Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2013-33

Veröffentlicht am Samstag, 17. August 2013, um 09:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

… und 10 neue Tipps und Tricks zu OS X und iOS im macprime.ch Lexikon.

Kolumne: «Schwarzmaler: Vermehrt kritische Stimmen zur Zukunft von Apple»

Seitdem Apple mit den Quartalsergebnissen nicht mehr an die Wachstums-Zahlen der Vorjahre anknüpfen kann, mehren sich die kritischen Stimmen zur Lage von Apple. Während den meisten Analysten das «nächste grosse Ding» fehlt, kritisieren andere Steve Jobs’ Nachfolgeregelung. Was die meisten übersehen: Kontinuität ist in den vielen Fällen der erste Schritt in den Niedergang, die neuen Köpfe an der Spitze könnten Apple letztlich sogar gut tun.

Weitere Neuheiten in iOS 7 und OS X Mavericks

Wir haben unsere Sammelnews zu den Neuerungen in iOS 7 und OS X Mavericks aktualisiert und knapp 30 weitere Neuerungen in den neuen Apple-Betriebssystemen hinzugefügt.

Switch sucht junge Web-Talente

«Switch bietet Schulklassen aus der ganzen Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein an, eine eigene Website zu gestalten. Das Ziel dabei ist, dass die jungen Menschen spielerisch den Umgang mit moderner Informationstechnologie lernen. Alle Schulklassen der Stufen Primarschule, Sekundarschule 1 und Sekundarschule 2 dürfen teilnehmen.»

Die Geschichte hinter dem iPhone-SMS-Klingelton

Kelly Jacklin erzählt, wie er um den Jahrtausendwechsel für SoundJam (daraus wurde später iTunes) ein Signal erstellte, der aus drei Tönen besteht. Dieser Signal-Ton gelang später auch als Standard-SMS-Ton auf das iPhone — und ist nun weltbekannt.

Warum es sich lohnt «Mein iPhone suchen» einzuschalten

Bild zu «Warum es sich lohnt «Mein iPhone suchen» einzuschalten»«Während der Street Parade 2013 in Zürich am vergangenen Samstag wurden einige Diebstähle gemeldet. Unter anderem wurden mehrere Smartphones den Tanzenden entwendet. Einer der Bestohlenen hat umgehend die Zürcher Kantonspolizei darüber informiert und auch gleich mitgeteilt, dass das gestohlene iPhone über die iCloud, bzw. die Funktion ‘Mein iPhone suche’ geortet werden kann. […] Rund eine halbe Stunde später wurde ein Fahrzeug mit drei Insassen auf der Autobahn A53 bei Dürnten angehalten. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten über 40 Smartphones und Mobiltelefone, unter anderem das des Geschädigten. Die drei Fahrzeuginsassen wurden verhaftet.»

Bloomberg: Neue iPads in den letzten drei Monaten 2013

Geht es nach den Informationen, die angeblich Bloomberg vorliegen, dann wird Apple in den letzten drei Monaten des Jahres 2013 neue iPad und iPad mini vorstellen. Damit dürfte der mutmasslich am 10. September stattfindende iPhone-Event keine News bezüglich iPads bringen — ganz unerwartet kommt dies jedoch nicht.

Larry Ellison sieht Apples Zukunft nicht so rosig

In einem Interview mit Charlie Rose hat sich Oracle-CEO Larry Ellison über Steve Jobs geäussert. Ellison und Jobs waren sehr gute Freunde. Ellison ist der Ansicht, dass Jobs der Eddison und der Davinci unserer Zeit gewesen sei … und dass wir alle wissen, was mit Apple ohne Steve Jobs geschehe — wir haben dies ja alle bereits erlebt: «Wir haben Apple mit Jobs erlebt. Wir haben Apple ohne Jobs erlebt. Wir haben Apple mit Jobs erlebt. Und jetzt sehen wir Apple wieder ohne Steve Jobs.» Die diese Aussage noch unterstreichende Hand-Geste sieht man im Interview-Mitschnitt:

(Siehe auch Kolumne: «Schwarzmaler: Vermehrt kritische Stimmen zur Zukunft von Apple»)

