Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Pay in China: Erleichtert Alibaba Apple den Markteintritt?

Veröffentlicht am Mittwoch, 12. November 2014, um 15:42 Uhr von Patrick Bieri

Um die Einführung von Apple Pay in China zu beschleunigen, könnte Apple mit dem Online-Händler Alibaba zusammenarbeiten. Dessen Bezahlsystem Alipay könnte für die Zahlungs-Abwicklung genutzt werden, wie Insider vermuten. Apple würde mit Alibaba einen starken Partner auf dem chinesischen Markt gewinnen.

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge könnte Apple mit dem Online-Händler Alibaba zusammenarbeiten, um die mobile Bezahllösung Apple Pay auf dem chinesischen Markt anbieten zu können.

Vor kurzem bestätigte Apples CEO Tim Cook an der WSJD-Live-Konferenz Gespräche zwischen Alibaba und Apple über eine mögliche Partnerschaft. In einem anderen Zusammenhang bezeichnete Tim Cook die Einführung von Apple Pay in China als eine der Top-Prioritäten des Unternehmens.

Erleichtert Alibaba Apple den Markteintritt?

Alibabas Finanzdienstleister könnte die Infrastruktur für Apple Pay bereitstellen, wie Insider vermuten. Die chinesischen Nutzer könnten mit Apple Pay bezahlen und die Zahlung über Alipay begleichen. Die chinesischen Nutzer wären deshalb nicht mehr darauf angewiesen, auf dem iTunes-Account eine Kreditkarte zu hinterlegen.

Für Apple hätte diese Zusammenarbeit einen grossen Vorteil: Das Unternehmen müsste keine eigene Zahlungs-Infrastruktur aufbauen, sondern könnte auf das bestehende System von Alipay zurückgreifen.
Apple könnte so unter Umständen auch die regulatorischen Vorgaben umgehen, welche eine Markteinführung von Apple Pay in China verzögern. Insbesondere im Finanz-Sektor haben in den letzten Jahren die regulatorischen Anforderungen stark zugenommen: Eine Partnerschaft mit Alibaba würde den Regulierungsaufwand wohl deutlich senken.

Profitiert Apple von Alibabas grossem Marktanteil?

Alibaba ist der grösste Online-Händler Chinas: Das Unternehmen soll einen Marktanteil von 80 Prozent haben. Eine Partnerschaft zwischen Apple und Alibaba wäre deshalb insbesondere für Apple attraktiv, weil das Unternehmen vom grossen Marktanteil des Online-Händlers profitieren kann.

Alibabas CEO: Beide Seiten sind an einer Partnerschaft interessiert

In einem Interview äusserte sich der CEO von Alibaba, Jack Ma, zu den Gerüchten um eine Zusammenarbeit mit Apple. In Zukunft könnten die beiden Unternehmen für die elektronische Zahlungsabwicklung zusammenarbeiten, wie Ma sagte.

Die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen sollen erfolgreich verlaufen sein: Angeblich sind beide Unternehmen an einer Zusammenarbeit interessiert. In Zukunft könnten über Alibaba auch Apple-Produkte verkauft werden.

Kategorie: Apple
Tags: Alibaba, Apple, Apple Pay, China, Mobiles Bezahlen, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.