Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Zweites Forschungs- und Entwicklungszentrum von Apple in China angekündigt

Veröffentlicht am Mittwoch, 12. Oktober 2016, um 10:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der Nacht auf heute hat Apple-CEO Tim Cook ein zweites Forschungs- und Entwicklungs-Zentrum in China angekündigt. Zu stehen kommt das neue R&D-Zentrum nächstes Jahr in Shenzhen, einem wichtigen chinesischen Wirtschaftsstandort nördlich von Hongkong. Hier befinden sich auch grosse Produktionsstätten — beispielsweise von Zulieferer Foxconn.

Der Apple-Chef weilt derzeit in Shenzhen und besucht dort eine Innovations-Veranstaltung.

Erst vor wenigen Wochen eröffnete Apple in Peking das erste R&D-Zentrum des Landes.

Die beiden Forschungseinrichtungen sollen mitunter auch die Bezeihungen zu den lokalen Partern und den chinesischen Universitäten stärken, so ein Apple-Sprecher gegenüber Reuters.

Neben den beiden R&D-Zentren in China, betreibt oder baut Apple ausserhalb der USA bisher auch in Grossbritannien, Israel, Indien, Japan, Kanada und Vietnam ähnliche Einrichtungen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, China, Entwicklung, Forschungszentrum, Hongkong, Peking, R&D, Shenzhen, Tim Cook

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.