Ausschnitt aus dem CBS-Interview mit Larry Ellison

Kanton Uri erstellt interne Street-View-Aufnahmen

«Zwischen dem 11. und 17. August 2013 erstellt ein Spezialfahrzeug Panoramabilder der Urner Kantonsstrassen. Die Firma CycloMedia fährt das 150 Kilometer lange Strassennetz im Auftrag der Baudirektion Uri ab. Alle paar Meter wird eine 360°-Panoramaaufnahme erstellt. Sämtliche Strassen, Verkehrsschilder und Installationen entlang der Strassen werden fotografiert, ähnlich, wie man dies von Google ‘Street View’ kennt. […] Der Datenschutz ist gewährleistet. Die Panoramafotos werden ausschliesslich für dienstliche Zwecke verwendet und sind nicht öffentlich zugänglich.»

Lesetipp: Timeline von Apples iWatch-Marktstart

Anil Dash schreibt, wie sich Appes iWatch-Lancierung abspielen wird — von der Vorstellung der intelligenten Apple-Uhr, über die Pendands der Konkurrenz bis hin zur (Spoiler-Alert) «Enterprise Cloud Platform» für Wirst-Computing von Oracle.

SATA wird mehr als doppelt so schnell

«Die Serial ATA International Organization hat den SATA-3.2-Standard verabschiedet. Dieser erlaubt Transferraten von 16 Gigabit pro Sekunde – mehr als doppelt so viel wie SATA 3.0.»

Android ist Top-Ziel für Cyber-Kriminelle

Bild zu «Android ist Top-Ziel für Cyber-Kriminelle»«Googles Android-Plattform entwickelt sich je länger je mehr zum Nummer-1-Ziel für Cyber-Kriminelle. Allein im ersten Halbjahr 2013 stieg die Zahl der entdeckten Schadcodes gegenüber Vorjahr um 180 Prozent.»

Crossbow: Die erste Schweizer Smartwatch

«Ein Genfer Unternehmen lanciert eine smarte Uhr mit einer 41-Megapixelkamera für iOS, Android und Windows Phone. Sie soll auch dann die Zeit anzeigen, wenn der Akku leer ist. Preis: 1200 Dollar.»

Eher unwahrscheinlich: iPhone 5C ohne Siri?

Bild zu «Eher unwahrscheinlich: iPhone 5C ohne Siri?»Laut dem Piper Jaffray Analyst Gene Munster soll Apples spekuliertes Budget-iPhone «iPhone 5C» kein digitalen Assistenten Siri enthalten. Der Grund dafür soll sein, dass das Budget-iPhone das ‘grosse’ iPhone nicht zu sehr kanibalisiert.

RhB verzichtet auf Internet an Bahnhöfen

Die SBB wird in Kürze kostenloses WLAN an Bahnhöfen anbieten (die Swisscom-Router werden verschwinden). Anders sieht es im Bündnerland aus: die RhB verzichtet auf Internet an Bahnhöfen. Es fehle das Interesse.

AirPort Base Station Firmware Update 7.6.4

Apple hat diese Woche ein Update für die älteren (802.11n) AirPort-Stationen (Express, Extreme und Time Capsule) veröffentlicht.

The Meanings of Appleiness

Als Reaktion auf «Meaning of Googliness» versucht sich Horace Dediu von asymco in dere Definition von «Appleiness».

Video: Die Microsoft-Story

In der ZDFmediathek kann derzeit die Dokumentation «Die Microsoft-Story» angeschaut werden. Der Dok erzählt «die Geschichte von Bill Gates, der für die einen ein visionäres Genie, für die anderen ein durchtriebener Geschäftsmann ist».

Schlechte Arbeitsbedingungen: Samsung in Brasilien angeklagt

«Samsung-Mitarbeiter in Brasilien sollen unter unzumutbaren Arbeitsbedingungen leiden. In einer Fabrik im Norden des Landes müssten die Arbeiter in Schichten von 10 bis 15 Stunden ohne Pausen für die Smartphone-Produktion Teile zusammensetzen. Bis zu 6800 Mal am Tag solle ein Arbeiter den gleichen Arbeitsschritt durchführen und die Arbeit finde im Stehen statt. Ein Angestellter habe 27 Tage in Folge gearbeitet.»

