Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Zweites Forschungs- und Entwicklungszentrum von Apple in China angekündigt

Veröffentlicht am Mittwoch, 12. Oktober 2016, um 10:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der Nacht auf heute hat Apple-CEO Tim Cook ein zweites Forschungs- und Entwicklungs-Zentrum in China angekündigt. Zu stehen kommt das neue R&D-Zentrum nächstes Jahr in Shenzhen, einem wichtigen chinesischen Wirtschaftsstandort nördlich von Hongkong. Hier befinden sich auch grosse Produktionsstätten — beispielsweise von Zulieferer Foxconn.

Der Apple-Chef weilt derzeit in Shenzhen und besucht dort eine Innovations-Veranstaltung.

Erst vor wenigen Wochen eröffnete Apple in Peking das erste R&D-Zentrum des Landes.

Die beiden Forschungseinrichtungen sollen mitunter auch die Bezeihungen zu den lokalen Partern und den chinesischen Universitäten stärken, so ein Apple-Sprecher gegenüber Reuters.

Neben den beiden R&D-Zentren in China, betreibt oder baut Apple ausserhalb der USA bisher auch in Grossbritannien, Israel, Indien, Japan, Kanada und Vietnam ähnliche Einrichtungen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, China, Entwicklung, Forschung, Hongkong, Peking, R&D, Shenzhen, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.