Heute Abend Q3-Geschäftszahlen von Apple

Sobald heute Abend in New York an der Wall Street die Glocke zum Handelsschluss geläutet hat, wird Apple seinen Geschäftsbericht für das dritte Fiskalquartal 2020 veröffentlichen. Apples «Q3» entspricht dem zweiten Kalenderquartal, umfasst entsprechend die Geschäfte der Monate April, Mai und Juni.

Stefan Rechsteiner

Um etwa 22:30 Uhr MESZ wird Apple heute Abend die Quartalszahlen für das dritte Fiskalquartal 2020 bekannt geben. Der Bericht umfasst die Geschäfte des Unternehmens in den Monaten April bis Juni. Das sind exakt jene Monate, in welchen sich das Gros der westlichen Welt im Corona-Lockdown befanden und sich die Pandemie vor allem auch in den USA ausbreitete.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Virus-Pandemie und dessen Auswirkungen auf den Alltag und die Wirtschaft weltweit, gab das Unternehmen im April bei der Bekanntgabe der letzten Geschäftszahlen keine Prognose für das vergangene Fiskalquartal ab. Analysten erwarten zwischen 49 und fast 56 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Vor einem Jahr setzte Apple im Frühlings-Quartal «Q3 2019» noch 53.809 Milliarden US-Dollar um – soviel wie noch nie zuvor in einem Q3 in der Unternehmensgeschichte.

Es bleibt spannend, in welcher Form sich die Corona-Krise in den Zahlen von Apple niedergeschlagen hat.

Das Frühlings-Quartal ist traditionell Apples «schwächstes» Quartal im Jahresverlauf.

Apples Quartalszahlen werden heute, 30. Juli, um 22:30 Uhr MESZ veröffentlicht, gefolgt vom traditionellen «Conference Call». macprime wird am späten Abend zeitnah über die neuen Zahlen berichten und die Ergebnisse in den kommenden Tagen wie gewöhnlich ausführlich analysieren.


Ausführliche Analysen und Grafiken zu Apples Umsatz, Gewinn und Verkaufszahlen seit dem Jahr 2000 haben wir in einem Wissensartikel im Lexikon zusammengetragen.

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.