Aktionäre verklagen Microsoft wegen Surface-RT-Flop

«Eine auf Sammelklagen spezialisierte Kanzlei hat Klage gegen Microsoft eingereicht: Das Unternehmen habe die Öffentlichkeit zu spät über die schlechten Verkaufszahlen des Surface RT informiert.»

HTC startet 1-Milliarde-$ schwere Werbekampagne

Bild zu «HTC startet 1-Milliarde-$ schwere Werbekampagne»«Here’s To Change» ist eine globale Werbekampagne von HTC — diese wurde diese Woche gestartet. Alleine für diese Kampagne investiert HTC so viel Geld, wie das Unternehmen im gesammten letzten Jahr für Werbung ausgegeben hatte: 1 Milliarde US-Dollar. Für die Kampange für vorerst zwei Jahre verpflichtet wurde der bekannte Schauspieler Robert Downey Junior. Das erste zwei-minütige Werbevideo der Kampagne:

HTC Here’s to Change. Let Robert Downey Jr. Explain

Geschichte: Wie gut Steve Jobs optimale Aktien-Verkaufszeitpunkte sieht — und Steve Ballmer

Bild zu «Geschichte: Wie gut Steve Jobs optimale Aktien-Verkaufszeitpunkte sieht — und Steve Ballm»AppleInsider vergleicht Aktien-Veräusserungen von Apple unter Steve Jobs mit jener von Microsoft unter Steve Ballmer. Konkret: Jobs verkaufte Apples ARM-Aktien zum perfekten (höchsten) Kurs, während Microsoft seine Apple-Aktien (vom 1998er-Deal) bei einem sehr schwachen Kurs veräusserte.

Aus für «Swiss App Awards» — BOSW mit neuem «Best of Swiss Apps»

«Die Organisatoren des ‘Best of Swiss Web’ (BOSW) - der Branchenverband Simsa und die Fachzeitschrift Netzwoche - haben heute den Launch des ‘Best of Swiss Apps’ angekündigt. Für die letztjährige BOSW-Kategorie ‘Mobile’ wird neu ein eigener Award in mehreren Kategorien vergeben, um damit der wachsenden App-Szene gerecht zu werden.»

Über die Zukunft von iOS und Android

Lesenswerter Artikel von Steve Cheney über die Zukunft von iOS und Android in 10 Punkten. Z.B.: «New APIs exposed in iOS7 (iBeacon, AirDrop) for local networking will be huge—these are US-centric use cases in the beginning (some Europe and Japan) and will cement Apple at the high end of the market in the US. When iOS7 launches all APIs are backwards compatible 2 years (iPhone 4S and up). This means basically 95% of Apple users will be able to share files with each other (AirDrop) and make payments using Bluetooth / iBeacon, whereas Android will reach round 2 of its fragmentation battle—at the service layer. Only 30% of people upgrade (or are able to upgrade) to the latest Android flavor 1 year later. Devs won’t build networking / payment services in Android apps for BTE and local WiFi sharing because only a minority of Android phones will support for the next 18 months. There are some aftermarket apps in Google Play but compatibility is a nightmare. Again, just to reiterate—yes Android 4.3 adds low power Bluetooth support, but since only about 30% of devices will be running this in a year it effectively slows adoption by 12-24 months behind iOS.»

Die Unterschiede zwischen iOS- und Android-Entwicklern

Auch Rene Ritchie hat für iMore einen lesenswerten Artikel über die Zukunft von iOS und Android geschrieben. Ritchie bezieht sich aber vor allem auf die Attraktivität der Plattformen für die App-Entwickler.

Windows 8.1 erscheint am 18 Okotber

Bild zu «Windows 8.1 erscheint am 18 Okotber»«Jetzt kommt vom Microsoft die Bestätigung: die neue Version von Windows, Windows 8.1 wird am 18 Oktober weltweit verfügbar sein. Damit erreicht Microsoft das selbst gesetzte Ziel, etwa ein Jahr nach der Erstveröffentlichung das erste Update für Windows 8 zu veröffentlichen.»

