Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2014-28

Veröffentlicht am Sonntag, 13. Juli 2014, um 09:32 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.


Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Chronik der Apple Retail Stores in der Schweiz

Gestern Samstag eröffnete in Basel der neueste Apple Retail Store und der bisher vierte in der Schweiz. Zu diesem Anlass blickten wir in dieser Woche zurück auf die fast 9-jährige Geschichte von Apples Retail-Aktivitäten in der Schweiz.

Logitech-Gründer kritisiert frühere Manager der Firma

Bild zu «Logitech-Gründer kritisiert frühere Manager der Firma»«Logitech-Gründer und Verwaltungsrat Daniel Borel will, dass sein Unternehmen wieder trendiger wird. Unter der vorherigen Führung seien zu viele Trends verschlafen worden.»

Flug in die USA? Handy aufladen!

«Bei Überseeflügen in die USA müssen mitgebrachte elektronische Geräte ab sofort aufgeladen sein. Sie einzuschalten soll beweisen, dass keine Bombe drin ist.»

«They took our Jobs!» — Finnischer Ministerpräsident beschuldigt Steve Jobs

Bild zu ««They took our Jobs!» — Finnischer Ministerpräsident beschuldigt Steve Jobs»Alexandeer Stubb, der neue finnische Ministerpräsident hat sich in einem Interview mit dem Schwedischen Finanzblatt Dages Industri negativ über Apple geäussert. Laut Stubb hat Steve Jobs den Finnen den Job weg genommen. Stubb bezieht sich dabei auf das iPhone und wie Apples Smartphone den «Niedergang» der finnischen Nokia zu verantworten hat. Stubb ist einem Monat im Amt.

Fortune Global 500: Apple steigt auf Platz 15

In der «Global 500»-Liste von Fortune ist Apple vom 19. auf den 15. Platz aufgestiegen. Neu auf dem ersten Platz ist der US-Retailer Walmart, welcher zuletzt noch auf dem zweiten Platz in der globalen Liste war. Die meisten oberern Plätze werden von Öl- und Energie-Unternehmen wie Shell, Sinopec, Exxon Mobil und BP besetzt. Apples Konkurrent Samsung Electronics machte wie der iPhone-Hersteller ebenfalls etwas Boden gut — Samsung stieg vom 14. auf den 13. Platz.

iPhone 5s das weltweit erfolgreichste Smartphone

Laut einer Studie von ABI Research wurde im ersten Quartal 2014 das iPhone 5s von Apple weltweit am meisten verkauft. Auf Platz fünf folgt das iPhone 4s. Auf Platz zwei bis vier liegen drei Samsung Galaxy S3 und S4-Modelle.

Weltweite Top 5 der Smartphone-Verkäufe

iBeacons: Testlauf bei Fluglinie easyjet

«Der Billigflieger hat in ersten europäischen Flughäfen Bluetooth-Sender installiert. Sie sollen iPhone-Nutzer mit nützlichen Informationen auf dem Weg ins Flugzeug begleiten.»

Selfie-Smartphone: Neues Sony Xperia vorne mit Blitz und 5MP-Kamera

Sony hat in dieser das Xperia C3 vorgestellt. Das Smartphone hat vorne neben einer 5-Megapixel auflösenden Kamera auch ein Blitz-Licht integriert — damit positioniert Sony das Smartphone explizit als ein perfekt für Selfies geeignetes Smartphone.

Apple erhält Patent auf iPhone-Gehäuse aus Glas

Bild zu «Apple erhält Patent auf iPhone-Gehäuse aus Glas»«Von der gläsernen Rückseite des iPhones ist Apple längst wieder abgerückt. Ein Patent zeigt aber, dass Design-Chef Jony Ive über weitreichende Einsatzmöglichkeiten des Materials nachdenkt – bis hin zum kompletten Gehäuse»

Vimeo kündigt neue Apple TV App an

Die Vimeo-App auf Apple TV wird in Kürze überarbeitet, dies kündigte der Video-Dienst diese Woche an. Die App soll dabei einfacher und schneller zu Navigieren werden und Zugriff auf weitere Inhalte ermöglichen.

Neue Vimeo-App auf Apple TV

Siri: Apple verliert Patent-Streit in China

Ein Gericht in Beijing hat in einem Rechtsstreit um ein Spracherkennungs-Patent für «Shanghai Zhizhen Network» und gegen Apple entschieden. Apple verletzt das enstprechende Patent mit dem digitalen Assistenten Siri.

CarPlay im 2015 Hyundai Sonata

CarPlay wird immer wieder ab 03:50 gezeigt

US-Computermarkt: Lenovo überholt Apple

Laut den Statistiken von Gartner hat Apple im US-Computermarkt im zweiten Quartal 2014 leicht an Marktanteilen verloren: von 11.5 Prozent im Vorjahresquartal auf 10.6 Prozent zwischen April und Juni 2014. Gartner zufolge verkaufte Apple in diesem Zeitabschnitt 1.6 Millionen Macs, und landet damit hinter HP, Dell und Lenovo erstmals seit mehreren Jahren wieder auf dem vierten Platz. Lenovo konnte derweil einen signifikanten Sprung um über 20.3 Prozent hinlegen und überholte so den Mac-Hersteller.

