Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

ShellShock: Apple veröffentlicht OS X bash Update 1.0

5 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 30. September 2014, um 07:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute ein Update veröffentlicht, welches die gravierende «ShellShock»-Lücke in der bash flickt.

In den frühen Morgenstunden hat Apple ein Update für OS X veröffentlicht. Das Update behebt die gravierende «ShellShock»-Lücke, welche vergangene Woche in der verbreiteten UNIX-Shell bash entdeckt wurde.

Verfügbar ist das Update für OS X Lion 10.7.5, OS X Lion Server 10.7.5, OS X Mountain Lion 10.8.5 sowie OS X Mavericks 10.9.5. Auch die aktuelle Beta-Version von OS X Yosemite ist von der Lücke betroffen. Die Vorabversion wird aber nicht mit einem separaten Update, sondern mit der nächsten Beta-Version geflickt.

Das Update aktualisiert die bash von Version 3.2.51 auf Version 3.2.53. Kontrolliert werden kann diese Aktualisierung durch die Eingabe des Befehls…

bash --version

… im Terminal.

Laut Apple ist «die grosse Mehrheit» der OS-X-Nutzer nicht von der Sicherheitslücke betroffen. Dies, da bei OS X standardmässig keine aus der Ferne ausführbaren Dienste aktiviert seien. Einzig wenn «erweiterte UNIX-Dienste» konfiguriert würden, könnte das System nicht mehr sicher sein. Mehr zur ShellShock-Sicherheitslücke im Artikel «‹ShellShock›: Gravierende Sicherheitslücke in der bash gefunden».

Aktuell ist das Update noch nicht über die Software-Aktualisierung im Mac App Store verfügbar. Das Update kann aber von der Webseite von Apple geladen werden: OS X Mavericks, OS X Mountain Lion oder OS X Lion

Versionsabfrage der bash vor und nach dem Update

Kategorie: Software
Tags: Aktualisierung, bash, Linux, OS X, Shell, ShellShock, Sicherheitslücke, Terminal, UNIX, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

5 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.