Wie Walter Isaacson Apples Zukunft sieht

Der Biograf von Steve Jobs äussert sich in einem Interview über «die Zukunft von Apple ohne seinen Visionär und Gründer».

«Isaacson on Apple after Steve Jobs»

Ein Jahr iPhone statt Kamera

«Mein Jahresprojekt mit dem iPhone ist zu Ende. Vor zwölf Monaten hatte ich beschlossen, die DSLR mal zur Seite zu legen und dafür nur mit dem iPhone zu fotografieren. Heute schließe ich dieses Projekt ab und schreibe darüber, was ich aus dieser Zeit gelernt habe.»

Neue «Jobs»-Clips

Seit gestern Freitag läuft das Indie-Biopic «Jobs» mit Ashton Kutcher als Steve Jobs in den US-Kinos. Pünktlich dazu sind neue Clips aus dem Film veröffentlicht worden:

Clip aus «Jobs»
«Start Over» aus «Jobs»

Apple: 200 Stellenanzeigen für in China

Apple baut seine Geschäftsaktivitäten im Reich der Mitte aus — über 200 (meistens «Senior-»)Stellenanzeigen hat das Unternehmen derzeit in China offen.

Anfang September: Samsung mit Smartwatch?

Geht es nach Bloombergs Informationen, dann wird Samsung am erwarteten Event am 4. September neben einem neuen Note-Phablet auch ein «Armbanduhr-ähnliches Gerät» unter dem Label «Galaxy» vorstellen.

Apple: Noch TV-Neuheit in diesem Jahr?

Bild zu «Apple: Noch TV-Neuheit in diesem Jahr?»Laut TechCrunch-Schreiberling MG Siegler soll Apple noch in diesem Jahr etwas neues fernsehspezifisches auf den Markt bringen. Natürlich muss das nun jedoch kein -Fernseher sein, sondern kann auch «nur» eine neue Apple-TV-Settop-Box sein.

Schiller und Riccio verkaufen AAPL-Aktien im Wert von 20 Millionen US-Dollar

Bild zu «Schiller und Riccio verkaufen AAPL-Aktien im Wert von 20 Millionen US-Dollar»Die beiden SVPs Phil Schiller (Marketing-Chef) und Dan Riccio (Hardware-Chef) haben am Mittwoch Apple-Aktien im Wert von 18.59 bzw. 1.88 Millionen US-Dollar verkauft.

Kino-Werbung zum neuen Mac Pro

In den USA hat Apple damit begonnen den neuen Mac Pro mit Kino-Werbung zu bewerben. Gezeigt wird das von der WWDC-Keynote bekannte Teaser-Video — mit dem Zusatz «Fall 2013» («Herbst 2013»).

Mac Pro Sneak-Peak-Video aus der Keynote des WWDC 2013

Update für iTunes

Mit iTunes 11.0.5 behebt Apple ein Fehler bei «iTunes in the Cloud».

50 Dinge, die ein Geek wissen sollte

50 Dinge, die ein Geek wissen sollte (via TheNextWeb-Tumblr)

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: AAPL, AirDrop, Aktien, Android, Apple, Apple TV, Arbeitsbedingungen, Ashton Kutcher, Best of Swiss Apps, Best of Swiss Web, BOSW, Brasilien, Clips, Dan Riccio, DSLR, Geek, Google, Hardware, HTC, iBeacon, iCloud, Infografik, Intel, Intelligente Uhr, Internet, iOS, iOS 7, iPad, iPad mini, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iTunes, iWatch, jOBS, Kamera, Kanton, Kino, Klage, Klingelton, Kolumne, Kriminalität, Mac, Mac Pro, Mein iPhone finden, Microsoft, OS X, OS X Mavericks, Philip W. Schiller, Rechtsstreit, Retrospectiva, Robert Downey Jr., Samsung, SATA, Schweiz, Smartwatch, SMS, Spiele, Steve Ballmer, Steve Jobs, Street Parade, Street View, Surface RT, Swiss App Awards, Swisscom, Switch, Timeline, Update, Uri, USA, Video, Walter Isaacson, Werbung, Windows, Windows 8, Windows 8.1, Zürich, Zukunft

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.