Gartner Statistiken Q2 2014

In Deutschland gibt es einen ersten Blick auf die Fassade von Apples «Campus 2»

«Während im kalifornischen Cupertino noch fleissig planiert wird, lassen sich in Deutschland bereits die ersten Fassadenteile der künftigen Apple-Firmenzentrale bestaunen. Die Elemente wurden offensichtlich zu Demonstrations- und Testzwecken auf dem Gelände der Josef Gartner GmbH in Gundelfingen aufgestellt.»

Campus 2 «Bauteile» auf dem Gartner-Firmengelände

US-Blindenvereinigung: Zwingende Accessibility-Richtlinien für Apps

Mitglieder der US-Blindenvereinigung wollen den iPhone-Hersteller mit einer neuen Kampagne dazu ermuntern, Accessibility-Richtlinien für Apps aus dem App Store zu erlassen. Diese Vereinigung zog Apple im Jahr 2008 erfolgreich vor das Gericht, erhielt 250’000 US-Dollar und erreichte, dass iTunes von Apple besser zugänglich gemacht werden musste.

In-App-Verkäufe: Apples Hausjurist verpetzt Google

«Apples General Counsel Bruce Sewell hat einem Medienbericht zufolge eine E-Mail an die US-Handelsaufsicht geschickt, in der er auf Kinderschutz-Defizite in Googles Play Store hinweist. Apple musste für ähnliche Probleme selbst Millionen zahlen.»

iPhone 6 mit neuem dynamischem haptischem Feedback?

Laut der chinesischen Seite Laoyaoba soll Apple beim kommenden iPhone 6 auf eine neue Technologie setzen, die ein dynamisches haptisches Feedback ermöglich soll. Demnach verfügt die nächste iPhone-Generation über einen «tactile feedback linear motor», welcher je nach Bedienung subtile Vibrationen des Gerätes ermöglichen soll.

Nadella läutet Microsofts Fiskaljahr 2015 ein

Bild zu «Nadella läutet Microsofts Fiskaljahr 2015 ein»Am Donnerstag schickte Microsoft CEO Satya Nadella eine E-Mail an seine Belegschaft, darin stimmte er auf das Microsoft-Fiskaljahr 2015 ein, welches per Anfang Juli begann. Nadella kündigt die kommende Reorganisation des Unternehmens und die Verlagerung des Fokusses weg von Steve Ballmers «Geräte und Dienste» an. Worauf Microsoft sich künftig Fokussieren will, nennt Nadella aber nicht wörtlich. Bisher war «mobile first, cloud first» Nadellas Mantra. Dieses Mantra jedoch, so bemerkt Ars Technica, lässt sich eigentlich auch mit «Geräte und Dienste» übersetzen.

Rückschlag für Apple: China stuft iPhone als nationale Sicherheitsbedrohung ein

«In einem Beitrag des chinesischen Staatsfernsehens wird Apples iPhone als Bedrohung für die Staatssicherheit bezeichnet. Eine Schlappe für den Konzern, der den boomenden Smartphone-Markt in China erobern will.» Als Reaktion publizierte Apple in der Nacht auf Sonntag eine Webseite, in der das Unternehmen die Vorwürfe zurückweisst.

Google mit Problemen bei neuen Schweizer Street-View-Bildern

«Google hat für Donnerstag die Publikation neuer Ansichten zur Schweiz in der umstrittenen Foto-Anwendung ‹Street View› angekündigt. Wegen Problemen schaltet der Internetkonzern die neuen Bilder bis auf weiteres jedoch nicht auf.»

Apple-Maps-Team kontaktiert Firmen betreffend ihrer Daten

Laut einem Reddit-Beitrag kontaktiert Apple derzeit Unternehmen, deren Eintrag in den Apple Karten von den Benutzern als Fehlerhaft gemeldet worden ist. Apple möchte so herausfinden, ob die gemeldeten Daten tatsächlich falsch sind und verifiziert die richtigen Daten.

Apple macht beim US-Plan für kleine Lieferanten mit

Laut einem Bericht des Wall Street Journals hat Apple das Programm «SupplierPay» von Barack Obama unterzeichnet. Mit diesem Plan möchte die USA KMUs stärken. Ziel des Programms ist es, dass KMUs schneller für ihre Dienstleistungen bezahlt werden.

«App: The Human Story»

Auf Kickstarter wird derzeit für die Finanzierung eines neuen Dokumentarfilms geweibelt. In «App: The Human Story» soll die App-Revolution beleuchtet werden.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Alexandeer Stubb, App Store, Apple, Apple Maps, Apple TV, Barack Obama, Bruce Sewell, Campus 2, CarPlay, Chinia, Cupertino, Daniel Borel, Dell, Deutschland, Dokumentarfilm, easyjet, Finnland, Fortune 500, Galaxy S3, Galaxy S4, Glas, Google, Google Maps, Google Play, Gundelfingen, HP, Hyundai, iBeacons, Intel, Internet, iOS, iPhone, iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iTunes, Josef Gartner GmbH, Karten, Kartentechnologie, KMU, Lenovo, Logitech, Mac, Microsoft, OS X, Patent, Raumschiff, Retail, Retrospectiva, Samsung, Satya, Schweiz, Selfie, Siri, Sony Xperia, Steve Jobs, Street View, Tim Cook, Toshiba, Update, USA, Video, Vimeo, Windows

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.