud-Funktionen

«Durch einen Bug kann es vorkommen, dass nach dem Update Dienste angeschaltet werden, die der Nutzer gar nicht haben will. Apple empfiehlt eine Überprüfung»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-10-3-aktiviert-unerwuenschte-iCloud-Funktionen-3675207.html

Nächster RAM-Standard doppelt so schnell wie aktuelle Bausteine

JEDEC hat angekündigt die nächste RAM-Generation im Juni zu präsentieren. Der neue «DDR5»-Standard dürfte 2018 fertig sein und in den Handel kommen. Die neuen Bausteine sollen doppelt so schnell sein wie DDR4-RAM und eine bessere Energie-Effizienz aufweisen.

www.macrumors.com/2017/04/03/ddr5-ram/

Kaby Lake-G: Spekulationen um Intel-Vierkern mit stärkerer Grafik

«Intel versucht sich seit geraumer Zeit daran, seinen Prozessoren leistungsstärkere Grafikeinheiten zu verpassen. Bei der aktuellen CPU-Generation Kaby Lake ging es allerdings einen Schritt zurück: Iris-Pro-Grafik gibt es nicht mehr; gleiches gilt für Vierkerner mit mehr als der Standard-GPU-Ausbaustufe GT2. Gemäss der chinesischen Webseite BenchLife ist dies aber nur die Ruhe vor dem Sturm: Mit der neuen Baureihe Kaby Lake-G sollen Quad-Cores erscheinen, die die Latte ein ganzes Stück höher legen.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Kaby-Lake-G-Spekulationen-um-Intel-Vierkern-mit-staerkerer-Grafik-3673962.html

Intels nächste Prozessor-Generation erst 2018?

«Cannon Lake», Intels nächste Prozessor-Generation dürfte später auf den Markt kommen als bisher angenommen. Die 10nm-CPUs könnten erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen – Marktbeobachter vermuten nun, dass neue MacBook Pro mit bis zu 32 GB RAM damit ebenfalls erst im nächsten Jahr (mit der neuen CPU) erscheinen werden.

appleinsider.com/articles/17/04/03/intel-cannon-lake-core-processor-suitable-for-macbook-pro-imac-likely-delayed-could-slip-into-2018

Apple Music für Android bekommt einen Neuanstrich

«Die nun erschienene Version 2.0 der Apple-App für Geräte mit Google-Betriebssystem ähnelt der unter iOS 10. Auch die Bedienung wurde verändert.»

www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Music-fuer-Android-bekommt-einen-Neuanstrich-3675174.html

Versteht Siri künftig nur noch den Besitzer des Gerätes?

In einem Patent beschreibt Apple eine Sicherheitsfunktion für Siri, mit welcher der persönliche Assistent künftig so eingestellt werden kann, dass er nur noch den Besitzer des Gerätes verstehen kann. Siri würde entsprechend eine Stimmenerkennung erhalten, die garantiert, dass nur noch der Besitzer den Assistenten nutzen kann.

www.patentlyapple.com/patently-apple/2017/04/apple-patent-reveals-a-new-security-feature-coming-to-siri.html

Apple Watch 3 im September?

Ein neuer Bericht aus Fernost stützt bisherige Gerüchte, wonach Apple für den Herbst eine neue Apple-Watch-Generation plant. Die Apple Watch Series 3 soll in der zweiten Jahreshälfte in den Handel kommen, wahrscheinlich im September. Wie bereits in anderen Berichten vermutet, heisst es auch im neuesten, dass die neue Generation über einen eigenständigen LTE-Chip verfügen wird («iPhone free») und auf eine neue, dünnere Display-Bauart setzen wird.

www.digitimes.com/news/a20170405PD202.html

Trotz Anfangsschwierigkeiten sieht Apple eine positive Zukunft für Apple Pay

«Das Wall Street Journal hat sich in einem Bericht der langsamen Adoptionsrate von Apple Pay gewidmet und geht auch auf Apples Vertrauen in den eigenen Zahlungsdienst ein. Demnach hofft Apple, dass Verbraucher in Zukunft Apple Pay als primäres Zahlungsmittel verwenden werden.»

www.macerkopf.de/2017/04/06/trotz-anfangsschwierigkeiten-apple-zukunft-pay/

CarPlay für LKW von Scania und Mercedes-Benz

«Scania und Mercedes wollen Apples iPhone-Fahrzeugintegration künftig in Brummis einbauen – inklusive Touchscreen-Bedienung.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/CarPlay-fuer-Lkw-von-Scania-und-Mercedes-Benz-3676291.html

«Fehler 53»: Australische Verbraucherbehörde verklagt Apple

«Nach Tausch des Touch-ID-Sensors liessen sich iPhones nicht mehr in Betrieb nehmen. Dagegen geht die Australian Competition and Consumer Commission nun juristisch vor – und auch gegen Apples strikte Reparaturrichtlinien.»

www.heise.de/mac-and-i/meldung/Fehler-53-Australische-Verbraucherbehoerde-verklagt-Apple-3676661.html

Tim Cook an der Auburn Uni

Apple CEO Tim Cook besuchte am Donnerstag die Auburn University, wo er bis 1982 «Industrial Engineering» studierte. In seiner Rede äusserte sich Cook über Diversität, Integration und andere Themen rund um Menschenrechte.

twitter.com/tim_cook/status/850082289178595328

Cook an der Auburn Uni

Tablets: Surface überholt iPad in Kundenzufriedenheitsstudie

«Seit fünf Jahren führt J.D. Power Zufriedenheitsstudien im damals noch recht jungen Tablet-Markt durch und jedesmal räumte das iPad von Apple ab. Der jetzt vorgestellte Bericht 2017 durchbricht diesen Trend und hat mit Microsofts Surface-Tablets einen neuen Sieger.»

www.mactechnews.de/news/article/Tablets-Surface-ueberholt-iPad-in-Kundenzufriedenheitsstudie-166711.html

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Retrospectiva

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.